Tirilli
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 4006
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 16683
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4706

Ausgewählter Beitrag

Genesend. Und von Schülern.

Seit vorgestern habe ich kein Fieber mehr, Halsweh und Ohrenentzündung sind auch schon langsam im Abklingen. Ich habe gelernt, dass man nicht schlucken muss, wenn man nicht daran denkt. Schlucken war schmerzhaft... Beim Zahnarzt glaubt man ja immer, man muss! Gar nicht wahr. ;-)
Das war die schwerste Grippe seit Jahrzehnten.

9 Tage Krankenstand, das bedeutet: Die Zeit für das nächste Schülerkonzert wird zu knapp. Ich werde wohl einbringen müssen. Was stressig ist, weil heutzutage die Schüler ja nie können. Ich habe viele Schüler, die so gut wie jeden Tag etwas zusätzlich machen. Nie vergesse ich das Anfangsgespräch mit Vater und 13-jähriger etwas pummeliger Tochter. (Die Mutter, eine Ärztin sieht genauso aus, das ist Anlage!)

"Du solltest auch das Bauchtanzen machen."
"Aber Papa", das geht sich nicht mehr aus!"
Doch, das geht schon."
"Nein Papa, wie denn."

Es stellte sich heraus, sie "geht" eh schon nun also Gitarre, auch Klavier, Gesang, Chor, Ballett und reiten. Zusätzlich hat sie ja auch in der Schule Nachmittagsunterricht.
Solche Schüler habe ich viele! Sie bringen es in keiner Disziplin wirklich zu etwas. Außer vielleicht im Reiten. Dem Reiten stehe ich allerdings sehr wohlgesonnen gegenüber. Ist ja ein wunderbarer Ausgleich. Gerade bei solchen Schülern. Jedenfalls kommen sie nie zu sich. Haben keine Gelegenheit, innere Tiefe zu entwickeln. Gedankenverhinderndes Herumsausen von A nach B. Wie dann später im Leben auch....

Nickname 31.03.2017, 01.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Kathy


Ich verstehe das nicht, wollen die Eltern sich nicht mehr selber mit ihren Kindern beschäftigen, weil sie sie nach der Schule noch in -zig andere Aktivitäten abschieben? Gerade eine Ärztin sollte es doch besser wissen :( . Zu der würde ich nie gehen ...

Kann nur den Kopf schütteln über solche Eltern, die ihre Kinder nicht Kind sein lassen, nur umm ihre eigene verlorenen Träume zu verwirklichen ..schlümm das , richtig schlimm und sollte irgendiwie mal per Gesetz ausgehebelt werden.

Etwa in der Art das Aktivitäten in Vereinen oder weiteren Schulen nach dem eigentlichen Schulunterricht auf 2 mal in der Woche begrenzt bleibt (obwohl ich das auch schon als viel empfinde)und dann auch nur nach Befragung des Kindes, ob es wirklich Spaß an der Aktivität haben würde.
Alles andere ist Kindesmisshandlung-krass ausgedrückt.

Aber :( ach .. wen interessierts wie es dem Kind geht, wenn es Geld in die Kassen der Anbieter spült.


vom 31.03.2017, 11.52


TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)



Captcha Abfrage



Miko
Doch!! :D
19.11.2017-13:46
Kathy
Nein :D
19.11.2017-1:04
Tschutschinella
Ist da jemand? :nachdenk:
14.11.2017-9:24
Miko
auf jeden Fall verwunderlich :nachdenk:
vor allem, wenn man sich die Uhrzeit dieses Posts anschaut ;-)
14.7.2017-10:23
Tschutschinella
Seit meine Olle in Pangsion ist, geht sie früh schlafen.
Ist das jetzt gut, oder ist das schlecht? :nachdenk:
8.7.2017-0:49