Ausgewählter Beitrag

Opernbesuch

Heute sah ich "Der Liebestrank" von Gaetano Donizetti.

Diese leicht dahinperlende Oper mit ihrem harmlosen Inhalt kann man heutzutage wohl kaum noch brav und bieder inszenieren. Die Klagenfurter Version ist ziemlich verulkt. Szenische und musikalische Gags gab es zur Genüge. Das ganze spielte auf einem Golfplatz, zeitgemäß inszeniert und frei interpretiert wurde mit der Handlung recht respektlos umgegangen. Ich fand das gut so. Es gab zum Beispiel drei robbende Soldaten mit Blauhelmen und einer kleinen Rakete im Schlepptau, im Hintergrund liefen Filmchen oder bewegten sich Fische die schon sehr an die bekannten Bildschirmschoner erinnerten.

Ich habe mich köstlich amüsiert! Hervorheben will ich die Sopranistin Bernarda Bobro. sie sang in allen Tonhöhen mit so viel Leichtigkeit und Schmelz, dass es eine einzige Wonne war. Frau Bobro ist seit der Saison 2000/01 Mitglied der Volksoper Wien, man wird vermutlich noch viel von ihr hören.

Nickname 27.01.2007, 01.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von vonferdl

der pöööse sagt: in der provinz muten sie Euch aber auch jeden schaaß zu. :D

vom 27.01.2007, 16.11
Antwort von Nickname:

Na Herr von Ferdl, des woar net schlecht!
Geh mal in die Volksoper und höre dir Bernarda Bobro an. Mozart z.B.! Die ist wirklich gut, singt mit so viel Leichtigkeit!
Shoutbox

Captcha Abfrage



das Frohlein
Lieb Tii, großes Kompliment für die schönen Sterne wiedermal . Die werden von Jahr zu Jahr perfekter!
Auf Karton ausdrucken, Löchlein rein und an den Christbaum hängen! Sooo schöööön! :-)
4.12.2019-0:22
Regina
Na, da wird sich Herr VonFerdl aber freuen :D
19.11.2019-22:57
Das Frohlein
:cool:
Und zwar neben die Socken :cool:
18.11.2019-1:13
Das Frohlein
:D
Ich glaube, Tirilli hat mein Käslein nicht vergessen, sondern als Notration dem von Ferdl ins Reisegepäck gesteckt :D
17.11.2019-17:52
Regina
@ Herr VonFerdl
Alles Gute :-) und mögen Sie immer satt werden! ;-)
16.11.2019-19:35