Ausgewählter Beitrag

gehört

"Bitte, wo ist denn hier Grab 465, Reihe 25?" fragt das etwas überwutzelte alte Weiberl den Friedhofswärter.
Der reagiert empört.
"Des hamma schon gern, zerscht heimlich stürzln gehn und dann neama ham findn!"

Nickname 02.02.2007, 14.06

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Claudia

von ferdl:
logisch kenna mia de, weil wennst d' Tür auf machst, dann is eh offen oiso hamma uns was g'spart: a paar Buchstabn *ggg*

allerding eine aufene Tür kenna ma ned, genauso wia mir die Tür aufmachen und ned öffnen, öffnen dama nur d' Arm' ... weit um Eich Ösis zu umarmen.
Und da Kaffee is ausganga. Oiso gibts an Tee!
:D :D :D

vom 03.02.2007, 23.37
6. von Kehrtraud

Mein Herr Lektor hat mir in meinem Krimi in dem Satz "Der Kaffee ist aus" das "aus" rausgestrichen und stattdessen sollte es heißen "Der Kaffee ist alle."
Der hat wohl nicht ALLE Kaffeetassen im Schrank! Was ist nun das bessere deitsch?

vom 03.02.2007, 08.59
5. von vonferdl

claudia, es bayern seids vielleicht damisch. kennts es ka offene tür?




vom 02.02.2007, 23.52
4. von Claudia

wir können alles - außer Deutsch :-)
als in Bayern dadad ma dadazua strawanzen sogn ;-)

und @ von vonferdl

wenn die Tür auf is, dann is wias is! Da kriegst die Tür ned zua :D


vom 02.02.2007, 23.41
3. von vonferdl

einspruch: das bundesdeutsche deutsch ist keineswegs besser als das österreichische deutsch!
dort sagt man nämlich (unter anderem):
das fenster/die tür ist auf!

vom 02.02.2007, 22.05
2. von Kehrtraud

Stürzeln ist sehr gut!
Was heißt "unser" Deutsch? Auf den Bayern hacken sie genauso rum.

vom 02.02.2007, 17.12
1. von Kehrtraud

Also, also: ausbüchsen ist bestimmt nicht österreichisch und passt überhaupt nicht zum REst.
"aussakrawween" muss da hin.
Ach ja, ich hab grad einen Zeitungsartikel gelesen, dass die Österreicher nicht richtig deutsch können. Hab mich drüber aufgeregt. Das Problem ist doch wohl eher der Sprachimperialismus der Norddeutschen - s. o.. der zu einer Verfälschung führt. Und von wegen richtiges Deutsch: Da hab ich nichts von gesagt" ist ja auch kein richtiges deutsch.
Rettet die süddeutsche Sprache!

vom 02.02.2007, 14.50
Antwort von Nickname:

Habs gleich verbessert, "ausbüchsen" is weg, obwohl wir das schon oft sagen. Anscheinend von euch abgeschaut, im Sommer seid´s ihr ja so viel da bei uns. ;-) Du hast also recht, sagt die Halbdeutschtirilli. *g* "Stürzeln" kennst das? Zum Erklären jetzt leider keine Zeit... Pfiat di Kehrtraud!
lg. Tirilli

P.S. ES STIMMT aber, euer Deutsch ist tatsächlich besser!

Shoutbox

Captcha Abfrage



das Frohlein
Lieb Tii, großes Kompliment für die schönen Sterne wiedermal . Die werden von Jahr zu Jahr perfekter!
Auf Karton ausdrucken, Löchlein rein und an den Christbaum hängen! Sooo schöööön! :-)
4.12.2019-0:22
Regina
Na, da wird sich Herr VonFerdl aber freuen :D
19.11.2019-22:57
Das Frohlein
:cool:
Und zwar neben die Socken :cool:
18.11.2019-1:13
Das Frohlein
:D
Ich glaube, Tirilli hat mein Käslein nicht vergessen, sondern als Notration dem von Ferdl ins Reisegepäck gesteckt :D
17.11.2019-17:52
Regina
@ Herr VonFerdl
Alles Gute :-) und mögen Sie immer satt werden! ;-)
16.11.2019-19:35