Ausgewählter Beitrag

Ein Opfer als Geschenk

schnuzl_mini2.jpg

Frau Schnuzl ist natürlich gut erzogen.
Eh klar.
Weil sie gestern ein Extragutti bekam, schenkte sie mir heute eine Maus.
Sie legte sie mir höflich unter den Esstisch und sagte hinweisend: "brrt."
Die Maus lebte natürlich noch, eh klar! Frau Schnuzl meinte auf meinen Hinweis hin nur nonchalant, ich sei doch nun wirklich alt genug, um selbst den Todesbiss zu setzen!

Etwas erstaunt war sie, dass ich so aufgeregt war und empört rief: "Geeehst du raus!!" (Ich hoffte, sie trollt sich und nimmt das schon schwer lädierte Mäuschen mit!) Sie aber schaute nur erstaunt (siehe Bild) und blieb einfach da, egal, wie sehr ich fuchtelte und keifte. Mensch Katze, nun fürchte dich endlich! Nix.

Schnell nahm ich ein durchsichtiges Gefäß und stülpte es über das arme Opfer. Frau Schnuzl war nun empört! Sie versuchte natürlich sofort, das nun plötzlich springende kleine Etwas wieder zu befreien! Da hatte sie aber die Rechnung ohne ihre Tirillikäsehaxe gemacht!

Mäuschen wurde nun auf die Wiese getragen, weit weg von der Eingangstür. "Komm Schätzchen, komm!!" "Na komm schooon!" Ich machte eine Schnute und zog die Luft geräuschvoll ein. (Dann kommt mein Muschlchen immer!) "Gutti Gitti da daaa!!" rief ich einladend! Denn ich wollte, dass sie dem armen verletzten Tierchen den Gnadenbiss gibt.

Denkste, mehr ignorieren geht gar nicht, wie sie es nun tat. "Die ist jetzt deine und Schluss! Geschenke lehnt ein wohlerzogenes Frauchen niemals ab!" Sprach´s und schwebte stolz mit steil erhobenem Schwanz davon.

Ich trug dann das arme Mäuschenopfer tief ins ungemähte Feld, damit es dort in Ruhe sterben kann... :-/

Nickname 16.06.2008, 00.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von taurus

frau schnuzl hat erwartet, dass du den gnadenbiss vornimmst.

vom 18.06.2008, 23.32
5. von Klaudia

*gg* Stell Dich nicht so an, wegen einem kleinen Mäusle.*gg*
Meine kleine Lady hat mir schon eine kleine Ratte in 2 Teilen in mein Nähzimmer gelegt und immer wieder muß ich Geckos retten. Ein toter Vogel und das Zimmer voller Federn hatte ich auch schon.
So geht es nun mal zu in der Tierwelt.
Gelobt werden meine 2 Katzen für derartige Geschenke nicht. Ich entferne alles wortlos und hoffe, daß sie irgendwann kapieren, daß es keinen Sinn hat, mir solche Gaben zu bringen. Der Kater scheint´s schon begriffen zu haben.

Gute Nacht und liebe Grüße
Klaudia

vom 17.06.2008, 00.52
4. von Helga

Gut, dass ich das jetzt weiss. Ich werde mich hüten, Dir mal was zu Füssen zu legen :nachdenk:

vom 16.06.2008, 17.41
3. von katinka

Die will doch nur spielen. :D

vom 16.06.2008, 14.27
2. von Eveline

Wenn dich wer anders zum Essen einlädt bist du ja auch nicht so zickig! :clown:

vom 16.06.2008, 09.05
1. von Claudia

weiha!



vom 16.06.2008, 00.39
Shoutbox

Captcha Abfrage



Tirilli
naa ja... :D
23.11.2022-0:16
Regina
Ohhh, arme Tirilli,
das tut mir leid :-(
21.11.2022-21:48
Tirilli
Mir hat er NIE die Hand geküsst. Echt jetz :-(
20.11.2022-10:18
VonFerdl
Fräulein Regina, küss die Hand!
Woher wussten Sie?.... :nachdenk: :nachdenk:
Ich schaue hier ja öfter rein, aber dann vergesse ich, meine Spuren zu hinterlassen, man wird ja auch nicht jünger ....
Ihnen und den anderen Mädels auch alles Gute, und bleiben Sie mir gewogen!!!
18.11.2022-11:17
Regina
Spät aber doch:
Alles Gute @Herr VonFerdl!
Bleiben Sie gesund und melden Sie sich hier öfter! :)
16.11.2022-22:29