Tirilli
2016
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 3932
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 16399
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4331

Zum neuen Header



Na gut, dann geb ich mich jetzt halt auch adventlich.


Nickname 01.12.2016, 01.13| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Ohne Worte ;-)

Nickname 28.11.2016, 01.17| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gemalt | Tags: Cartoon

genesend

Nach fast drei Wochen Grippe spüre ich langsam die Kräfte wiederkommen.
Tja, ich war letzte Woche trotzdem in der Arbeit. Mich total schwach fühlend, Reizhusten, verschnupft, aber ich meinte, es müsse sein. Ich war ja immerhin die Woche davor krankgeschrieben gewesen.

Etwas, dass ich anderen auszureden versuche, hatte ich nun selbst gemacht. Außerhalb der Schulzeit lag ich aber nur rum.

Das Arbeiten hatte moralische Gründe, ein Flüchtlingskind betreffend. Da kann ich ja wohl kaum den anderen absagen, aber diesem nicht. 
Im Hinterkopf spürte ich manchmal ein Gemurmel: "du bist ja gar nicht schwach, du bist nur faul!" Ich habe diese Sätze aus der Kindheit immerhin sogleich hinterfragt. "Bin ich nur elendig träge, oder bin ich doch noch recht krank?"
Klar war ich krank. am Donnerstag meinte ich vor lauter Schwäche, bei der letzten Schülerin abbrechen zu müssen. Ich kündigte es ihr auch an. Und überzog dann doch sogar um zehn Minuten.

Schön blöd, solch eine Erziehung.

Nickname 28.11.2016, 00.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: heute

Filmtipp!

Vor einigen Tagen gesehen, leider nur im Fernsehen, denn dieser Film bräuchte eine große Leinwand:

Human
Die zwei Seiten der Menschheit

(Doku)

Regie
Yann Arthus-Bertrand 


BOAAAAAAAAAAH!!

Das beste der letzten Jahre für mich! Falls ihr zufällig irgendwo darauf stoßt, nicht versäumen! Dieser Film wird euch mitreißen! Es gäbe ihn in 3 Teilen auch auf You Tube. Aber ohne deutsche Untertitel. Wenn ihr dort schauen solltet, groß stellen!

Trailer
Bilder 
Standard

Nickname 24.11.2016, 01.23| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kunst

Verschnupft aber eifrig

Mailordner aufgemacht.
Hach, so viele Buchstaben.
O.K, dann mal ein Spider.
Macht müde! Auf die Couch, schlummer.

Jetzt Mail gesucht.
Nicht gleich gefunden.
Na, zuerst mal ein Free Cell.
Müde kurz auf die Couch. Schnarch.

Mailordner angegafft.
Hoffnungslos weitergegafft.
Bubble fast nur angestiert.
Zur roten Couch geglotzt, dort eingenickt.

Emailliste verschwommen empfunden.
Zur Couch hin empfindend Mails gelöscht.
Newsletter, Avaaz, Anti-dies, Anti-das.
Nicht mehr aufhören konnte, Couchschlaf!!

Ha! Von 1240 auf 158 reduziert.
Oh endlich, da die Mail!
Hüpfte vor Freude
auf Fr. Rotcouch, weggepennt.

Ihres andächtig aufgemacht.
Es kurz mal angelächelt.
Nun aber... Hm, zuerst Fr. Rotcouch.
Ruhezustand des Compis nach 45 min.

Vom Ruhezustand in die Aktivphase:
Compi kennt Mailordner und Kalender nicht mehr.
Neustart. (Sehr anstrengend!) Kennt nun wieder.
Aber zuerst Frau Rotcouch. Grunz.

Letzte Strophe mindestens mal vier!!

Nickname 20.11.2016, 21.24| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gedichte

So schaut´s aus.






1 Woche ist jetzt mal abgebüßt abgedient.
Noch ist nichts besser, muss ich also weiter
an meiner inneren Reifung arbeiten?

 

Nickname 16.11.2016, 18.32| (7/6) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Stossgebet

Nickname 03.11.2016, 23.49| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fräulein Tschutschi

Zu Allerheiligen

An meine Mutter

"Wie du dich wieder anstellst!
Nichts als Ärger mit dir!
Sieh die anderen, sie leisten!
Aber du? Straßenkehrer, höchstens."

Jene bitteren Worte
sprachst du oftmals aus.
Und ich glaubte dir.
Ausgeliefert deinem guten Willen.

Zärtlich warst du nur selten.
Nahmst mich nie in den Arm.
Doch ich liebte dich innig,
wusste von deiner gute Seele.

An deinem Grab stand ich weinend.
Aber später zürnte ich dir.
Solange, bis ich begriff,
was die Ahnen dir gaben.


Heute, versöhnt und freier,
geh ich anders dorthin wo du ruhst.
Bin dankbar, weil ich vermeidend
dem Erbe die Bitterkeit nahm.

© Tirilli 


Nickname 01.11.2016, 23.45| (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gedichte

Halloween



Ich erklärte Tschutschi, dass Halloween aber nicht zu unseren Bräuchen gehört.

Daraufhin hörte sie sogleich auf zu leuchten.

Brave Katze.

Nickname 31.10.2016, 22.24| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Scherzchen

Neuer Header


Für Frau  K. ganz speziell.

Thema:

Alles was der Herbst so macht.

mecker? *g*

Nickname 22.10.2016, 00.40| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gemalt

hinterhergehinkt

Der Sommer ist ja schon wieder lange her. Aber ich hatte noch drei Sommernachlesen halb vorbereitet. Eine davon versuchte ich im August zu posten. Natürlich einen langen Text, wie es bei mir halt so ist....ähm...  Aber als ich "abschickte" war der weg. Pfff.. noch mal? Ich hatte grad keinen Bock mehr. Und dann hatte ich mir leicht zwanghaft vorgenommen: als nächstes aber den! Aber es wurde bis jetzt nichts draus. Nu zweifle ich, Sommernachlesen im Oktober? Tirillischäfchen, das Netz fordert Aktualität! Tja, äh... ja eh... aber... hmmm...

Nickname 22.10.2016, 00.33| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: oder doch nicht?

Doofes Update bei Windows 10!

Mit einem unaufmerksamen Seitenblick bemerkte ich, dass für Windows ein Update fällig sei. Nanu, dachte ich so nebenbei, das geht doch immer automatisch, ich war grad konzentriert am Arbeiten und klickte einfach an. Oh, das dauert lang, leg ich mich derweil auf Fr. Rotcouch... *g*

Und so kam´s, verflixt. Nun, wo ich es mal hatte, wollte ich es halt auch behalten.

Mir fielen erst mal die Kacheln in der Startregisterkarte auf. "Aha, sie können es nicht lassen, gekränkter Stolz oder was, weil die Mehrzahl der Benutzer das einstmals abgelehnt hatte?" So dachte ich jedenfalls spontan. Und dann suchte ich den von mir meistgenutzten Schaltknopf "Zuletzt verwendete Dateien". Und suchte und suchte... HIMMEL ARSCH UND ZWIRN, warum müssen die einem immer etwas wegnehmen?? Auch noch sowas Wichtiges? Dafür viel anderer Unsinn.

Na wenigstens ist im Edge der Rückwärtspfeil wieder mit der alten Abkürzung unterlegt. Linke Maustaste und hopp. Das hatten die uns ja beim letzten Update weggenommen, DIESE DEPPEN! *zornig* Wollte ich das Mailprogramm aufmachen, sagte eine Registerkarte: "Der Pfad zu Office3 kann nicht gefunden werden." HÄ?? Nach einem Neustart ging das dann aber immerhin wieder.

Der richtige Schock kam erst. ALLE älteren Programme waren weg! Bzw. hieß es, "der Pfad wurde nicht gefunden"

§$&!§$°! §$&!§$% !§$!"

Ich musste sie alle neu installieren! 

Der Drucker ging nicht mehr. Außerdem kein Updatebutton. Ich hatte eine Dreiviertelstunde rumgesucht und rumgetan. Dann hätte es eigentlich wieder gehen müssen. Nun hieß es fast spöttisch: "Das Druckerkabel ist veraltet." KREISCH! Ich sollte dringend was für die Schule ausdrucken, dringendst! 
Also ab in die Stadt, Druckerkabel kaufen. Jetzt geht der Drucker wieder, aber was für ein Kampf!

Irgendwie habe ich den Eindruck, die Windooofsleute wollen den Markt beleben. Sie könnten das sicher auch anders! Diese Ä....

*flucht deftigst*

Nickname 22.10.2016, 00.04| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Zum Schlottern!

Ich lag auf der Couch und nun war ich gerade wieder aufgewacht. Der Fernseher lief laut, auf meinen Oberschenkeln ruhte mein Kätzchen. Jetzt, schon einiges nach Mitternacht, interessierte mich das Fernsehprogramm plötzlich wieder.

Sehr vertieft war ich, als mich urplötzlich Geräusche hochschreckten. Sie kamen von der Glastür die zur Terrasse führt, schräg hinter meinem Kopf! Jemand war in meinen umzäunten Garten eingeschlichen und versuchte einzudringen!

Wie vom Blitz getroffen sprang ich hoch, packte die winzige Taschenlampe die immer am Sims liegt, raffte den Vorhang und leuchtete hinaus. Ich sah gerade noch kurz etwas wie eine Hand auf der Türklinke, dann Stille.

Ja, ich weiß, das war leichtsinnig, aber im Reflex handele ich nicht zum ersten Mal so.

Ausnahmsweise hatte ich diese Tür diesmal anständig zugesperrt, man muss den Schlüssel nämlich viermal rumdrehen, damit sie wirklich verschlossen ist! Und der Vorhang war auch anständig zugezogen! Das ist manchmal anders. Tja....

Die Katze benahm sich seltsam, sie wollte dorthin  raus. "Nein, Tschutschi!" dachte ich und wagte es nicht einmal, zu flüstern.

Schlotternd vor Angst überlegte ich. Die Polizei! Ich suchte im Netz die Nummer der Dienststelle unseres Dorfes und rief schnell an. Es meldete sich ein Beamter aus einem Ort, der eine Dreiviertelstunde weit entfernt liegt. "Oh je!" rief ich nun schon weniger leise.
Nach meiner kurzen Beschreibung der Lage meinte er, er verbinde mich mit dem mobilen Dienst.

"Wir sind aber auf der anderen Seite des Sees. Machen Sie viele Lichter an, damit der merkt, dass jemand da ist." "Hatte ich schon, ich bin grad allein, da mache ich das immer so und der hat ja außerdem den Fernseher gehört!" "Ich gebe Ihnen meine Nummer durch und wenn wieder was ist, rufen Sie mich wieder an."

Wegen der Sparmaßnahmen ist man neuerdings im Notfall aufgeschmissen und hilflos!!

Draußen war es jetzt still. Aber mein Bibbern fühlte sich an wie ein Orkan. Ich schlich zum kleinen Fenster im Stiegenhaus, öffnete es leise und lauschte in die Dunkelheit.

Es klang, als würde jemand auf den Balkon klettern. Ich hielt die Luft an! Ich erstarrte! Mein Kätzchen packte mich derweil an den Hosenbeinen, sie wollte auch rausschauen!

Leicht vorgebeugt versuchte ich die Dunkelheit zu durchdringen.

Und dann meinte ich einen dunklen Schatten auf dem breiten Geländer zu sehen. Ein Tier? Oder doch nicht? Ich versuchte, mich zu sammeln. Hatte ich ein Tier wahrgenommen, weil ich anderes nicht ertragen könnte, oder war es tatsächlich eine Katze oder ein Marder?

Ich stand noch eine gefühlte Dreiviertelstunde dort. Hörte auch Schritte am Balkon! Wenn es eine Katze sein sollte, kommt sie dort nicht mehr runter, dachte ich. Tschutschi schafft das ja auch nicht! Ach ja Tschutschi. Die war inzwischen ins Schlafzimmer hinaufgestürmt. Ich stand immer noch an jenem kleinen Fenster wo sie im Sommer gerne manchmal sitzt....



... als sie wieder herunter kam, sich auf der Couch zusammenrollte und damit Frieden verkündigte.

Irgendwann, nachdem ich sämtliche Vorhänge im Parterre ganz langsam und leise zugezogen hatte, so um halbdrei, wagte ich mich dann doch ins Bett. Morgen, dachte ich, werde ich nachsehen, erst morgen! Ich sperrte die Tür zum Balkon ganz ganz leise doppelt ab und schlief dann doch schnell ein.

Am nächsten Morgen: Niemand am Balkon....

Jetzt frage ich mich: Kann es sein, dass eine sportliche wildfremde Katze in einem fremden Haus Einlass begehrt und dabei sogar die Türklinke malträtiert!?

Nickname 09.10.2016, 00.03| (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Geschichtchen

Sommernachlese 2

Mein liebstes Sommerhobby: schwimmen. Am liebsten im Wörthersee. Sogar letztes Wochenende noch 1700 m. 
Unlängst habe ich mal die Idee gehabt, in Google Earth nachzumessen, wie weit ich diesen Sommer geschwommen bin. Ich musste zweimal rechnen, weil ich es zuerst nicht glauben konnte. Es waren mehr als 38 km! Hach! 38 km pure Seligkeit!



uups, falsches Foto... *g*




ooh, auch falsch, viel zu viel Seligkeit!




Kreisch, auch falsch! Dick und Doof lassen grüßen! Bitte wegschauen, pfff....!!




O.k., das geht. ;o)

So. Die blauen Linien waren meine Routen:



In Google Maps

Nickname 30.09.2016, 02.37| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: unbekümmert

Sommernachlese 1

Was für einen schönen Sommer ich hatte!
Es gab 0 Sorgen. 
Ständig 1 Besucherin. Nämlich das Schwesterchen.
Manchmal auch 4 Besucher. Meine Liebsten.
Vor dem 1. bis 25. Gewitter war ich immer schon im See gewesen!
Buchi lesend (2 1/2) im Garten (Christoph Ransmayr und Minette Walters)

Was will man mehr?

Und dann war ich noch auf Rab.



Blick vom Hotelbalkon.




Das Tief vom Norden war mitgekommen, blieb da und drehte sich im Kreis. Während es daheim wieder schön war!




Da sid wir halt im Wald spaziert. Wir machten es uns immer schön...




Schwimmen im 18 1/2° kaltem Wasser. Die Bora hatte das Wasser namlich umgewälzt. Schön, dieses Eiswürfelgefühl! ;o)




Ich betete um besseres Wetter.




Aber das nützte nix. (Bin wohl zu sündig, Petrus hörte nicht auf mich.)

Aber wir hatten es soooooooo schön! :-)

Nickname 26.09.2016, 01.30| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

staunend...

Boah, so viele trotz penetranter Stille hier noch immer da!

ICH STAUNE SEHR! SEHR! OH!

Danke ihr Animatoren Bärenmami, Ursula, Gabriela, Hanni, Regina, Trude, Tschu...pfff, Miko, Rona und Mathematikschenie Kathy! Ihr seid wirklich urliep zu mir!

Nickname 26.09.2016, 01.09| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Ich bin. ;-)

Es ist wohl an der Zeit, dass ich meinen 3 Lesern bekannt gebe, dass es mir gut geht. 

Nickname 23.09.2016, 17.56| (14/14) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.


TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)



Captcha Abfrage



Kathy

Ich habe F5 gedrückt, aber da hat sich kein neuer Header aktualisiert.

. .. ?, .'

hmmm :|

20.10.2016-18:13
Kathy

Ich habe F5 gedrückt, aber da hat sich kein neuer Header aktualisiert.

. .. ?, .'

hmmm :|

20.10.2016-18:00
Kathy
.´,°.`

ö_ö

Einen schönen Header um sich den
Herbst schön zu imaginieren ???

tzz°*'°F5?°'*°zzt

19.10.2016-19:53
Kathy
ich meinte jetzt ist der Herbst da, es ist Zeit für einen SCHÖNEN Header :|

!%&$ :-( ) !!!!
16.10.2016-18:13
Kathy
Jetzt ist der schöne Herbst da! Es ist Zeit für einen neuen Header :D

Ist gut, mein Kindchen. *g*



























































_____________
8.10.2016-20:19