Ausgewählter Beitrag

Für Shayanna!

Diese Zeilen schreibe ich öffentlich, weil hier einiges stehen wird, dass ich schon lange posten wollte. Manches mag für Menschen ohne Tierbezug seltsam klingen, sei es drum, hier geht es um Glauben und nicht um Wissen.

Liebe Shayanna!

Ich fühle mit dir die du dein geliebtes Kätzchen verloren hast!
Habe ich doch auch selbst Angst vor diesem Tag, seit den ersten Tagen als Frau Schnuzl mich adoptiert hatte. Daher weiß ich, es ist dir im Moment unerträglich. Doch du musst da durch, es hilft nichts....
Du fühlst dich gerade sicher sehr sehr allein. Wisse, ich denke an dich und wenn ich könnte, würde ich dich jetzt packen, mal feste drücken und dann aus deinem Heim locken um mit dir etwas zu unternehmen. Ablenkung, das bräuchtest du jetzt...

Irgendwo da draußen in der Welt wird gerade jetzt, oder auch demnächst ein Wesen geboren, oder es ist schon da. Es kommt für dich. Nur, du kennst es noch nicht, denn es ist noch nicht eure Zeit. Es war auch noch nicht die Zeit für dieses kleine Hündchen, dass du annehmen wolltest! Jenes war wohl nicht für dich bestimmt.

Ich glaube, Einer ist da und er weiß was gut für uns ist. Ich glaube, wenn uns ein Tier geschenkt worden ist, zu dem wir eine ganz außergewöhnliche Beziehung haben, dann ist es für uns geboren worden. Und wir für es! Denn ich glaube natürlich, dass auch Tiere eine Seele habe. Diese ist zwar nach meiner Vorstellung ganz anders geartet als unsere und wird auch immer anders bleiben, aber eine Seele ist es doch.
Vielleicht ist sie nach ihrem irdischen Dasein nicht in unserem Seelenhimmel, ich weiß nicht, aber sicher scheint mir, auch sie ist ewig.

Der Schöpfer muss einfach wollen was gut für seine Geschöpfe ist, denn sonst führte er sich doch ad absurdum? Daher denke ich: Jetzt ist erstmal die Zeit der Trauer gut für dich, so seltsam es klingen mag und so grausam dies auch ist! Ja, die Welt ist furchtbar grausam... Gott aber ist gut?!

Ich denke jetzt an diese alte Weisheit: Nur wer den Schatten ausgiebig erfahren hat, kann auch das Licht in seiner ganzen Kraft erkennen und es voll und dankbar auch wirklich erfahren. Das ist mir einleuchtend und das tröstet mich manchmal, möge dieser Gedanke auch dir helfen.
Ist es nicht vielleicht gerade diese Polarität, die unsere Seele hier auf Erden erleben soll, ja erleben muss? Das ewige Glück, vielleicht müssen wir es erst durch gute und schlechte Erfahrungen erringen.

Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes.
Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben,
als man ertragen kann,
dann stärkt sich indessen leise das Schöne
und berührt wieder unsere Seele.

Hugo von Hoffmannsthal

In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du diese Zeit gut überstehst und genau zur richtigen Zeit wieder ein neues Tierchen findest, mit dem du eine neue Freundschaft und neue Freuden erfahren kannst.

Sei ganz herzlich umarmt!

Tirilli

Nickname 30.12.2007, 14.42

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Eva

liebe (((Shayanna))), ich fühle mit Dir .... habe auch im März meine geliebte Julia verloren. Sie hat eine große Lücke hinterlassen, aber ich habe jetzt meinen Maxl, der so ganz anders ist ... und das ist auch gut so.
Viel Kraft und Liebe wünscht Dir Eva
(es sind dieses Jahr so viele Tiere gegangen, wahrscheinlich spielen sie jetzt gemeinsam im Regenbogenland)

vom 30.12.2007, 23.49
2. von shayanna

Danke liebe Tirilli...


vom 30.12.2007, 16.31
1. von Wu-Lan-Tong

*Träne wegwischt*...
wie Recht du hast Tirilli



vom 30.12.2007, 16.00
Shoutbox

Captcha Abfrage



Rote Rache
von Rote Rache

Do hot die guute Fraa aaber viel recht. Ih esse au 4 Knoplich om Tog.
Grieß sie
Zora :D :D :oha: :cool:
26.3.2020-1:58
Kathy
Leute! Bei allem rumblödeln: Der Ernst der Lage lässt mich nur hoffen, Ihr seid und bleibt Alle gesund. Gebt auf Euch acht!
Die Natur erholt sich gerade vom Menschen, es hat alles seinen Sinn!
21.3.2020-0:29
Regina
Ach so :D da bin ich aber froh, Kathy :-) aber nun wissen Sie was zu tun ist, falls Husten sich meldet :D
9.3.2020-18:44
Kathy
LOL, Danke Regina :D - wenns dann soweit kommt, aber das da unten war nur ein C-Scherz. :cool:
°^°^°
o ohh :-O
8.3.2020-22:42
Regina
Oh weh! :-( Viel trinken, aber nix Kaltes, Hustenbonbons lutschen, Hustensaft schlucken, Honig löffeln... gute Besserung und alles Liebe :-)
8.3.2020-22:22