Tirilli
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 3986
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 16606
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4588

Ausgewählter Beitrag

Über den Januar-Header


Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind, wir sehen sie, wie wir sind.

(Unbekannt)

Nun, jetzt glaubt aber nicht, dass ich das Wesen der Mitmenschen schwarz sehe. Eher nicht, da bin ich immer sehr gutgläubig, ja fast naiv. Und so will ich in dieser Sache auch bewusst sein. Denn ich glaube ganz fest, dass derjenige, der eher ein positives Menschenbild hat, sich auch mitmenschlicher verhält.

Anlass für diesen Header ist der Terrorismus. Das sieht man ihm nicht gleich an, gell? :-)

Der entscheidendste Faktor ist doch, wie diese Täter andere wahrnehmen. Das versuche ich mir vorzustellen. Genau das wollte ich darstellen.

Ihre verzerrte Wahrnehmung ist vermutlich sehr oft in ihrer Lebensgeschichte begründet, aber das entschuldigt gar nichts.

Doch wie kam es zu einem derart extremen Welt- und Menschenbild, eines das sogar bereit macht, das eigene Leben hinzugeben? Die Hintergründe müssten mehr ergründet werden. Und da warte ich schon lange auf eine entsprechende Auseinandersetzung mit den Thema in den muslimischen Gesellschaften jener Regionen.

Von einer solchen Katharsis hört man aber gar nichts!
 

Nickname 02.01.2017, 18.44

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kathy

Ich bin mit dem Thema schlichtweg überfordert, weil es bei uns auf der Tagesordnung der Diskussionen steht - immer wenn irgendwo etwas passiert. Und mich somit auch persönlich berührt, wenn ich Dadi sehe, ein Atheist und säkulär - und auch noch Politikwissenschaftler :( . Der sich aber für den Rest seines Lebens Muslim nennen muss, weil er da hineingeboren wurde. Er muss sich zum eigenen Schutz und der der Familie immer selbst verleugnen und er hasst es zu tiefst, dass er namentlich zu dieser Religionsgruppe zählt mit deren *Lehren* er nicht im geringsten übereinstimmen kann.
Wir glauben aber, dass jetzt die Zeit eines Umdenkens kommt, nachdem viele Muslime ihre Ursprungsreligion in einer sehr fundamentalistischen und gewalttätigen Variante kennengelernt haben. (*Katharsis* wäre zu hoch gegriffen - diese Religion befindet sich entsprechend der Zeitrechung im Mittelalter - überlege was da im Christentum abging! )

Wir glauben und hoffen ...

Eine Anfrage:
Könntest du deine schönen Header nicht mal in einer Galerie präsentieren? Ich finde sie alle künstlerisch wertvoll und erinnere mich gerne an einige :). Es ist so schade, wenn sie dann für immer ins Nichts verschwinden( auf deiner Festplatte :D ).

vom 07.01.2017, 12.15
1. von Kathy

Dein neuer header ist scary :S

Kennst du das?
Hier klicken

vom 05.01.2017, 22.45
Antwort von Nickname:

scary im Sinn von gruselig? *g* Fürchte dich nicht! :-) Hab halt versucht, mich hineinzuversetzen. Und deren Sicht dürfte ja tatsächlich gruselig sein. 
Danke für den interessanten Link! Hab die ersten 2/3 gelesen. 
Der Hinweis über die Trennung von eigentlichem Gotteswort und Gesandtenwort, bezogen auf den übermittelnden Engel finde ich aber etwas überspitzt. Nur weil "Sein Gesandter" steht, muss das ja nicht als eine Vergöttlichung desjenigen gedacht sein. Auch das "Wir" nicht.
Im katholischen Christentum wird der "Gesandte" aber noch mehr verklärt, als dort im Text geschrieben wird. Und dessen Mutter wird regelrecht angebetet, samt all den Heiligen.
Es geht ja da um die Bezeichnungen. Ist schon recht, die implizieren was. Was aber nicht da steht ist, dass jene Fanatiker hauptsächlich jene Teile des K..an beachten, die aus bösen Kriegszeiten stammen. Diese ÄRSCHE! *WUT*

*feste winke*
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.


TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)



Captcha Abfrage



Miko
auf jeden Fall verwunderlich :nachdenk:
vor allem, wenn man sich die Uhrzeit dieses Posts anschaut ;-)
14.7.2017-10:23
Tschutschinella
Seit meine Olle in Pangsion ist, geht sie früh schlafen.
Ist das jetzt gut, oder ist das schlecht? :nachdenk:
8.7.2017-0:49
Kathy
Brave frohe Ostern!!! :clown:

Nix da. Freche Ostern. so. Nämlich dir!
:-)
13.4.2017-22:06
Kathy
da Tschutschi schon *WIR* schreibt, schließe ich mich dem mal an :D
31.3.2017-11:57
Tschutschinella
Wir woll'n einen neuen Header, wir woll'n einen neuen Header, wir woll'n einen neuen Header :wut:
28.3.2017-11:48