Natur und Intelligenz




z o o m

Für mich ist das kein Trugschluss...

Nickname 26.04.2010, 00.54| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate

Frage an eine gewisse Fachfrau

LUPOSINE hat diesmal kein Leseverbot! So. ;o)

Ich hab nämlich eine Frage an sie.

Liebe Luposinia.
Da du ja Reiterin und dazu noch IE-Fan bist, frage ich dich nun:
Wie ist das, wenn der IE trabt? Zieht der dann tatsächlich Fäden?

ie_trab.jpg
          lachen_durchs.gifcoolbrille_old.jpg

Nickname 23.04.2010, 22.02| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Scherzchen

Therapie

Dieser Beitrag hat eine Besonderheit:

LUPOSINE hat diesmal Leseverbot! So. ;o) (Sonst sagt sie weider: FOLG!! *g*)

Manchmal sage ich einem Schülern: "Üb dies an drei Tagen soundso, also auf diese und jene Weise." Der Schüler fragt dann nach und wir reden drüber und am Schluß sage ich: "Weißt was, tu es sogar an vier Tagen, wirst sehen."

Heute sagte jemand mir: "Ich gebe Ihnen eine Aufgabe. Seien Sie die kommende Woche an drei Tagen oberflächlich. Leben Sie in diesen Tagen mal richtig an der Oberfläche. Welche Tage werden Sie dafür wählen?" Ich wägte ab, sprach die kommenden Tage mit ihren vielen Terminen durch, konnte mich nicht festlegen. "Werden Sie bei jenem Spaziergang mit den Freundinnen nun mitmachen?" "Ich weiß noch nicht. Weiß nicht, ob ich mag. Außerdem humpel ich doch ein bisschen, das Bein tut mir immer noch weh, aber vielleicht wird es ja durch das Gehen besser...hm" Und dann bekam ich zu hören: "Sagen wir vier Tage, ja, vier Tage." Ich lächelte: "Wie ich es mit meinen Schülern mache, den Trick kenne ich!"

"Nietzsche hatte mal sinngemäß gesagt, was solle denn das mit dieser Verneinung der Oberflächlichkeit. Jedes tiefe Wasser habe auch eine Oberfläche. Die gehöre dazu, man dürfe diesen Anteil nicht negieren. Und hat die Innenwelt keine Impulse durch die Außenwelt, verkümmert sie. Es braucht auch den Austausch von außen und innen." "Ich glaube Ihnen ja, ich glaube Ihnen doch immer, also mache ich."

Zähneknirschen am Tag, ich erwische mich immer wieder. Und bei Nacht sowieso.
Früher war es Bauchweh und jetzt also die Zähne. Deswegen.

Nickname 23.04.2010, 00.26| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: bekümmert

EU-Glühbirnenwahn

Im Handel gibt es keine klassischen Glühbirnen mit Milchglas mehr. Weil es die EU-Granden so bestimmt hatten. Milchige Birnen sollen ja angeblich viel Licht schlucken, also weg damit. Besser Milchglas mit Quecksilber, ist ja wurscht, wenn ein Teil des Umweltgifts dann auf den Müllhalden landet und dass die Energiesparlampen gesundheitsschädlich sind ist auch egal. (->Es gibt Allergiker) Wir müssen uns also an die hässliche kalte Farbtemperatur der angeblich Energiesparlampen gewöhnen. Aber juhu, das alles kurbelt so manchen Umsatz an. Umwelt? Wurscht, es geht doch vermutlich um den Zaster der Konzern-Freunde.

Diese Entscheidung KANN EINFACH NUR DURCH LOBBYING gefallen sein, kann es mir gar nicht anders vorstellen. Diese Mächtigen Herrschaften haben sich vermutlich selbst mit hunderten der gemütlicheren klassischen Glühbirnen eingedeckt, man will es ja gemütlich und gesund haben.
Übrigens: Leuchtmittel machen nur 1,5 Prozent des Energiebedarfs in privaten Haushalten aus!

Ich bin wegen dieser Zwangsverordnung immer wieder so wütend!

Und wir alle lassen uns das bieten. Weil wir uns in so einer unüberschaubar großen Gemeinschaft so klein und machtlos fühlen.

Ich zeig euch was. Meine Wohnzimmerlampe, runtergedimmt:

wohnzimmerlampe1.jpg

Die Glasschirme sind eigentlich alle in einem warmen Wollweiß, will sagen, alle gleich. Die Kamera hat da farblich was verfälscht.
Und nun kommts:
In den helleren Schirmen sind Milchglasbirnen drin! Die sind also lichtspendender! Leider habe ich nur noch so wenige, dass ich jeden zweiten Schirm mit den glasklaren Funzeln bestücken musste. Schaut irgendwie nett aus, wenn hochgedimmt, ist der Unterschied kleiner, aber noch da! Hier noch von einer anderen Seite, um zu zeigen, dass dieser Luster tatsächlich pfeilgerade ist. Passend zu den Deckenhölzern.

wohnzimmerlampe2.jpg





Ich fühle

mich von den

EU-Machthabern

mit ihrem

autoritären

Kunstlichtzwang

total

verarscht!!


Es ist Betrug!



Teuer, sinnlos, gefährlich 

Nickname 22.04.2010, 00.49| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Hirnschmalz versus Appetit

Unser bewusstes Entscheiden und Handeln ist wie ein Jockey, so eine Art kleines, leichtes Männchen. Im Vergleich dazu das Unbewusste, das mit einem Elefanten gleichzusetzen ist.

Ein Teil des Hirns unterläuft den anderen Teil.....

Und jetzt bitte nicht an grüne Elefanten denken...
.... geschafft?

Und führe mich nicht in Versuchung.... ich finde schon selber hin. *g*

Es geht um einen interessanten Artikel im Stern den ich meinen Lesern ans Herz lege:

"Wie kann ich mein gefräßiges Hirn überlisten?"

Via Von Ferdl der mich mit
sowas schon ewig piesackt.

Nickname 18.04.2010, 22.45| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Links

Blümchenbloggerei

Ich hab eine saugute Freundin die zu mir immer saustreng ist. Überhaupt hatte ich sauselten solch eine strenge Freundin. Die sagt immer: FOLG! Und wieder: FOLG!
Raus gehen solle ich. Und all sowas.
Unlängst befahl sie mir, wieder mal zu fotografieren. (Folg!) Nach derart sauvielen Nichfolgereien hatte ich nun heute mal Erbarmen mit ihr und... folgte!

Aber weit raus ging ich nicht. Nur mal kurz in den Garten. Aber immerhin! :o)

Hier also das Ergebnis ihrer Intervention:

gaensebluemchen_april10.jpg

Wozu soll ich eigentlich rausgehen, wenn da bei den Gänseblümchen eh genau so ein Chaos ist wie in meinem Wohnzimmer? Hm?

primel_pink_april10.jpg

Naja, die da ist immerhin fast so schön wie meine Frau Rotcouch.

Aber was mich schon störte....

forsythie_ameisen_april10.jpg

...anderen bei der Arbeit zusehen zu müssen. Macht nur schlechtes Gewissen!! Bitte, das ist eine Zumutung!

Nickname 18.04.2010, 00.06| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotos

Achtung Frühaufsteher!

Kamera bereit halten!

Morgen wird der Sonnenaufgang besonders farbig sein, der Rotanteil des Lichts wird sich durch die Vulkanasche in höheren Luftschichten sichtbar intensivieren.

Ich aber werde da noch schnarchen. Wie ich es heute von 17:30 bis 21:00 leider versehentlich auch gemacht hatte...

Frau Abendmenschtirilli wird dann halt den Sonnenuntergang festhalten, wer weiß vielleicht ist der ja noch schöner als die olle Morgensonne!
sonnensmiley.gif

Nickname 16.04.2010, 23.26| (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Bin um 8,5 Gramm leichter.

Luposine schrieb mir unlängst, ich solle doch wieder anfangen zu fotografieren.
Tja, ich hätte jetzt ein Motiv. Vor mir auf dem Schreibtisch liegt mein linkischster Backenzahn. Schön rundherum vergoldet isser. Der edle Kerl wollte mit dem Kaugummi um die Wette Was-Weiß-Ich spielen, der Hundsfott! Da hab ich eingegriffen. Bevor der noch etwa andere Backenzähne verleitet hätte, es ihm gleich zu tun. Aufstand der Backenzähne, pah!
Kommt ja gar nicht in Frage!

Apropos, ich hatte schon manchmal den Traum, dass mir alle Zähne rausbröckeln. Jemand von euch etwa auch? Oder hattet ihr ähnliche Träume?

Nickname 16.04.2010, 00.35| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Shoutbox

Captcha Abfrage



das Frohlein
Lieb Tii, großes Kompliment für die schönen Sterne wiedermal . Die werden von Jahr zu Jahr perfekter!
Auf Karton ausdrucken, Löchlein rein und an den Christbaum hängen! Sooo schöööön! :-)
4.12.2019-0:22
Regina
Na, da wird sich Herr VonFerdl aber freuen :D
19.11.2019-22:57
Das Frohlein
:cool:
Und zwar neben die Socken :cool:
18.11.2019-1:13
Das Frohlein
:D
Ich glaube, Tirilli hat mein Käslein nicht vergessen, sondern als Notration dem von Ferdl ins Reisegepäck gesteckt :D
17.11.2019-17:52
Regina
@ Herr VonFerdl
Alles Gute :-) und mögen Sie immer satt werden! ;-)
16.11.2019-19:35