Ausgewählter Beitrag

In der Oper gewesen.

Heute sah ich Orfeo ed Euridice von Christoph Willibald Gluck.

Jetzt kommt aber nur eine kurze Kritik, ich hänge über diese Inszenierung lieber dezent ein Mäntelchen des Schweigens.

Nur so viel:
Warum man das Geschehen heutzutage stets und ohne Ausnahme in eine andere Zeitepoche verlegen muss, bleibt mir ein Rätsel. Anscheinend ist der Regisseur wieder einmal taub gewesen. Denn die Musik bleibt ja Spätbarock....

Mir jedenfalls hat es optisch richtig weh getan, wenn Orpheo in einem mickrigen Bad der Fünfzigerjahre und auf der Badewanne sitzend, musikalisch seine Trauerarien trällern musste.
Insgesamt empfand ich die musikalische Seite der Aufführung aber nicht als so misslungen wie eine Freundin die richtig empört war. Vielleicht lebe ich ja schon die Sanftheit des Alters... *g* ;-)

Nickname 28.12.2007, 23.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Monika

*seufz* ja irgendwie soll alles schräg und recht respektlos sein. Etwas schön darzustellen ist hier nicht schön...

Glücklicherweise gibts manchmal andere schöne Inszenierungen auch wenn mir grad keine einfällt.

Ach ja ich sah mal Monteverdis Opfeo im TV, mit William Christies Leuten glaub ich. Auch mit modernlichem, aber schön. Relativ. Aber schon ne Weile her, kann mich nicht mehr so gut erinnern. Und bei den Franzosen bzw Italienern gibts manchmal schöne Inszenierungen.

War die Musik auch schlecht , hab ich das richtig verstanden? Das ist schlimm, dann kann man nicht mal die Augen zumachen wut Ansonsten eben Augen zu und durch. :D Schade, was einige Leute aus schönen Sachen machen.

liebe Grüße,

Monika

vom 29.12.2007, 00.35
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Naja, is ja eh alles aus Luft bei Geistern ..insofern wirds bestimmt nur beim Fliegen ein bissl holprig für ihn.
-*°-°*-
GRÖÖL
2.7.2021-21:03
Tirillü
Ohje Kathy. Der Bloggeist hat aber Sonderzeichen zum fressen gern. Zum Trost: Jetzt hat er Bauchweh.
8-)
2.7.2021-13:33
Kath
Alle guten Dinge sind drei.. falls der Kommentar auch verschluckt wird isses nicht gut! Also der dritte Versuch gute Besserung zu wünschen: Gute Besserung Tirilli ! ..und Bloggeist, das ist nichts für den Spamordner :-(
1.7.2021-13:54
Regina
Liebste Tirilli
Herzliche Glückwünsche
zu 6000 Blog-Tagen!
:-)
29.6.2021-15:29
Kathy
Der Wimmelbild Header ist ein Märchen, :-) das jetzt schon so schöne liebliche und fantasievolle Geschichten erzählt, obwohl sie noch gar nicht geschrieben sind. :-)
31.5.2021-21:50