Ausgewählter Beitrag

Von der hässlichsten aller Rosen.

Meine olle Krankheit hat sich nach zehn Tagen an den Osterfeiertagen endlich dazu bequemt, die Maske abzunehmen. "Sehr erfreut, mein Name ist Gürtelrose."

Die Erfahrung: man lernt, was Schmerz auch sein kann! Und ich wurde beim Arzt vorgenommen, hach Gott sei Dank, mir tränten nämlich die Augen vor lauter Schmerzen.

Frau Dr. sagte mir, es komme sehr darauf an, den Schmerz gut zu verhindern. Wegen dem Schmerzgedächtnis. Gerade bei dieser Krankheit kommt es häufig zu einer Post-Neuralgie die bis zu einem Jahr dauern kann. Tja, recht lange litt ich allerdings schon.

Nun nehm ich halt mal meine Medikamente nicht nur reduziert, wie sonst immer. "Kann man ja auch so aushalten" gilt diesmal nicht.

Erstmal bin ich noch 14 Tage im Krankenstand und dann sehen wir weiter.

Nickname 18.04.2017, 19.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Rona


Ja, das mit der Schmerzmitteleinnahme ist so eine Sache.
Ab und an ist es gut, der Ärztin zu vertrauen nicht wahr?

Gleichzeitig verstehe ich das persönliche Handeln: man möchte nicht abhängig werden, den Darmtrakt nicht schädigen, usw. usf.

14 Tage darfst noch zu Hause bleiben: ich hoffe dass es bald besser geht und wünsche von Herzen gute Besserung!

vom 22.04.2017, 13.46
Antwort von Nickname:

Hab schon Nebenwirkungen von dem Antivirus-Mittel. Aber da muss man durch. 
Ganz lieben Dank! 
*feste winke*
2. von Sabine

Ja Gürtelrose ist eine schmerzhafte Angelegenheit. Ich hoffe, daß du bald wieder gesund bist. Also gute und schnelle Besserung, Tirilli!

vom 20.04.2017, 11.52
Antwort von Nickname:

Dankeschön Sabine! Herzliche Grüße!
1. von Kathy

:-(
Das liest sich schlimm und tut mir schon beim Lesen weh ...

Gute Besserung ohne Folgen!


vom 19.04.2017, 13.29
Antwort von Nickname:

Vielen Dank Kathy! Unkraut vergeht nicht. :-)
Shoutbox

Captcha Abfrage



Rote Rache
von Rote Rache

Do hot die guute Fraa aaber viel recht. Ih esse au 4 Knoplich om Tog.
Grieß sie
Zora :D :D :oha: :cool:
- °-° -
Schnittlauchsuppe drüber schütte.
26.3.2020-1:58
Kathy
Leute! Bei allem rumblödeln: Der Ernst der Lage lässt mich nur hoffen, Ihr seid und bleibt Alle gesund. Gebt auf Euch acht!
Die Natur erholt sich gerade vom Menschen, es hat alles seinen Sinn!
21.3.2020-0:29
Regina
Ach so :D da bin ich aber froh, Kathy :-) aber nun wissen Sie was zu tun ist, falls Husten sich meldet :D
9.3.2020-18:44
Kathy
LOL, Danke Regina :D - wenns dann soweit kommt, aber das da unten war nur ein C-Scherz. :cool:
°^°^°
o ohh :-O
8.3.2020-22:42
Regina
Oh weh! :-( Viel trinken, aber nix Kaltes, Hustenbonbons lutschen, Hustensaft schlucken, Honig löffeln... gute Besserung und alles Liebe :-)
8.3.2020-22:22