Rätselauflösung:

Gestern fragte ich, was in dem kleinen Cafe an der Decke in den Fächern steckt.

thcafe_putzschwaemme.jpg

Es sind Putzschwämme! *g*

Ich überlegte noch, ob ich einen größeren Preis verspreche, ein Gif-Portrait der Siegerin zum Beispiel. (Sind ja doch immer nur Frauen die raten) Ich wusste fast sicher, dass da ja doch keine draufkommt. Aber eben nur fast! Denn manche putzen ja angeblich täglich, oder? *sfg* Schade, ich hätte es wagen können. :o) Aber zur Zeit ist bei mir viel los, ich wäre nur schwer dazu gekommen, das bald genug zu malen.

Danke für´s Mitraten!

Nickname 03.03.2009, 23.17| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Rätsel

Private Kulturinitiative einer Wirtin

In Klagenfurt gibt es ein winziges Cafe mit ganz eigener Stimmung. Um Silvester schrieb ich schon einmal darüber ein kleines Geschichtchen.

Gestern sah es dort so aus:

thcafestimmung1.jpg

Die beliebte Wirtin veranstaltet auf eigene Kosten dort sonntags Nachmittagskonzerte. Gestern war es eine tolle Lesung von Gedichten Ernst Jandls mit Musik (Saxophon, Akkordeon, Percussion)

Jemand fragte die Wirtin einmal, ob sie nicht doch Eintritt verlangen wolle, schließlich müsse sie die Künstler bezahlen und dafür auch noch zusätzliche Steuern bezahlen. Eintritt würde nicht zu ihrem Projekt passen, meinte sie darauf nur kurz.

Hier macht jemand in privater Initiative Kultur und schart eine eingeschworene Gemeinschaft von interessanten Leuten um sich. Ich finde das so toll!

Ich hätte hier einen kleinen Film, (besser im "Player"!) da könnt ihr was darüber erfahren, die Wirtin kommt auch mit einem Satz zu Wort. "Ja, da müssen´s den Primus fragen" sagt sie in gewohnter Knappheit. Und dort könnt ihr auch unseren eigentümlichen Dialekt anhören! Ich spreche übrigens meist eher österreichisches "Hochdeutsch", kann den Slang aber auch cool2.gif....auch wenn Ur-Eingeborene eine fremde Färbung heraushören.. *g*

Und nun zum Schluß habe ich ein Rätsel parat. So sieht es oben an der Decke aus, was könnte da denn eingeschlichtet sein?

thcafe_raetsel.jpg

Wer als erster draufkommt, wird mit einem kleinen persönlichen Gif belohnt!

Nickname 02.03.2009, 23.57| (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Rätsel

Noch einmal wegen der Wahl

Ich habe im letzten Beitrag nur das nötigste erzählt und bin leider trotzdem zu langatmig geworden. In einem anderen Blog fand Von Ferdl einen angenehm kurzen Beitrag der mir vollkommen aus der Seele spricht!

Fassungslos

Nickname 02.03.2009, 00.17| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: politisch

Entsetzen über ein Wah.lergebnis

Heute wurde der Lan.dtag, Gemei.nderat und die Bürgermeister gewählt. Durch den plötzlichen Tod H.aiders, Gründer der  sehr rechten Partei B.ZÖ*, die übrigens als Persönlichkeitspartei stets nur in Kärnten stark war, erwartete man eine spannende Wahl, es war alles offen. Besonders, da H.aider, der große Zampano, sich naturgemäß nicht gerade mit starken Persönlichkeiten umgeben hatte und sein Nachfolger zum Beispiel mit einem primitiven Witz über Schwarze unangenehm aufgefallen war.

Das Ergebnis der Wahl ist für mich niederschmetternd:

Stimmgewinne für das B.ZÖ! Sie haben über 45% erreicht! Und das, obwohl auf Kosten des Steuerzahlers eine Materialschlacht geführt wurde, die in der Geschichte Österreichs ihresgleichen sucht. Neben doofen sinnlosen Wahlgeschenken, per Post aufgezwungen, gab es eine als Regierungsbroschüre getarnte 200.000 Euro teure Parteiwerbung für das B.ZÖ in fettglanz mit beigefügter CD und hunderttausende Plakate an jeder Straßenlaterne, an jedem Baum, auf kleinen Plätzen etwa 1 Plakat pro Quadratmeter! Und WIR bezahlen das in unserem von dieser Partei zum letzten Platz herabgewirtschafteten Land. Das ist unverschämt! In hunderten Leserbriefen wurde gegen diese perverse Plakatflut protestiert, es nützte nichts, der Wähler lässt sich halt doch alles gefallen. Als ich heute in die Stadt fuhr nahm ich die Kamera mit, um endlich mal diesen überbordenden Plakatmüll zu dokumentieren. Welche Enttäuschung, etwa 50% der Plakate waren verschwunden. Auch hier in dieser Allee waren gestern fast noch doppelt so viele, auch wenn man sich das kaum vorstellen kann:

wahl1.3.09_plakatflut1.jpg

Mit den üblichen seichten Schlagworten....

wahl1.3.09_plakatflut2.jpg

Auf diesem Platz standen gestern noch an die 8 Plakate! Und der von dem man ja immer schon wusste wie er heißt, war mal Sekretär meines Vaters. Er war total erstaunt als der Mann vor 11 Jahren gewählt wurde. Denn mein Vater dachte bis dahin, zum Politikerberuf bedürfe es einem gewissen Maß an Intelligenz... tjaja.

Warum das B.ZÖ überraschend gewonnen hat? Deshalb vermutlich. (Siehe auch weiter unten) Es kann doch gar nicht anders sein!! Und weil sie überall an das Volk Geldgeschenke verteilten, das hatte ja ihr Gründervater so vorgemacht.

Ich bin deprimiert, es trifft mich persönlich, die Unkultur ist nun völlig überraschend um eine ganze Regierungsperiode verlängert worden!

Und ich weiß schon, was jetzt kommt. Wie auch bei den letzten Wahlen will es wieder keiner gewesen sein, "niemand" hat die gewählt, beziehungsweise keiner gibt es zu....

*Dass der Punkt nötig ist, müsst ihr mir glauben, deutlicher will ich aber nicht werden... :-(

Nickname 02.03.2009, 00.07| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: politisch