Demut

betender_fresco_venzone.jpg

Fresco im Dom von Venzone

Kann der moderne Mensch überhaupt noch so beten? Vielleicht ist das nicht die Frage, sondern eher, kann er es noch so demütig tun? Ist diese von der Kirche propagierte Art von Demut, überhaupt ein Wert, oder wurde die nur zum Machterhalt der sogenannten bischöflichen Exzellenzen erfunden?

Dieser Beter sieht jedenfalls nicht so zerknirscht aus, wie es manche katholischen Würdenträger und Pfarrer es wohl gerne hätten.....

Demut bedeutet bekanntlich Unterwürfigkeit.

Unechte Demut ist Anmaßung.
Aus China

Zuviel Demut ist Hochmut.
Deutsches Sprichwort

Bedeutet Demut mehr?

Für mich schon. Sie hat für mich eher mit Achtung vor allem Lebenden zu tun. Mehr als alles andere.

Pfarrer aber sind mir oft zu sehr sündenbeachtend.

Demut

Nickname 06.04.2007, 15.39| (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: nachdenklich | Tags: Gedanken

Ein kurzes Hallo

Wir sind gut zurück gekommen. Gestern war ein Traumtag.

Ich werde in den nächsten Tagen für meine Besucher den Rilkeweg mit Bildern und Beschreibungen genauer darstellen. Damit es etwas bringt, falls jemand auch dorthin will. Dazu sind viele Bilder zu bearbeiten, daher dauert es noch ein bisschen.

Außerdem, heute würde es nicht passen, ist doch Karfreitag... Andererseits, ich bin so gar nicht in Karfreitagsstimmung. Dabei hatte ich ein spezielles Foto extra für heute aufgehoben...

Mal sehen. Jetzt aber bin ich erst einmal im herrlichen sonnigen Garten.

Nickname 06.04.2007, 14.35| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute