Ausgewählter Beitrag

Der Mann von nebenan

feiernder.jpg

Sein Leben ist nicht immer so, wie er sich einst erträumte.
Aber beim Feiern lebt er auf, darum lässt er kein Spektakel aus.

Manchmal entkommt er dennoch nicht der Stille.
Und in diesen Momenten vermag er nicht,
sich selbst zu entrinnen.

Es schnitt sich
die Melancholie in sein Antlitz.

Die Augenblicke der Wahrheit triumphieren
am Ende immer.

Nickname 29.07.2009, 00.43

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Eveline

So'n glattes Gesicht ohne Auf und Ab wär doch genauso nix wie ein Leben ohne Höhen und Tiefen ;-)

@ Katinka:
Gell, das find ich auch! :D

Bussalans!!

vom 29.07.2009, 14.59
2. von katinka

:-) Guten Morschen!

Da kommt keiner drumherum, das letztendlich das eigene Leben im Gesicht geschrieben steht (heftigst an meinen Lachfalten um die Augen rumcreme ) :clown: ..ach, ja und an meiner roten Nase :oha:

Hab einen schönen Tag heute ;-)
Siehst guat aus , da auf dem "anderen" Bild ... :D

vom 29.07.2009, 07.34
1. von Herold

merkwürdige nachbarn, die Sie haben ...

vom 29.07.2009, 01.26
Shoutbox

Captcha Abfrage



Tirilli
naa ja... :D
23.11.2022-0:16
Regina
Ohhh, arme Tirilli,
das tut mir leid :-(
21.11.2022-21:48
Tirilli
Mir hat er NIE die Hand geküsst. Echt jetz :-(
20.11.2022-10:18
VonFerdl
Fräulein Regina, küss die Hand!
Woher wussten Sie?.... :nachdenk: :nachdenk:
Ich schaue hier ja öfter rein, aber dann vergesse ich, meine Spuren zu hinterlassen, man wird ja auch nicht jünger ....
Ihnen und den anderen Mädels auch alles Gute, und bleiben Sie mir gewogen!!!
18.11.2022-11:17
Regina
Spät aber doch:
Alles Gute @Herr VonFerdl!
Bleiben Sie gesund und melden Sie sich hier öfter! :)
16.11.2022-22:29