Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate

Eine andere Sicht



Habe Geduld gegen alles Ungelöste in deinem Herzen und versuche, die Fragen selbst liebzuhaben wie verschlossene Stuben und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Forsche jetzt nicht nach den Antworten, die dir nicht gegeben werden können, weil du sie nicht leben kannst. Und es handelt sich darum, alles zu leben. Lebe jetzt die Fragen. Vielleicht lebst du dann allmählich, ohne es zu merken, eines Tages in die Antwort hinein.

Rainer Maria Rilke

Nickname 10.06.2021, 11.51 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ist klug?



Illusion und Weisheit bilden das Entzücken des Lebens und der Kunst.
Joseph Joubert

....oder

manchmal irrt man sich gewaltig! (Iss so)

Nickname 04.03.2021, 22.15 | (8/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

So und nicht anders

Du bist kein Tropfen im Ozean. Du bist der gesamte Ozean in einem Tropfen.
Rumi    
       

Nickname 31.12.2020, 01.48 | (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Idealismus


Nickname 03.02.2020, 01.39 | (11/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das eigene Menschenbild entscheidet über alles.



Jeder den du triffst, kämpft eine Schlacht über die du nichts weißt.
Sei freundlich!
Immer. 

Robin Williams

Nickname 14.04.2019, 23.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gut gesagt!


"Wer geboren wurde, hat damit eine Verwirklichungsaufgabe geschenkt bekommen."

...irgendwo gelesen, das gefällt mir sehr, darum will ich es jetzt hier festhalten.

Nickname 15.03.2013, 01.49 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Von diesen Tagen und Veldener Advent

Der Bub hörte trotz mehrfacher Ermahnung nicht auf, bei der Probe lautstark seinen iPot vorzuführen. "Dauert eh nur noch 10 Sekunden!" Dann einige Tage später, bei der Generalprobe auf der Bühne und unter Zeitlimit, bestand er drauf, seiner Mutter zu "SMSsen". Da hätte ich Kopfstehen können, er tat einfach weiter und alle mussten warten. "Ja gleich, dauert eh nicht lange." Ist ja auch ein Kind, das auf diversen Golfplätzen zu Hause ist und im Sommer von den Seychellen über Griechenland bis Argentinien unterwegs ist, so einer ist halt Upperclass...pff. Dabei ist er im Einzelunterricht ganz ein Süßer, mit leuchtenden verschmitzten Augen und sehr geschickt.

Dieser Tage hatte ich eine Menge Sonderproben, Weihnachtskonzert und Weihnachtsfeier. Geschafft, ist immer Stress, Gott sei Dank vorbei, abgehakt.

Ich wollte ja noch Fotos vom Veldener Advent zeigen. Dankeswerterweise hat das Engelbert in seinem Kalenderblatt für mich übernommen.

Aber ich hab natürlich noch was. Heute mal ein Spruch.

Nickname 20.12.2012, 23.43 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nicht mein Spruch

11Engel_v_vorne_kl.jpg

Bei dem Thema bin ich eigentlich nicht gerade die richtige. Aber gar nicht. Ich bin mit meinem Körper mein Leben lang auf Kriegsfuß gestanden.
Aber ich musste diese Karte für Von Ferdl gestalten, er hatte es mir... b e f o h l e n ! schiel.gif
So schauts aus! ;-) Und dann war ich heute bei einer Kosmetikerin. Also gleich zweimal das Thema. Gratisberatung und Behandlung hatte ich. Weil sie für ihre Firma Produkte verkaufen will. Bissl schwach war ich schon geworden und hab auch was gekauft.
Hab ich damit für meinen doofen Körper nu was Gutes getan, oder war das dann doch eine zu oberflächliche Aktion? clown.gif

Wie ist der Spruch für dich?

Nickname 02.12.2011, 01.35 | (11/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aus dem Kontext gerissen.

"Ein Mensch mit starkem Glauben ist so stark wie 100.000 Menschen, die nur Interessen haben."
 Dies ist ein Zitat des britischen Sozialphilosophen John Stuart Mill, heute berühmt geworden durch den norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik.

Was für ein blöder Satz!

Wertend.
Abwertend.
Eindimensional.
Verführerisch.

Zumindest, solange dies Zitat aus dem Zusammenhang gerissen wird. (Zugegeben, den kenne ich nicht.)

John Stuart Mill definiert aber, dass Sittlichkeit dann gegeben sei, wenn Handlungen die Tendenz haben, Glück zu befördern, während sie moralisch falsch seien, wenn sie zu Leiden führen.

Das hat dieser Anders B. in seinem Wahn allerdings bei Mill wohl überlesen, weil es ihm halt nicht in den Kram passte...

Nickname 24.07.2011, 00.21 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Eine tiefe Wahrheit für mich

Zu dem heutigen Feiertag passt ein Spruch von Margot Käßmann, der in mich eingefahren war wie ein Blitz, als ich ihn hörte:

"Man kann nicht tiefer fallen, als in die Hand Gottes."

. . . . .

Nickname 23.04.2011, 00.38 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Naja, is ja eh alles aus Luft bei Geistern ..insofern wirds bestimmt nur beim Fliegen ein bissl holprig für ihn.
-*°-°*-
GRÖÖL
2.7.2021-21:03
Tirillü
Ohje Kathy. Der Bloggeist hat aber Sonderzeichen zum fressen gern. Zum Trost: Jetzt hat er Bauchweh.
8-)
2.7.2021-13:33
Kath
Alle guten Dinge sind drei.. falls der Kommentar auch verschluckt wird isses nicht gut! Also der dritte Versuch gute Besserung zu wünschen: Gute Besserung Tirilli ! ..und Bloggeist, das ist nichts für den Spamordner :-(
1.7.2021-13:54
Regina
Liebste Tirilli
Herzliche Glückwünsche
zu 6000 Blog-Tagen!
:-)
29.6.2021-15:29
Kathy
Der Wimmelbild Header ist ein Märchen, :-) das jetzt schon so schöne liebliche und fantasievolle Geschichten erzählt, obwohl sie noch gar nicht geschrieben sind. :-)
31.5.2021-21:50