Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Fotos

Garten zeigen wollte ich....



Soweit Frohlein Genius Kathy.
Recht nah dran, aber mein Schirm ist nicht gelb! Und Tschutschis ist eher gräulich!

Ich musste außerdem auf regenfrei warten und dann beim Mähen schieben! Mein Auspuff grünt außerdem nicht so. Viel weniger grünt der! Der hält sich beim Grünen eigentlich ganz raus!
Mah, werter Frohlein, die Bäume und Sträucher sind genial gezeichnet!

Nachdem ich schon mehr als einen Monat Humpeline bin verbrachte ich bis vorgestern viel Zeit im Garten. Gehen kann ich wegen einem entzündeten Fersensporn nur begrenzt, was also liegt näher als die Gartenliege? 
Und dann wollte ich ein bisschen fotografieren. Den Garten! Nicht Tschutschi!
Leicht gesagt....! Die ist so derart neugierig! Man kriegt sie nicht so leicht aus dem Motiv! 



Die weiß, wo ich hinknipsen will! Und dann hockt sie genau da!





Beim Stellungswechsel kommt sie natürlich mit!



Und dann tut sie uninteressiert.



Ha! Ein Foto ohne sie!



uups...



Es geht auch mit Katzenersatz, ätsch!



Ein bisschen zu viel Chaos um Tschutschi zu sehen:



Bei über tausend Quadratmetern ist Unkraut auch kein Wunder, oder? 
Dort weiter hinten hatte ich Mangold und co. angebaut. Diese Stelle hier, aber auch das Gemüsebeet sind inzwischen gerodet. Nicht von mir. Bin ja Humpelinchen. Aber das hoffentlich nicht mehr lange, die Kondition lässt schon sehr nach! Naaja. Ist halt so.

Und dann habe ich noch... ha!... 5 Kübel Walnüsse! 
Damit ihr das auch wisst. So. 

Nickname 28.10.2018, 21.24 | (8/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Blütensehnsucht

Da es die letzten drei Tagen durchgehend schneite, drehte ich durch. Anfallsmäßig drapierte ich die Orchideen um, weil die ja die Unart besitzen, immer aus dem Fenster zu schauen, statt hinein. Frühlingsersatz, jawohl! 
Dann dachte ich, machste ein Foto für´s Blog. Ist zwar abgelutscht, so ein Motiv, aber was solls. Und vielleicht ist ja noch jemand heiß auf Blüten!

Gesagt getan. Aber uff, da war jemand neugierig. Na gut, ist das halt ein Suchbild. Wo ist die Neugierige? 



Und jetzt ungefähr so, wie ich es eigentlich vorhatte:


Ah.... seufz!

Nickname 07.03.2018, 23.28 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

So geht Herbst

Ein seltener Fall in Kärnten. Wir hatten heuer so gut wie keinen Nebel.




Und jetzt zwei schlechtes Handyfotos, ich zeig sie trotzdem.




Weil man für sowas im November doch einfach Augen hat!

Und ich wette, eure Augen entdecken im folgenden Bild sicher nicht gleich die drei Lebewesen ohne Stengel! 



Das war vorgestern. Inzwischen ist aber auch bei uns Schluss mit lustig. 3 cm Schnee, oder so.

Da waren die da ja gerade noch im letzten Moment da:



Da werden gerade große Steine abgeladen. Jetzt hab ich mein vollständiges Mäuerchen. Damit das Grundstück nicht abrutscht. Von der Gemeinde bezahlt. Hat ja auch mehr als fünfzehn Jahre gedauert. Aber die jetzige Bürgermeisterin war sofort bereit, da was gut zu machen. Was wirklich ein seltener Fall von Korrektheit ist!


Nickname 27.11.2017, 01.19 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

So geht Pension...

Nach Velden mit dem Rad, ca. 15 km, und dann eine Teilstrecke mit dem Schiff zurück. In Pörtschach Eiskaffee auf dieser Sonnenterrasse. 



Doch, so geht´s... 

Nickname 11.10.2017, 21.54 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spannendes Schlechtwetter

Eigentlich hätte ich ja die schneebedeckten Berge bei uns zeigen können. Aber ich entschied mich nochmal für ein Bild aus Rab. 

Nickname 20.09.2017, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fotos aus Rab



Dies war das Hotel. Grottenhäßlich, ich weiß. Aber! Der Architekt hat sich was dabei gedacht! Denn fast auf jedem Balkon ist man ganz für sich. Und das ist was wert, auch wenn man nicht viel dort ist. Man kann in Unterwäsche dort sitzen und keiner merkt´s.  ... doch, hab ich gemacht. *g*
Das war der Ausblick von meinem Balkon:



So schön war das Wetter nur in den ersten Tagen. Dann war es eher so:



 Abends war es so kalt, dass die Gäste in der Hotelhalle saßen, Karten spielten, zugleich lief ein Fernseher und Live-Einmannmusik der untersten Schublade. Kein Platz blieb frei! Das gefiel mir gar nicht. Wir saßen in Decken gehüllt draußen und beschäftigten uns mit dem Handy oder auch mit Spielkarten, aber lange hielten wir nicht durch. Bibbernd ging ich ins knallharte Bett so früh wie kaum mal in meinem gesamten Erwachsenenalter. Dort konnte ich nur auf dem Rücken oder Bauch liegen. Auf der Seite taten schnell alle Extremitäten weh. 
So war das noch nie in diesem Hotel das wir sehr schätzen. Das Personal ist sowas von nett! 

Wir waren schon vier Mal dort. Eigentlich fuhren wir heuer nur nochmal hin, weil der Hotel-Großkonzern Valamar ALLE Hotels in Rab aufgekauft hat. Und wenn die umgebaut oder neu aufgebaut haben, ist es vorbei mit dem günstigen Preis. Zumindest bei Einzelzimmern, die Valamar nur zum Preis von Zweibettzimmern anbietet. Sämtliche Valamar, die wir früher in Kroatien besucht hatten, können wir uns nicht mehr leisten! Bei diesem wird es vermutlich besonders arg. Denn es ist wohl der schönste Platz Kroatiens! Türkisblaues Wasser und Bademöglichkeiten rund um das Hotel! Denn es steht auf einer Halbinsel. So kann man immer die dem Wind abgewandte Seite wählen und ein Platz findet sich immer. 

Wir dachten ja, dieses Hotel Carolina gibt es heuer das letzte Jahr. Aber die Veränderung ist noch um zwei Jahre verschoben worden. Also ran an die Buletten, Leute. Falls ihr harte Betten aushaltet.
Jetzt zeige ich noch den Park mit seinem Rundgang:





Der Strand ist immer wieder anders. Meist Felsen die mit Beton ausgegossen wurden, auch eine kleine Bucht mit Kies ist dabei. 
Zum Abschluss zeige ich noch unseren Lieblingsplatz, wir saßen aber fast jeden Tag woanders:

Nickname 15.09.2017, 00.45 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und noch einmal Gartenrotschwanz

Erinnert ihr euch an den Piepmatz von weiter unten? Der hat trotz Verbots weitergepiepst. Also hab ich ihn verpetzt! Das musste jetzt sein! 

Und zwar in Engelberts Kalenderblatt

Nickname 01.08.2017, 00.42 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Winterspaziergang

Manchmal schaffe ich es, einen Weg zweimal hintereinander zu spazieren. Sehr selten zwar, aber doch. Ich meine, innerhalb von... sagen wir mal... vier Tagen. Mir ist ja kaum mal langweilig. Aber muss ich einen Weg zweimal gehen, empfinde ich sofort Langeweile. Dies ist eine meiner Marotten.

Aber den Weg, den ich heute zeige, kann ich eventuell auch mehrmals gehen. Ich liebe ihn. Schon, weil am Ende ein Café ist.. *g*

Ich wollte ja keine Winterbilder mehr zeigen. Aber dann fing ich an zu sichten und verkleinern und konnte nicht mehr aufhören. Und am wenigsten schaffte ich es, nur ein paar Fotos zu zeigen. Das ist ja immer der größte Konflikt: Welche einer zu großen Serie zeigt man, auf welche verzichtet man dann doch?
Diesmal hatte ich die innere Schlacht verloren. Es wurden viel zu viele!

Daher packte ich sie auf eine Extraseite. Wer sie sehen will: Linke Blogspalte in der Rubrik "über..." findet man sie bei "Ein Winterspaziergang".

Nickname 20.02.2017, 01.19 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Berchtesgaden 3

Heute geht es um Lüftlmalerei. Und zwar ausschließlich an diesem Gebäude. Dies ist das Hirschenhaus. Die Bilder symbolisieren die Untugend der Menschen. Deswegen sind es Affen...



Nun... *salbungsvoll*...wollen wir jetzt mal genauer sehen, was alles so arg schlimm ist und wobei ihr euch wir uns am Schopf packen sollten um uns zu bessern! Trachten wir doch danach, eifrig dem Laster abzuschwören und beginnen wir ab heute mit einem gottgefälligeren Leben!!

Laster als da sind:

 Musizieren! (O oh, ich bin verloren...)
Feiern! (Und dann auch noch mit Alkohol... tzz)
Spielen! (Gilt auch am Compi!!)
Geldgeschäfte (Z.B. Geldverleih, Kreditnahme und Wetten!)
Jagen! (Das stimmt. Freude am Töten, pfui gack!)
Hochzeitsfeiern! (Sollte eine ernste Angelegenheit sein!)
Gelabere ums Recht! (Besonders ums eigene!)
Schuften! ( Siehe Matthäus 6:26 )
 Liebessehnsucht (O Gott o Gott, die größte aller Sünden...)













Nun gehet in euch und besinnet euch eines Besseren!

Nickname 08.01.2017, 00.58 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Berchtesgaden 2

Heute geht´s um Balkone und Fenster.



Hier ist jemand ein bisschen wild. :-)


Hier war jemand es aber auch, oder? :-)


Und hier?



Gut und böse. Klänge und Tiere. Cool :-)



Die Fensterguckerin.



Das folgende Bild verrät, was im nächsten Beitrag kommt.


Nickname 06.01.2017, 22.32 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL