Ausgewählter Beitrag

Tschutschi ist weg.

Mein Kätzchen war gerne stets im Haus. Auch weil es sich seit dem Unfall vor Autos fürchtete. Aber spätabends, wenn es auf der Straße ruhig wurde, streifte sie gerne ein bisschen herum. Nie weit, aber doch neuerdings auch schon mal eine Stunde lang.

Heute Nacht kam sie nicht nach Hause.

Ich suchte und rief sie bis halbdrei. Sah um halbvier und um fünf raus. War um acht draußen und suchte gründlich, die Nachbarin suchte mit. Nichts.

Es war eine eiskalte Nacht, -7° hatte es in der Früh. Tschutschis Fell an den operierten Stellen ist noch recht kurz, man spürte an den Stellen noch die Wärme des Körpers. Auch deswegen war sie an kalten Tagen kaum mal draußen.

Bein Wachliegen heute Nacht hatte ich das unbestimmte Gefühl, sie würde nicht wirklich leiden, dort wo sie ist. Jetzt aber bin ich gar nicht mehr zuversichtlich....

Nickname 23.02.2011, 08.59

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Eva

auweiha .... ich kenne Deine Gefühle .... Julia war mal ca. 3 Monate weg und wir haben sie wiederbekommen (sie war in der Gärtnerei gegenüber und hat nicht hinausgefunden :oha: ) und Maxl kam nicht wieder .... dafür habe ich jetzt seit 3 Wochen Simone und weiß nicht, wo sie hingehört.

Manchmal könnte man meinen sie hätten bei CAT-Tours einen befristeten Aufenthalt gebucht :D

Ich weiß, das tröstet überhaupt nicht ... fühl Dich ganz lieb umarmt.

Hoffentlich kommt sie wieder ....

Herzliche Grüße von Eva

vom 24.02.2011, 14.45
3. von Miko

Ist in den letzten 21 Jahren öfter vorgekommen,habe jedesmal Bammel gehabt.man gewöhnt sich nicht so recht dran,aber beim ersten Mal war es schon besonders arg.3 geschlagene Tage hat das Zauselmonster sich damals außerhäusig vergnügt :wut:

vom 23.02.2011, 21.18
2. von Elena

Sie kommt wieder, da bin ich mir sicher! Vielleicht ist sie versehentlich wo eingesperrt? Frühling wird`s auch .. ;-)
Nein: ruhig bleiben, so etwas kommt vor.

LG E.

vom 23.02.2011, 11.42
1. von frechdachs

Warst du mal kurz in einem Kellerraum/Dachboden/Gartenhäuschen?

Meiner war mal eine ganze Woche verschollen. Bis der Nachbar mal wieder die Scheune öffnete ... Wie er so lange überlebt hat, ist mir ein Rätsel. Und mein Vater sperrte ihn mal ins Gartenhäuschen, da fand ich ihn aber dann am späten Abend, es war hellhörig genug, dass ich seine Antworten auf mein Rufen hörte. Und ich ihn schon 2x ins Schlafzimmer. Man kriegt nicht mit, dass der schwarze Schatten da reingeflitzt ist.

Ich drücke die Daumen, dass sie bald wieder heil auftaucht!

vom 23.02.2011, 09.42
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Ooh, von mir auch Happy18!! , die Pubertät ist überstanden :D . Mein Kommentar zu Mühe und Muse eines Blogs war jetzt aber Zufall :) . Fettes Dankeschön für dein Durchhaltevermögen, lieb Tii. :h:
25.1.2023-13:22
Regina
Happy 18! :cool:
25.1.2023-1:19
Tirilli
Danke Regina! :h:
1.1.2023-10:46
Regina
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023! :)
31.12.2022-16:35
Kathy
Nein Ihr Lieben, ich zweifle nicht an euren Verstand. :)
Heutzutage weiß man nie dank AI ob eine Waschmaschine tatsächlich eine ist. :D
Bei mir rülpsen noch ganz andere Geräte. :clown:
30.12.2022-13:38