Ausgewählter Beitrag

In der Oper gewesen

Gestern sah ich Boris Godunow von Modest Mussorgsky in seiner Urfassung. Meine Erwartungen waren hoch, hörte ich doch schon so oft von dieser Oper, die ich noch nie besucht hatte.

Die Enttäuschung war allerdings groß. Der Inhalt wäre mit 5 Sätzen abgehandelt, ein schwulstiges Libretto, der Text war kaum auszuhalten, mit seiner ständigen Berufung auf Gott in kitschigster unechter Demut. Elendslange Arien und Dialoge, depressive Grundstimmung 2 Stunden lang, immer fast dasselbe Bühnenbild und um das Ganze etwas drastischer zu machen, faschistisch anmutendes Militär und kalte Typen im plakativen Geheimdinstler-Outfit. (Der Regisseur empfand das wohl als notwendig um die Handlung anzuspitzen)
Was die Musik betrifft, tja, in kürzeren Dosen sehr schön. Ein toller Boris Godunow, großartig gesungen! Aber den ganzen Abend lang... nein, gar nicht meins. Dabei mag ich andere Werke dieses Komponisten sehr gern. Zum Beispiel "Bilder einer Ausstellung", das Werk ist doch der Hammer! Kennt ihr das?

Für mich gilt bei Opern: Musik, Handlung und Libretto müssen passen, wie bei Mozart halt... Nur ein guter Komponist, das ist mir einfach zu wenig.

Hineinhören und -sehen (Nur ein ganz kurzer Zusammenschnitt dieser Aufführung)

Nickname 20.02.2010, 23.44

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von christine b

du meine güte, das ist harte kost. schwer zum aushalten.
tust mir ja direkt leid!

ich mag auch Bilder einer Ausstellung sehr gerne, einmal sah ich auf einer bühne große selbstgemalte bilder der gymnasiasten (gym.meiner töchter) und mussorgskys musik promenade+the old castle dazu, das war wirklich beeindruckend.


vom 21.02.2010, 22.00
1. von

ich hab´s auch gesehen, gehört, gelitten...wegen ein paar schöner musikalischer stellen muss man sich doch nicht gleich eine ganze oper anhören! aber ich glaube, auch bei besserer regie, "russischeren" kostümen lockt man mit diesem stück keinen mehr ins theater! (wärst du doch gestern mit mir in die sauna gegangen! selber schuld!)
frau germana

vom 21.02.2010, 10.13
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Naja, is ja eh alles aus Luft bei Geistern ..insofern wirds bestimmt nur beim Fliegen ein bissl holprig für ihn.
-*°-°*-
GRÖÖL
2.7.2021-21:03
Tirillü
Ohje Kathy. Der Bloggeist hat aber Sonderzeichen zum fressen gern. Zum Trost: Jetzt hat er Bauchweh.
8-)
2.7.2021-13:33
Kath
Alle guten Dinge sind drei.. falls der Kommentar auch verschluckt wird isses nicht gut! Also der dritte Versuch gute Besserung zu wünschen: Gute Besserung Tirilli ! ..und Bloggeist, das ist nichts für den Spamordner :-(
1.7.2021-13:54
Regina
Liebste Tirilli
Herzliche Glückwünsche
zu 6000 Blog-Tagen!
:-)
29.6.2021-15:29
Kathy
Der Wimmelbild Header ist ein Märchen, :-) das jetzt schon so schöne liebliche und fantasievolle Geschichten erzählt, obwohl sie noch gar nicht geschrieben sind. :-)
31.5.2021-21:50