Tirilli
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 4036
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 16836
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4894

Ausgewählter Beitrag

Hallo Trampeltiere!

Die Olle kugelt gerade irgendwo rum und da dachte ich, tuste hier mal reinmiauen.



Tja, was soll ich sagen, das Leben ist nicht einfach. Wegen der Ollen natürlich! Die mäkelt an mir rum! Und das in miesestem Deutsch! Kindersprache, pah!

"Kann man doch!" ruft sie, wenn ich ihr Gutti verachte.

Wisst ihr, ich hole mir die zum Napf. Gut erzogen wie ich sie habe, füllt sie es sofort! Währenddessen bin ich natürlich lässig davonstolziert und sitze irgendwo mit dem Rücken zu ihr in der Gegend rum. Denn! Fressen ist echt nur eine Notwendigkeit! Interessiert mich im Grunde nicht! Es soll halt immer da sein und aus. Dann aber schürzt sie die Lippen, saugt mit einem "pzzpzz"die Luft in sich rein, säuselt kindisch Tschuuutschiii und tut so, als wäre das Futter was Gott für ein Wunder. Stolz schreite ich von dannen. Naja, fast immer halt.

Es gäbe ja dreierlei: Trockenfutter, Nassfutter und Katzenmilch. Damit will die mich einwickeln! Sich Sympathie holen. Pah!

Und wenn ich mich dann später notwendigerweise doch in die Niederungen einer Fressenden herabgelassen habe, lasse ich natürlich immer ein Drittel liegen. Egal wie groß oder klein die drei Portionen sind, ein Drittel bleibt! Von jedem!
Wenn die Olle dann am nächsten Morgen das nasse Drittel ins Klo werfen muss, krieg ich immer böse Blicke! Es sei ein Tier für mich gestorben, sagt sie. NA UND??

Die meint, ich sei wohl früher eine Mexikanerin gewesen. Die sollen das nämlich auch so machen. Das sei deren Kultur. Die wollen nicht gierig wirken, deswegen tun die so.

Na, seht ihr? KULTUR! Ich habe halt Kultur! Leider hat meine Olle keine. Die frisst nämlich immer alles auf. Und ich tu mich dann für sie fremdschämen!!

So ist das mir der! Aber mit mir raufen...mein Hobby! Das kann die gut. Aber davon ein andermal.

Nickname 29.03.2018, 00.15

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von christine b

tschutschi, ein ernstes wort: sei ned so haglich! jawohl! was auf den teller kommt wird gegessen!
oder ist es zuviel?
vielleicht weiß dein dosenöffner nicht, dass du draussen schon ein paar mauserl gejausnet hast.

vom 01.04.2018, 22.17
Antwort von Nickname:

Christine, ich vermute, sie hat nicht. Weil die schenkt sie immer mir!  *gg*
Aber ich richte es Tschutschi aus! 

7. von Rita die Spätzin

Oh ja - das Leben ist nicht einfach!

vom 31.03.2018, 14.14
Antwort von Nickname:

 stimmt total! Für uns! Aber für euch Trampeltiere...?
6. von Kathy

Lol
:D

Ich möchte bitte dokumentiert und gebloggt haben, wie Jose Tschutschi hilft ... :D

vom 31.03.2018, 00.30
Antwort von Nickname:

Ganz einfach Kathy. Jose schickt eine gewisse Eva samt einem Philipp her. Der meint, die würden zu Tschutschi halten. Na, schau mer mal.
5. von sinta

Danke für die Lacherei, ein toller Text.
Ich liebte Tschutschi von Anfang an. Und es ist nur Tirillis Einfühlungsvermögen zu verdanken, daß sie aufschreiben kann, was
Tschutschi wirklich denkt.
Da gibt es keinen Zweifel, wenn man die Fotos richtig anschaut.

vom 30.03.2018, 23.38
Antwort von Nickname:

Liebe Sinta, dankeschön! 
4. von Paul

Gnädigstes Fräulein Tschutschi,
Sie sind so wohlerzogen..ein Drittel Futter stehen zu lassen, ganz wie es einer Dame geziemt. Ihre Portionen scheinen ausreichend zu sein, sicher nahrhaftes Futter.
Leider weht hier ein anderer Wind. Ich würde mich durchaus bereiterklären Ihr Drittel zu übernehmen, muß ich mich doch schon an den Nachbartellern bedienen. Auf meinem landete bis vor Kurzem so ein ballaststoffreiches Zeugs. Nur noch halbe Portion, bin ich. Täglich auf die Waage und so ein Quatsch. Und nun hat mich die Arthrose erwischt, was zur Folge hat, daß ich Lebertranfutter bekomme, mit so nem OmegaZeugs und Grünlippmuschelkram. Glücklicherweise mag das mein Kumpel. Heimlich tauschen wir dann ganz schnell die Plätze.
Ihr überschüssiges Futter könnten sie gern an mich spenden, Lieferungen aber bitte direkt per Einschreiben an mich, da mein Personal das unterschlagen könnte.
Mit dankbaren Grüßen verbleibe ich Ihr
Paul


vom 30.03.2018, 15.59
Antwort von Nickname:

Gnädigster schlanker Paul, oh ich liebe die Schlankheit! Deswegen schick ich es nicht, nur Ihnen zuliebe! Weil Sie so besser dran sind, glauben Sie Ihrer Dosi, ich tu es! Futtertausch ist doch schön. Aber auch...ähm... ein ganz klein wenig unter Ihrer Würde...? Hmm.  Hoffentlich wird es wieder besser mit Ihnen! Ich drücke alle vier Pfoten!
3. von Jose

Tschutschal, verzweifel nicht, Hilfe naht!! :D

vom 29.03.2018, 20.03
Antwort von Nickname:

 danke Jose! Ich vertraue deiner Wahl der Hilfe!
2. von Eva

Hi Tschutschi ... Dir gehts ja sowas von gut, werde Dir demnächst mal ganz vertraulich flüstern, wie gut Du es hast ... und von wegen Olle ... mal ein bißchen mehr Respekt vor Deinem Lieblingsdosenöffner ... tsssss

vom 29.03.2018, 18.05
Antwort von Nickname:

 genau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
1. von karin

ich wünsche der 4-pfotigen und der 2+2 pfotigen frohe ostern und weiter gutes generve hin und her,

vom 29.03.2018, 15.14
Antwort von Nickname:

Danke, ich hoffe, bei dir war es schön! Das Generve mit der Schlechtkatze mach Spaß.

......... 


TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)


Captcha Abfrage



VonFerdl
*shout* :-)
19.6.2018-8:55
Kathy
VON von ...Entschuldigung :-)
14.6.2018-17:05
Kathy
:cool: nur wenns Spaß macht Ferdl!
14.6.2018-16:06
VonFerdl
Kathy, benehmen's Ihnen!
14.6.2018-8:38
Kathy
Herr von Ferdl :D
Sie scheinen besser kochen als schreiben zu können. Wie wärs mit nem Kochbuch? :clown:
13.6.2018-19:05