Jetzt weiß ich...


...wie man sich zu einer Rarität macht. 

Nickname 23.07.2018, 14.22| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Scherzchen

Nu aber!

An die Herren Von Ferdl und Kathy die circa einmal am Tag rechts in der Shoutbox ein bissl rumtoben:
Man wird ja wohl noch ein wenig schweigen dürfen, werte Herren! Wenn ich das höflich bemerken darf. Schließlich sagte schon der deutsche Dichter Jean Paul:

Schweigen ist edel, verschweigen nicht.

Darum verschweige ich nicht: Meine Herren, jenes Pumuckeln hier erfreuet mich ja eh.

Ich musste aber eher schweigen, weil ich mir vorgenommen hatte, erst die Mailschulden abgearbeitet zu haben, bevor ich hier rumkrähen würde.

Was grad misslungen ist, pfff. Meine Herren, Sie machen mir meine Konsequenzhaftigkeit ganz schön schwer.

Nickname 23.06.2018, 12.54| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: unbekümmert

Wetterkapriolen

Heute erdreistet sich sehr feuchte und labil geschichtete Luft, nach Österreich zu kommen. Zugleich marschiert aus Norden eine Kaltfront daher, wodurch feuchte Luft an der Alpennordseite regelrecht ausgepresst wird und für große Regenmengen sorgt.
Hier im Süden soll´s ja nicht so schlimm werden, aber ich bin heute mit dem Auto durch sowas, wie unten im Link zu sehen ist gefahren. Und da waren sogar 30 kmh schon leichtsinnig, weil man die Straße überhaupt nicht mehr sehen konnte.

Dieses schnell berühmt gewordene Video einer kleinen Regenzelle, das eventuell eh schon gestern jeder gesehen hat, stammt von meiner Gegend. Es ist der Millstättersee.

Ob das jetzt der Klimawandel ist?

Nickname 12.06.2018, 17.36| (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Augenproblem...


Ich muss jetzt unbedingt drauf hinweisen: Es schwimmt rum und ist damit nicht so arg wie wenn es statisch wäre. Und es wird viel besser werden! Irgendwann, wenn ich Glück habe schon in ein paar Monaten, wird es ganz weg sein! Weil diese Trübung durch die Schwerkraft nach unten wandert und damit aus dem Sehzentrum. Wenn ich Pech habe kann das leider auch Jahre dauern, aber bald schon hat das Gehirn gelernt, das alles zu "übersehen".

Nickname 05.06.2018, 23.47| (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: bekümmert