fertig umgestaltet

Das da unten war ein spontanes Ächz mit hängenden Schultern und kam aus angespannter Brust.
Äh.
Oder war das umgekehrt? 

Jedenfalls hatte ich mich dann in die Bloggestaltung verbissen. Mein langjähriges  zart lachsfarbenes oder gelbliches ? Farbschema wagte ich nie zu ändern, es kam mir so vor, als sei das stimmungsmäßig meins. Halt eine Art Markenzeichen. Und es hatte ja auch kein anderer. Aber ich hatte es satt! 

Jetzt fällt jeder der hierher klickt regelrecht in eine Puderdose. Kühler wirkt es, sachlicher. Bin ich aber nicht. Ich pudere mich nie! Trotzdem...

Noch fremdle ich. Eventuell jemand von euch auch... 
Es wird wohl dauern bis das hier nicht mehr neu riecht und dann endlich wieder nach mir stinkt.

Nickname 11.12.2018, 20.49| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz

Tja...

Ich bin grad "gezwungen" das Blog umzustellen. Andere hatten das schon längst erledigt. Es geht darum, dass es von verschiedenen Geräten wie Handy und Tablet gesehen werden kann. Bin recht unglücklich darüber, vieles muss weg, der neue Header passt nicht mehr. An dem hatte ich aber lange und lustvoll gearbeitet, jetzt ist er vergrößert und daher unscharf... 
... was bin ich doch stur... *g*

Es nervt. Zahlt sich das aus? Eventuell schmeiß ich hin und gebe das Blog auf. Darüber muss ich noch schlafen bevor ich entscheide.

Nickname 10.12.2018, 18.21| (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: bekümmert

Tatsache







Nickname 09.12.2018, 17.01| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Lieber Von Ferdl,

zu deinem Ehrentag wünsche ich dir, dass du im nächsten Lebensjahr endlich mal genug zu essen hast.

In Liebe,

    deine Tirilli



Nickname 16.11.2018, 20.35| (16/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: unbekümmert | Tags: Cartoon

Allerheiloween

Ich finde, folgendes passt zum heutigen Anlass, auch wenn man das nicht gleich merkt. Denn es geht um Gespenster! Naja, in Wahrheit nur um ein einziges Gespenst.... aber immerhin!

Unlängst, vor noch nichtmal einer Woche - boah, inwischen ist hier die Unwetterhölle -  saßen eine Freundin und ich am See, sie ging sogar nochmal schwimmen.

Und dann beobachteten wir die Fische. Wie sie immer auch uns beobachten! Die stehen nämlich meist einfach vor einem rum, rühren sich kaum und gaffen.

Ich gebe zu, die nun folgenden Fotos sind vom September. Aber Ende Oktober sah das für uns genauso aus! Fussinackicht war aber nur die andere. Also, das da wären jetzt meine Käsepatten von damals und die Fische:



Vor mir war Ende September nichts als Wörthersee. So an die 8 Meter weiter links ein Steg, das schon. Aber vor mir... nichts!! Ich kann das beweisen, bitteschön:



Nu wieder die Fische. Von der gleichen Stelle aus nach unten fotografiert.



Als ich dieser Tage dieses Foto aus der Serie betrachtete dachte ich überrascht: nö, kann doch nicht sein! Wo kommt denn die Spiegelung da vorne her? Ja, wie kommt die denn da hin??

Und dann entdeckte ich etwas! Ich erblasste! Und erschauderte!
Seht ihr´s? Nein, nicht das vermeintliche Gesicht da am oberen Rand. Das scheint nur eines zu sein. Hach... aber das weiter vorne! 

Ich zoom, mal ran:



Da! Seht ihr´s jetzt??

Oh Gott, oh Gott, oh Gott!!! 

Nickname 01.11.2018, 22.25| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Shoutbox

Captcha Abfrage



das Frohlein
Lieb Tii, großes Kompliment für die schönen Sterne wiedermal . Die werden von Jahr zu Jahr perfekter!
Auf Karton ausdrucken, Löchlein rein und an den Christbaum hängen! Sooo schöööön! :-)
4.12.2019-0:22
Regina
Na, da wird sich Herr VonFerdl aber freuen :D
19.11.2019-22:57
Das Frohlein
:cool:
Und zwar neben die Socken :cool:
18.11.2019-1:13
Das Frohlein
:D
Ich glaube, Tirilli hat mein Käslein nicht vergessen, sondern als Notration dem von Ferdl ins Reisegepäck gesteckt :D
17.11.2019-17:52
Regina
@ Herr VonFerdl
Alles Gute :-) und mögen Sie immer satt werden! ;-)
16.11.2019-19:35