Ausgewählter Beitrag

Seelchen klein.....

barb_schwesterl_klein.jpg

Die zwei haben das große Glück, bei der netten Frau Bärenmami zu wohnen!

Was die weiblichen Dosis an uns am meisten schätzen, ist unsere Begeisterung für Zärtlichkeit. Gell, bei den Dosis mit der tiefen Stimme kann schon mal einer eifersüchtig werden.... *sfg* Tja, wir sind halt Balsam für die Seele..... ;-)

Seele? Jawohl, haben wir! Denn sonst könnten wir nicht so trauern, wie ein Mitglied unserer Rasse in der folgenden tragischen Geschichte es tat.

Es gab da zwei Leutchen, die hatten die Ehre, ein besonders gefühlvolles Exemplar meine Rasse um sich haben zu dürfen. An jenen kinderlosen Dosis hatte Samtpfötchen einen Narren gefressen! Es lief ihnen gerne hinterher und auch sonst suchte es ihre Nähe. (Anm.: die Dame war wohl ein wenig persönlichkeitsschwach, kommt mir vor... tja, wenn ich so nachdenke... ja, das muss ich leider feststellen! Bei Tirilli und mir ist es genau umgekehrt, wär ja noch schöner!!)

Eines Tages zog nach lautem hin und her der Dosi aus und kam nie wieder. Samtpfötchen wurde von Frau Dosine schon noch nett behandelt, (wie sie beteuerte) aber es nützte nichts, es trauerte und vefiel zusehends.
Was nun kam, erinnert frappant an shakespearsche Tragödien!
Eine ausgewachsene Depression ließ Samtpfötchen vergessen, ihre Geschäftchen nur an erlaubten Stellen zu erledigen. Sie war vorher immer sehr sauber gewesen, aber nun...!
Dosines Wohnung begann zu stinken. Schon bald musste sie Samtpfötchen zu einem psychologisch bewanderten Tierarzt bringen. Auf Anraten versuchte sie es eine Zeit lang mit noch mehr Zuwendung! Aber es half nichts. Schweren Herzens musste sie das schlimmste tun was es gibt. Samtpfötchen landete im Tierheim, wo dann vedrmutlich niemand sie gern hatte....
. . . . .

Tschuldigen, es hat mich grad so überfraut...
*sich einrollt und mal ein paar Atemzüge lang keinen Mucks macht*
*kurz den Kopf hebt und sehr müde blinzelt*

Und dann schrieb da so ein Alex ablehnend von dummen Tieren mit primär instinktivem Verhalten und ein Waldvogel der gerne herumtocktocktockt, schrieb kryptisch: "Ein Tier ist ein Tier, ist ein Tier.. "
Die meinen vermutlich, wir wären nur die Summe unserer Instinkte, daher unbedeutend bis wertlos. Eine Sache, grad gut genug zum Mäuse fangen und sonst für nichts.

Zweibeiner können besonders gut ans Benützen denken... Mache denken sogar ans auffressen und unser Fell könnte man sich außerdem nehmen....
Überhaupt meint eine große Zahl von Dosis, wir seinen nur Teil der Natur die man sich ja angeblich untertan machen darf, die man benützen darf, ausnützen....! Gemessen am Zweibeiner seien wir Minderwertiges, einfach nur Besitz. Und mit Besitz dürfe man ja alles machen, aus Profitgründen miserabel behandeln dürfe man. "Instinktknäuel" - diese Bezeichnung zeigt das ganze Unverständnis.

Aber wir kennen Trauer!

Trauer ist nicht Instinkt. Denn Trauer hat keine Überlebensstrategie als Ursache. Ganz im Gegenteil, sie schadet uns.

Und trotzdem können wir trauern. Weil wir eine Seele haben.

Nachdenkliche Grüße

unterschr_frschnuzl.jpg

Nickname 14.05.2007, 23.41

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Perspektive2010

Auf Grund meiner Katzen-Allergie *schnief* werde ich mich an der Diskussion um die Vergötterung durch deren Halter nicht mehr beteiligen. Ich wünsche angenehmes Schmoren im eigenen Saft :D

Gruß

Alex

vom 17.05.2007, 13.29
15. von el commandante

hallo und guten morgen liebste frau tirilli!!!

such dir noch einen namen fürs velrinken in der gegenpapstseite aus, beim el commandante blog verlink ich dich dann auch....magst in der ZNZ mitmachen, in unserer zeitung....wir sind die zeitung für lesys...das wär toll für uns...du schreibst sehr gut, sehr, sehr gut....francesco, mein guter freund im echten leben, hat recht...

handbussi
thomas :)

vom 16.05.2007, 16.26
14. von francesco

frau schnutzl ist suuuuuupeeeer!!!!
frau schnutzl soll für die ZNZ schreiben, frau schnutzl braucht eine kolumne in der znz, herr herausgebbär!
dort fehlt die katzenbärspektive!!

herzlich
francesco & quendelin , die bärenpostler

vom 16.05.2007, 07.46
13. von el commandante

such dir einen witzigen oder ernsten namen aus für die gegenpapstseite, irgendwas mit kirche halt, schau bei den verlinkten...ich möcht dich unbedingt verlinken...

vom 16.05.2007, 02.58
12. von el commandante

habe gerade das erste mal seit jahren meditiert, daraußen im finsteren auf der dachterrasse, dnach gebetet, auch für dich, nach vielen monaten wieder einmal, dafür ausführlich...hilfts nichts - schaden tuts sicher nicht...ich mach fast immer den tag zur nacht, den da sind meine kinder in der schule, meine frau im büro...so kann ich sie noch wuderbar in der früh aufwecken und mit ihnen frühstücken und geh danach schlafen...die bhagavad gita, dürfte das beste buch sein, das ich jemals gelesen hab...ich empfehle selten bis nie bücher....verschenke aber gerne welche, fast immer gefallen sie meinen freunden auch, eigentlich bis jetzt immer...wikipedisiere die indische "gita" einmal...es hat nichts mit religion zu thun....obwohl es DAS buch des hinduismus ist...dieses buch wird dein leben verändern....mahatma ghandi las es jeden tag...schöpfte daraus kraft,w enn er keine energie mehr hatte...es war das einzige buch, das man ins einem zimmer fand, nachdem sie ihn erschossen hatten...ich trink gerne bier, blauen portugieser oder roten landwein einfacher art, teure kann ich mir nicht so leisten, in den kaffee geb ich mir gerne eierlikör...trinke ihn auch gerne on the rocks....mittelpreisklassigen halt...cocktails trinke ich auch gerne...lustig, gell, daßmeine mama mit tirili schreibt...?!? ich bin ja auch schon 41...jahre alt...aber noch jung in der birne...wie spät ist es bei euch in chile jetzt?

ganz ganz lieber gruß
thomas

prösterchen, mit bier... :)

vom 16.05.2007, 02.55
11. von el commandante

dein blog ist der absolute hammer im positiven sinn...muss ich mir einmal in ruhe zu gemüthe führen...kennst du die "bhagavad gita" der inder??? lese ich gerade...uraltes vedisches wissen...

vom 16.05.2007, 02.14
10. von el commandante

hab das über... gelesen und die erste geschichte mit dem stimmchen...du düftest eine außergewöhnliche lady sein...hmmmmmmm...warst du schon am myblog.de/elcommandante blog im gästebuch...die tirili ist nämlich meine mama....hehe...sie liest meine gedanken am blog mit...

hab dich einfach nur verwechsert.... :)

vom 16.05.2007, 02.11
9. von el commandante

aha, nachteule auch noch....feyn...die rechten haben ja nur eine sauerstoffunterversorung des hirns...sonst wärens eh nicht so....sind arme hund halt....hehe

was trinkst du gutes?????

also, jetzt klär mich endlich auf...wer ist tirilli...?????? ah, da ist ein "über mich ..." ich schau gleich nach...prösterchen...

vom 16.05.2007, 02.04
8. von el commandante

aber andrerseits, das gesicht mit der lieben katze, links unter spampoison, das kenn ich doch...hehe :D

vom 16.05.2007, 01.02
7. von el commandante

gib einmal "myblog.de/elcommandante/gb" im adressfeld ein, dann die datenfreigabe rechts auf der tastatur von +*#' und schon bist du in meinem gesperrten gästebuch....da hat mir die tirili unlängst geschrieben, 13.5., aber sie schreibt sich nur mit einem L...das dürfte die mystifikation aufklären....wie gehts dir, kennen wir uns, weil du mich ja verlinkt hast...

ich bin noch nicht blau, leider!!!!!!!!!!

gell, katzen sind auch hund!!!!!!!!
ahahahahaha

davonrenn***

prösterchen!!!!!! :)

vom 16.05.2007, 00.59
6. von el commandante

hallotschi!!!!!!!!!

jetzt bin ich aber baff, war ja mit tirilli erst am sonntag in baden, in sooß beim heurigen, eben hat sie in der myblog.de/zwischennetzzeitung kommentiert und diese schöne webseite dabei angegeben...dachte, tirilli hat keine webseite....jetzt kenn ich mich nicht ganz aus, weil du meine el commandantenseite auch verlinkt hast...

egalo
ich laß euch alle ganz lieb grüßen

in der zwischennetzzeitung ist gerade eine party...

liebste grüße an meine mama...und an dich :)

vom 15.05.2007, 23.33
5. von Maxl

also Teuerste .... a Strawanzer bin i net .... i war grad unterwegs und hab a Vogerl für mei Liebste Frau Schnuzl gfangn ....
wannst vorbeikommst, dann gibts a Stubserl und a ganz frischs Vogerl .... schnuuuuuurrrrrrrr

vom 15.05.2007, 22.12
4. von Bella

Liebe Frau Schnuzel,

die Tirilli tut da ja schon so ewig rum, mach doch du mal eine Gastgalerie von den wunderschönen Katzen von der Bärenmami!!!!

Meine Seele war auch ganz kaputt und ich habe niemandem getraut, sondern nur gefaucht und gekratzt....
Heute dürfen meine Dosis mit mir alles tun, ich weiß, dass ich ihnen vertrauen kann und dass sie mir nur Gutes wollen - und eigentlich ist auch das Bauchgekraule ganz ganz fein ;)
Aber Kinder mag ich heute noch nicht, da bleib ich mißtrauisch, da verzieh ich mich lieber gleich...

Es braucht sehr viel Zuneigung, um eine verletzte Seele zu heilen - ganz egal, ob bei Mensch oder Tier - weil alle eine Seele haben....

Meine Dosi sagt, sogar die Blümchen lassen die Köpfchen hängen, wenn man nicht freundlich mit ihnen spricht - also vielleicht sogar die :D

Schön's Dägle wünsche - hol dir keine nassen Pfoten heute ;)

H4T!!!! :D
Bella

vom 15.05.2007, 09.57
3. von OmaMorkie

Mit meinem Bild stimmt etwas nicht. Also besser so:
Hier klicken


vom 15.05.2007, 08.55
2. von OmaMorkie

Guten Morgen Frau Schnuzl,
*schnurr*
ja, wir sind so viel in uns. Voller Seele. Meine ich.
Wenn meine Dosi (sie begleitet mich schon mein ganzes Leben, seit ich ein Kleinkind bin) mal wegfährt, dann fresse ich kaum. Ich kriege kaum einen Bissen runter vor Sorge, sie käme nicht wieder. Stattdessen schickt sie mir fremde Leute (nagut, ich kenne diese Leute, aber trotzdem).
Aber dann, wenn sie wiederkommt. Dann stürze ich erst zu ihr, und dann an meinen Napf und hau mir den Bauch voll. Soll sie ruhig sehen, wie ich gelitten hab, wegen ihr.
*sich bedächtig putzt*
Hier klicken

*wieder schlafen legt*

Wir sind mehr als ein Instinktknäuel. Und im Gegensatz zu vielen Hunde *Fell sträub* haben wir unseren eigenen Willen behalten.

*mit der Nase anstubs*
OmaMorkie

vom 15.05.2007, 08.53
1. von waldeva

ach .... mal Frau Schnuzl hingebungsvoll durchs Fell kraule .... deshalb seid Ihr auch immer fast krank, wenn wir mal in den Urlaub fahren und ihr von fremden Dosis versorgt werdet .... ihr trauert um uns .... stimmts?
Gute Nacht wünscht Euch die Frau Waldeva .... der Maxl ist leider beleidigt, weil seine liebeskranke Katzenmusik nicht erhört wird ..... von wem? .... na von Ihnen Frau Schnuzl .....

vom 14.05.2007, 23.51
Antwort von Nickname:

Oh oh oh, Herr Max, das stimmt doch gar nicht! Wissen sie, wenn ich Ihres glänzenden schwarzen Fells ansichtig werde, überkommt mich Schüchternheit! Ja, das ist es, nur das.... Und...öhm, ...auch ein bisschen die Zahl meiner Verehrer. sie sind ja nicht allein auf der Welt, werter Herr.
Aber für einen Stups hätt ich grad mal Zeit. Also? Nu, wo sind Sie denn jetzt? ... Hm?
?
?
?
Tzä, Männer! Strawanzer!
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Ooh, von mir auch Happy18!! , die Pubertät ist überstanden :D . Mein Kommentar zu Mühe und Muse eines Blogs war jetzt aber Zufall :) . Fettes Dankeschön für dein Durchhaltevermögen, lieb Tii. :h:
25.1.2023-13:22
Regina
Happy 18! :cool:
25.1.2023-1:19
Tirilli
Danke Regina! :h:
1.1.2023-10:46
Regina
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023! :)
31.12.2022-16:35
Kathy
Nein Ihr Lieben, ich zweifle nicht an euren Verstand. :)
Heutzutage weiß man nie dank AI ob eine Waschmaschine tatsächlich eine ist. :D
Bei mir rülpsen noch ganz andere Geräte. :clown:
30.12.2022-13:38