Tirilli
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 4031
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 16795
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4833

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Dasein

Schicksalsgesetze

Heute will ich euch ein Interview mit Dr. Rüdiger Dahlke ans Herz legen.

Dies dauert zwar ganze 46 Minuten, aber die Zeit ist gut investiert! Man beginnt, Dinge anders zu verstehen. (Sogar wenn man beim Zuhören immer wieder gestört wird, von einem Wildkätzchen zum Beispiel, wie das bei mir der Fall war. *g*)

Um was es geht, wäre schwer zu nachzuerzählen. Besser Dahlke selbst anhören!

(Die Werbung am Anfang lässt sich schnell vorwärts- und damit wegziehen)

Hier die wichtigsten Schlagworte zum Thema:

Resonanzgesetz
Polaritätsgesetz
Schattenseiten des positiven Denkens
Spielregeln des Lebens

http://mycoaching.tv

Nickname 31.01.2011, 23.31 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Allerheiligen

Kein fremder Blick.
Deshalb so spät am Grab.
Dem Flackern rundherum,
stelle ich meine Kerzen entgegen.
Der Dunkelheit aber trotzen sie nicht
und der Tod wird sie bald schon auslöschen.

Fühlen wie es war,
damals, in fernen Jugendtagen.
Das Lächeln der Eltern suchen,
damit es anderes überdecke.
Innere Bilder verscheuchen,
an ihre verwesten Körper nicht denken.

Ich stelle die Beiden neben mich,
um Vergessenes zu wecken.
Mit all meinen Sinnen
spüre ich ihrem Wesen nach.
Und nun flüstere ich mit ihnen,
ringe um das Gefühl der Dankbarkeit.

Irgendwann ist´s genug.
Aber ein Bann hindert mich zu gehen,
es ist an Allerheiligen ja immer so.
Nach einigen inneren Kämpfen
verlasse ich endlich das Grab.
Und bleibe doch gebunden.

© Tirilli

Nickname 01.11.2008, 23.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sinnfrage

Ende und Anfang



z o o m

Der ewige Kreislauf, das Werden und Vergehen.

Für wen?

Oder darf man so gar nicht erst fragen?

Für was?

Oder ist auch diese Frage so nicht möglich?

Schon, aber das Für hat der Mensch erfunden.

Also alles einfach nur so?

Nein, alles für das "Für und Wider".

© Tirilli


Zum Nachdenken:
Ausnahme

Zum Foto:
Leberblümchen

Nickname 17.03.2007, 15.26 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL



TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)



Captcha Abfrage



Kathy
Socken kann man nie genug haben. Wäre auch mein Vorchlag gewesen: Socken, Lachs und eine automat.Rechtschreibkorrektur für die Shoutbox.Der Hund wäre dann nötig, um die Socken zu suchen und zu bringen..sehr gute Idee!
19.4.2018-20:11
VonFerdl
Socken und Bären hat sie ja schon genug. Was haltet Ihr von einem Hund? ;-)
19.4.2018-12:49
VonFerdl
@all:
Bitte um Vorschläge für Tirilli-Geburtstagsgeschenke!
__-°-__
NIX!
18.4.2018-23:24
Kathy
Prösterchen! :cool:
...
Das Zischen unter meinem letzten Kommentar kann nur das von der Sektflasche sein, die jemand heimlich geöffnet hat.Ich drink nur unzischigen Roten
:cool:
tzzz tsch...
25.2.2018-22:29
Mioko
Kaaaathy, hab gar nicht an den Rand geguckt :-( Aber es ist ja nie zu spät, noch ein supergutes Jahr zu wünschen :D . Dein Daumendrücken hat sich gelohnt: ein wunder ist geschehen :-) Danke.
22.2.2018-16:43