Ausgewählter Beitrag

Kindermund

Hin und hergerissen war ich zwischen heimlichem Ruhebedürfnis und der Freude am Kindchen. Die Achtjährige kann sich ja nur schwer selbst beschäftigen.

Einmal lagen wir knapp nebeneinander in den Liegestühlen, als mir versehentlich was entfleuchte. Kurzer strenger Blick ihrerseits, Rüffel, dann beschäftigten wir uns wieder mit etwas.

Zehn Minuten später kam die ernst gemeinte Frage:

"Tirilli, warum pupst du so tief?"

Ich lachte mir einen Ast.

Jetzt ist sie abgereist und vergessen das Ruhebedürfnis. Nur noch freudige Erinnerung und bedauern, dass sie fahren musste.

Nickname 21.08.2016, 19.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Kathy

:-( .. hoffentlich bleibts beim Anfang der Tonleiter. :-( Zum GLück das es kein Geruchsinternet gibt . :D

lol Kindermund ..so herrlich, ich hab bei beiden Knirpsen alles aufgeschrieben.

btw... wärs ein Rülpser geworden, wenn du hoch gepubst hättest??

:D :D :clown:

vom 22.08.2016, 21.01
2. von Tschutschinella

Die Lütte ist eben musikalisch. (Eine andere Göre in diesem Alter hätte gefragt "Tirilli, warum riechen deine Pupse so streng? ")

vom 21.08.2016, 22.07
1. von Rona


Wenn ich mich erinnere, hast Du eine Alt-Stimme .javascript:addsmiley(' :-) ','formComment')... und bist "Ersatz-Tenörin"javascript:addsmiley(' ;-) ','formComment') -
vielleicht gibt es eine Verbindung?javascript:addsmiley(' :nachdenk: ','formComment')

vom 21.08.2016, 21.08