Besserung und neue Gier

Den halben Tag verfolgt mich Fr. Schnuzl mit ihrem fordernden MEAOOU.
Sie will ständig noch und noch und noch.... von dem neuen Diätfutter. Das ist ja schon fast Mobbing was die da treibt!! Pfff. Ich aber muss streng und konequent sein, darf nicht zu viel geben. Übergewicht ist für die Leber fatal wenn sie schon angeschlagen ist.

Frau Schnuzl war immer dick. Aber mei, wenn ich Übergewicht habe, dann darf doch auch mein Kätzchen? ;o) Jetzt ist sie aber schlank. Ich las nun, das mit dem Leberproblem trifft oft gerade dicke Katzen, besonders, wenn sie plötzlich stark abnehmen. Vielleicht nahm sie unter anderem auch so stark wegen des entzündeten Zahnfleischs ab, eine Folge des nicht behandelten Zahnsteins. Da hab ich leider zu wenig aufgepasst.

Ich schreibe das hier so ausführlich, um andere Katzenbesitzer darauf aufmerksam zu machen!

Übrigens, mit der neuen Nahrung, der Infusion und der Tablette geht es meinem Kätzchen gleich wieder sehr gut! Sie ist fast wie gesund! Zwar schläft sie weiterhin viel und geht kaum raus, aber bei dem Alter ist das doch wohl eher normal.

Nickname 05.10.2008, 21.12| (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Frau Schnuzl sagt