Ausgewählter Beitrag

Braf sein in Kärnten:

Weil die drei Leserinnen des Tirilli-Blogs sicher wissen wollen, was sich während der Abwesenheit der Blogbeisitzerin in dem ollen Haus samt Garten alles tut, voilà: 

Nachdem ich Tschutschi  vom Versprechen ihres Frauchens erzählt hatte ("Sie kommt nicht, bevor das Unkraut gejätet ist."), haben wir es uns erst einmal gemütlich gemacht, wobei ich überlegt habe, wie lange ich es in diesem ollen Kaff mit Blick auf die verschneiten Berge aushalten könne.

Resultat: Obwohl das Viech gemeint hat, es sei ihm auf Dauer lieber, nicht täglich zwangsgeknuddelt zu werden, ist mir für den Rest meines Lebens das Wetter in dieser Region zu unstabil und ich habe mich - sorry Tschutschi -  an die Arbeit gemacht.

Und hier, werte drei Frolleins, sind die vorher/nachher-Bilder:


Aber psssst: Der Weg auf der Rückseite des Hauses kommt erst im Herbst dran. (Und nein, weiter vorne beginnt kein Rasen.)


Bissi Tage, Mädels, braf bleiben und küss die Hand! 
(Der Blogbeisitzerin geht's gut, die kümmert sich Null (in Ziffern "0") um irgendwas.)

VonFerdl

Nickname 02.06.2019, 19.43

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Luposine

Für'n Anfang ganz okeeee, nächstes Mal bleibt Frau Tii länger hier, dann haben Sie mehr Zeit für all das Schickimickiunkrautexgedöhns!! :D

vom 07.06.2019, 19.51
15. von Defne

Gut gemacht, aber in einer Woche hätte schon mehr passieren können.

vom 04.06.2019, 22.14
14. von VonFerdl

@Herr Miko, welch Freude!
Der Sekt ist gekühlt, die Blogbeisitzerin ist auf dem Heimweg.
Wenn Sie der Radau nicht stört, den der Nachbar seit Schönwetterbeginn mit seinem Rasenmäher macht, sind Sie herzlich eingeladen.

vom 04.06.2019, 12.07
13. von Miko

Falls Herr v.Ferdl mich meinen : ich komme allenfalls zum Feiern und nicht zum Arbeiten.Und davon war hier bisher nicht die Rede. Nix Rotwein,nix Häppchen, nix rote Couch und schon gar kein Sekt in Sicht.Tjajja, die Traditionen bleiben immer mehr auf der Strecke Im Übrigen hat das Frohlein recht: Heute zupfst ´e und morgen ist es wieder da. :D

vom 04.06.2019, 10.40
12. von Regina

@ Das Frohlein
Sehr gut, sprechen Sie ein Machtwort! Schümpfen und hoilen geht gar nicht! :oha: Tirilli soll ihre Reise genießen… und Herr VonFerdl auch! :cool:

vom 04.06.2019, 00.47
11. von Das Frohlein

:-)
*praf aus der Ferne beobachtet*
:-)

Wie unterschiedich die Leute doch emotional werden, wenns einen im Tee haben
:cool:
VonVon Ferdl den Roten wegnimmt " hier wird nicht geschümpft!" und Tii eine Tissue reicht ..Schluss jetzt mit Wein(en)!

vom 03.06.2019, 23.42
10. von Tirilli aus Brixen

Und der weiß nichtmal, wie man "brav" schreibt!! Was kein Zufall ist! :wut:

vom 03.06.2019, 21.02
9. von Tirilli aus Brixen

Seht ihr, heul.. wie der ist? Ihr dürft ihm nicht schöntun! Ja?

vom 03.06.2019, 20.59
8. von VonFerdl

@Tirilli - Schnauze!

@dritte Leserin dieses Blogs
Wo stecken Sie?


vom 03.06.2019, 20.10
7. von Tirilli aus Brixen

Oh mein Gott, das schöne Unkrait, weg! Und in den Beeten weiterhin Chaos!! Das ertrag ich nicht!! Ich glaub, ich bleib doch noch weg, hoil.

vom 03.06.2019, 14.54
6. von Frohlein Kathy

lol @ Herr von Ferdl

..die Blogbeisitzerin wird Angst vor Ihrem Arbeitseifer gehabt haben als sie die Bilder gesehen hat :D :clown: . Deswegen kommt sie eher zurück :D
lol

vom 03.06.2019, 12.24
5. von VonFerdl

@Frollein Regina,
die Blogbeisitzerin kommt einen Tag früher zurück als geplant (Heimweh und soooo). Der Buchstabensee ist heute dran.

vom 03.06.2019, 10.13
4. von VonFerdl

@Frollein Kathy,

dann machen Sie sich bitte schon mal an das letzte Bild. Wenn das wirklich funzt, ist als nächstes die Fassade des Hauses dran.
Wie heißt es bei Hornbach so schön: Es ist immer was zu tun - Jipijeijeijippijippijei


vom 03.06.2019, 09.49
3. von Das Frohlein

hmmm, Sie Ärmster müssen sich tatsächlich Ihren Aufenthalt in dem Kaff verdienen :/
Vorher sah übrigens besser aus. Sieht ganz danach aus, als müssten sie jetzt noch den Weg noch sanieren :P

Wissens was Herr von Ferdl :D , es gibt nichts sinnloseres im Leben als Unkraut jäten, es kommt eh zurück. Sparn's sich die Arbeit, schicken's mir die Bilder vom Objekt, ich geh mal kurz mit Photoshopretusche drüber. So macht man das heutzutage :D :clown:

vom 02.06.2019, 23.40
2. von Regina

Alle Achtung Herr VonFerdl, da waren Sie wirklich braf und sehr fleißig! :-) Da wird die Blogbeisitzerin tirilieren… wenn sie rechtzeitig zurückkommt – soll heißen: bevor das Unkraut wieder von neuem sprießt. ;-) Also rasten Sie sich zwischendurch ein bissl aus! Vielleicht ist ja auch ein Ausflug zum Buchstabensee drin? :cool:

vom 02.06.2019, 22.00
1. von Tirilli aus Innschbrhck

:--O oha

vom 02.06.2019, 21.11
Shoutbox

Captcha Abfrage



das Frohlein
Lieb Tii, großes Kompliment für die schönen Sterne wiedermal . Die werden von Jahr zu Jahr perfekter!
Auf Karton ausdrucken, Löchlein rein und an den Christbaum hängen! Sooo schöööön! :-)
4.12.2019-0:22
Regina
Na, da wird sich Herr VonFerdl aber freuen :D
19.11.2019-22:57
Das Frohlein
:cool:
Und zwar neben die Socken :cool:
18.11.2019-1:13
Das Frohlein
:D
Ich glaube, Tirilli hat mein Käslein nicht vergessen, sondern als Notration dem von Ferdl ins Reisegepäck gesteckt :D
17.11.2019-17:52
Regina
@ Herr VonFerdl
Alles Gute :-) und mögen Sie immer satt werden! ;-)
16.11.2019-19:35