Ausgewählter Beitrag

Liebeserklärung an Tschutschi

Was ich jetzt schreiben will ist komisch, ich weiß.
Und kitschig sowieso.
Außerdem völlig unverständlich für Nicht-Katzenbesitzer.
Ich schreib es erst recht:

Eine Liebeserklärung an Fräulein Tschutschinella.
Sie ist übrigens inzwischen erwachsen.

Dieses Kätzchen beeindruckt mich durch seine edle Seele.
Ja wie klingt denn das... und doch, für mich stimmt der Satz genau so!

Sie ist dezent.

Zu niedlich ihr Verhalten beim Futternapf. Während ich ihn fülle, sitzt sie geduldig da und sieht dabei stets weg! Dieses Verhalten war mir schon lange als ungewöhnlich aufgefallen, es ist tatsächlich Programm in ihrem Köpfchen.

Sie ist rücksichtsvoll.

Hört sie ein Nein, wird das ganz schnell akzeptiert. Weil sie nachgiebig und.. demütig ist. Demütig... ich weiß ja, das klingt sehr komisch bei einem Tier. Aber es ist so! Schon die Tierärztin in der Klinik merkte das an, damals, bei der schweren Verletzung. Sie sei in ihre Lage da im kleinen Käfig so erstaunlich ergeben, direkt ins Herz hätte man sie deswegen geschlossen, meinte sie. Und das bei der ihr eigenen Wildheit und dem lebendigen Temperament!
Heute weckte sie mich, weil ich eine Stunde länger geschlafen hatte als gewöhnlich. Aber wie sie das tat! Durch zarte Rufe und wiederholtes sanftes Tippen mit der Pfote an meine Schulter. Nicht mehr, nur ganz sanft... Herzerwärmend, wie ein Engel.

Sie ist treu.

Und klug, sollte ich außerdem schreiben. Aber Klugheit hat ja nichts mit Seele zu tun und das ist ja gerade mein Thema.
Tschutschi ist, falls sie nicht gerade draußen ist, stets wo ich bin. Sei es im Bad, im Bett, im Wohnzimmer, Tschutschi ist stets nahe bei mir und beobachtet mich außerdem scharf, sogar, wenn sie schläft weiß sie, was bei mir läuft. Und so weiß sie immer, was ich gleich tun werde. Mache ich mich fertig um zur Arbeit zu fahren, oder auszugehen, kriegt sie das mit, sogar wenn sie im Garten ist. Dann kommt sie rein, damit sie ja nicht draußen bleibt, wenn ich weg bin. Ich muss sie vor der Abfahrt nie rufen! Sie weiß schon und ist zur rechten Zeit da. Das war noch nie anders!

Es ist einfach ein Wunder! Katzen sind Wundertiere! herzrufzeichen.gif Uns beigestellte Engel! Hugh! :-)

Nickname 31.05.2011, 01.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Sommerzeitlose

Und was der Leser erst morgen weiß, Tschutschi liebt Spechte.

vom 05.06.2011, 01.25
12. von Os-Karli

Wer ist den der oder die Lol?
Oute Dich, Schröckliche/r!!

vom 04.06.2011, 12.21
11. von vonferdl

@lol, die frau germana ist ja noch viel schlimmer als ich, nedwahr.

vom 04.06.2011, 08.59
10. von lol

Und die Frau Germana auch,(ich mein das aufen Punkt bringen) lol. Könnte die Schwester vom Ferdl sein :clown: Sahn sies, gnä' Frau?

vom 03.06.2011, 20.25
9. von frau germana

so a bledsinn! die wüll holt a übalebn, und sunst nix!

vom 03.06.2011, 14.39
8. von Elena

Jawohlja: Katzen SIND Wundertiere!

Sooo lieb hast Du das geschrieben..

miau + schnurr

E. :-)

vom 01.06.2011, 20.39
7. von Julia

Hallo Tirilli,

jedes Mal wenn ich von Tschutschi lese, geht die Sonne auf. Dass sie am Leben ist, ist ein Geschenk und etwas so Wunderbares, über das ich mich immer wieder aufs Neue ganz arg mit Dir freue!

Herzliche Grüße aus dem deutschen Süden
Julia

vom 01.06.2011, 16.01
6. von lol

ja, ja nachts sind alle Katzen grau :cool:

Der Ferdl bringts immer so schön aufen Punkt lol

vom 01.06.2011, 15.13
5. von Sinta

Eine zauberhafte Liebeserklärung!
Vielleicht hat Frau Schnuzl das
Frollein Tschutschi zu Dir geschickt.
Auch kitschig, gell?

vom 31.05.2011, 23.21
4. von Brigida

;o) Schön dein Bericht....Ja Katzen sind Wundertiere, das weiss ich auch nur zu gut...glg Brigida

vom 31.05.2011, 10.26
3. von Tri

YES!!!!!!!!!!!!!!

vom 31.05.2011, 07.52
2. von vonferdl

wie man sieht, kann man sich auch tiere schönsaufen. ;-)

vom 31.05.2011, 07.45
1. von Bärenmami

Wie schön ausgedrückt. Aber wir sind uns da eh einig :-)
Extra-Streicheleineheiten und viele Schnurrer aus dem Spessart
lg Barbara

vom 31.05.2011, 07.30
Shoutbox

Captcha Abfrage



Rote Rache
von Rote Rache

Do hot die guute Fraa aaber viel recht. Ih esse au 4 Knoplich om Tog.
Grieß sie
Zora :D :D :oha: :cool:
- °-° -
Schnittlauchsuppe drüber schütte.
26.3.2020-1:58
Kathy
Leute! Bei allem rumblödeln: Der Ernst der Lage lässt mich nur hoffen, Ihr seid und bleibt Alle gesund. Gebt auf Euch acht!
Die Natur erholt sich gerade vom Menschen, es hat alles seinen Sinn!
21.3.2020-0:29
Regina
Ach so :D da bin ich aber froh, Kathy :-) aber nun wissen Sie was zu tun ist, falls Husten sich meldet :D
9.3.2020-18:44
Kathy
LOL, Danke Regina :D - wenns dann soweit kommt, aber das da unten war nur ein C-Scherz. :cool:
°^°^°
o ohh :-O
8.3.2020-22:42
Regina
Oh weh! :-( Viel trinken, aber nix Kaltes, Hustenbonbons lutschen, Hustensaft schlucken, Honig löffeln... gute Besserung und alles Liebe :-)
8.3.2020-22:22