Ausgewählter Beitrag

Alles zählt, sagte er.

Dies ist Herr Otto. Er liebt es, Fische zu umarmen.



Beim Rondell davor hatte Herr von und zu Ferdl nun also ein 6:14tel % gejätet. Worauf er sehr stolz ist!
Das andere hatte ja ich schon gemacht. Seitdem der Herr dort rumzupfte blickt Herr Otto allerdings etwas konsterniert.



Was die Ursache ist wissen nur Herr von Ferdl und Frau Tschutschi, die aber schweigen. Ich glaube ja, er ruft, abgezupft wie er nun ist, anklagend den Himmel an!

Herr von Ferdl hatte mir auch die Gießkannen aufgestellt damit ich gießen kann. Und dann sogar einige Kannen zu 8:14tel% gefüllt. Ein Liebesdienst sondergleichen!



Sehr gerührt war.

Nickname 19.06.2020, 14.09

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Kathy

Ich hätte beinahe Anstaltsregeln geschrieben :D

vom 30.06.2020, 23.51
17. von Regina

Oh ja, Herrn VonFerdls Traum klingt äußerst interessant und lässt Urlaubsfeeling aufkommen. :cool: Hoffentlich geht er in Erfüllung, ich fange schon einmal mit vorfreuen an :-) natürlich unter Berücksichtigung aller Anstands- und Abstandsregeln!! :D

vom 30.06.2020, 19.03
16. von Kathy

:cool:
"Blümchen und Bienchen"
"Zwerge und Sekt"
"alles was die Fräuleins erfreut" ..so so..hmmm :cool:
..hoffentlich sind da die Anstandsregeln eingehalten worden, Abstandsregeln , Abstandsregeln!!!!!

vom 30.06.2020, 17.13
15. von VonFerdl

PS: In dem Traum kam auch die Kulisse des Buchstabensees hinter einem gedeckten Tisch vor. :D

vom 30.06.2020, 16.04
14. von VonFerdl

Ich habe heute Nacht von einem neuen Artikel in diesem Blog geträumt.
Gegenstand waren Blümchen, Bienen, Gartenzwerge, Sekt und alles, was die p.t. Leserinnen/Fräuleins erfreut.

Wenn das kein Omen ist ;-) ...

vom 30.06.2020, 09.04
13. von Kathy

:-)
Ja, es heißt ja nicht umsonst
"Anstandsabstandanstehanweisungsanleitung"

vom 29.06.2020, 17.06
12. von Bärenmami

Anstehen mußten die armen Kannen ja schon. Und nun sollen sie mit Anstand auf Abstand anstehen?


vom 29.06.2020, 13.37
11. von Kathy

Ich denke mal zwischenzeitlich hat Tirilli auch für Anstandsregeln bei den Gießkannen gesorgt :) ..Abstands Abstands r e g el n .. :( umm s' gab nen Roten zu der Knofi Suppe :cool:

vom 28.06.2020, 23.46
10. von Rita die Spätzin

Sehr schön ist dein Garten!

vom 27.06.2020, 18.05
9. von Regina

@ Kathy
Ich denke, denen geht's gut. :cool:
Nachdem der fein rausgeputzte Herr von und zu Otto nun alles unter Kontrolle hat, sind die Schnecken und der Nachbar vorsichtig und halten sich vorerst an die Abstandsregeln. :D Schließlich wurden bereits die Margariten diesbezüglich von Tirilli verwarnt! :clown:

vom 26.06.2020, 23.38
8. von Kathy

Beschwippst geht alles besser !
.. wie man an der Hecke sehen kann @liebe Regina :clown: :clown:
ups, ich meinte beschwingt ;-)

Ich höre diese Jahr gar nix von Schnecken und Nüsse stehlenden Nachbarn :cool: . Gehts denen gut?

vom 26.06.2020, 01.33
7. von Regina

Aber beschwingt, @ liebe Kathy, geht die Arbeit doch viel leichter ;-) da war das Sektfrühstück bestimmt förderlich. :D

vom 26.06.2020, 00.29
6. von Kathy

Nach Sektfrühstück hilft auch 'ne Streckbank nimmer. :clown:

vom 25.06.2020, 13.51
5. von Regina

@Herr VonFerdl
Die „Streckbank“ brauchte Tirilli um die Hecke ohne „strecken“ zu schneiden :cool: was dachten Sie denn?

vom 23.06.2020, 20.49
4. von Regina

Der werte Herr Otto von und zu Putte blickt vielleicht deshalb etwas konsterniert, weil ihm nach der Rumzupf-Attacke nun die natürliche Deckung fehlt... :nachdenk:
Oder, nachdem Herr VonFerdl erwähnte, dass Tirillis Otto jetzt wieder in altem Glanz erstrahle, wurde dieser möglicherweise mit Wasser und Seife geschrubbt, was auch das edle Fräulein Tschutschi etwas aus der Fassung gebracht haben könnte? ;-)

Die Gießkannen-Parade gefällt mir :-) Es ist ohnehin besser wenn sie nicht bis zum Rand gefüllt sind, sonst schwappt das Wasser schon über, bevor man die Blümchen erreicht hat. ;-)

vom 21.06.2020, 01.15
3. von VonFerdl

1. Quatsch mit Tunke! Die Gießkannen waren jeweils bis zum Rand gefüllt.

2. Dies ist Herr Otto. Was macht die Blogbeisitzerin mit der Streckbank hinter dem Guten? :nachdenk:

vom 20.06.2020, 08.49
Antwort von Nickname:

öhm, uff, nöl, pfff. 
2. von Kathy

Steinalter Adel der Otto.
Wer weiß was der Herr vonFerdl ihm für G'schichtn erzählt hat beim Jäten.
Ich seh da auch noch ein Loch in der kurvenreich frisch geschnittenen Hecke. War das auch der Herr vonFerdl?
Und die Gießkannen kann man kaum ignorieren, so schön wie sie im Weg stehen :D :D :D

Also beim nächsten Mal erst nach der Arbeit den Sekt frühstücken! :clown:
Den Matheteil ignoriere ich mal. :cool: .

Und gut! ... wenn nun keiner Adelig im Hause Tirilli sein will, Tschutschi ist es allemal, so edel wie sie ausschaut :-) :-) :-)
Wo issen nun das Bild vom Rasen mähenden vonFerdl?

vom 20.06.2020, 02.57
1. von Bärenmami

Das sieht jetzt ganz wunderbar aus, das „Gemüse“ hat die Kurve zu „Blümchen“ hinbekommen. Herr Otto schaut verklärt, aber Frau Tschutschi habt ihr wohl die Mäuse aus der Spielwiese vertrieben. Sie guckt eher konsterniert-kritisch. Schnell ein paar Gutsis zur Besänftigung!
Rosa Sekt..miammmm!

vom 19.06.2020, 16.08
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
:-) Danke liebe Regina. Habs gleich mal nachgekocht. Und ja, mit Knoblauch schmeckts besser :D
28.6.2020-23:42
Regina
Hallo @ Kathy
Ich hab sie noch nie gemacht, aber vielleicht hilft dir das weiter:
https://www.gutekueche.at/schnittlauchsuppe-rezept-13848
Gutes Gelingen! :-)
27.6.2020-19:57
Kathy
:-) Kann mir mal bitte jemand das Rezept für die Schnittlauchsupper geben?
Dange :-)
27.6.2020-0:39
Rote Rache
von Rote Rache

Do hot die guute Fraa aaber viel recht. Ih esse au 4 Knoplich om Tog.
Grieß sie
Zora :D :D :oha: :cool:
- °-° -
Schnittlauchsuppe drüber schütte.
26.3.2020-1:58
Kathy
Leute! Bei allem rumblödeln: Der Ernst der Lage lässt mich nur hoffen, Ihr seid und bleibt Alle gesund. Gebt auf Euch acht!
Die Natur erholt sich gerade vom Menschen, es hat alles seinen Sinn!
21.3.2020-0:29