Tirilli
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 4050
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 16985
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 5013

Ausgewählter Beitrag

Wahnsinn!

Hat jemand gerade eben die Doku im ZDFinfo "Putins Kalter Krieg" gesehen? Das übersteigt alle Vorstellungen. Ich dachte, das kann doch nicht sein? Bin ich im falschen Film? Ich bin so derart entsetzt!
Zum Beispiel die Flüchtlinge mit dem Fahrrad damal im Norden Finnlands. Alles von Putins Geheimdienst gesteuert und inszeniert. Dann diese falschen Tschetschenischen Flüchtlinge in Deutschland. Von Putin geschickt. Unfassbar! Mit derart viel Perfidität rechnet doch ein normaler Mensch nicht. 

Ich habe richtig Bauchweh!

Entschuldigung wenn ich das jetzt sage, es ist sonst nicht meine Art. Hier aber tu ich´s mit einem Gefühl von Hilflosigkeit:

Welch ein Dreckspack!

In einer Mediathek ist der Film vermutlich zu finden, falls die bittere Wahrheit jemanden interessiert.

Nickname 11.03.2018, 22.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von christine b


nein ich habe die doku nicht gesehen, aber was du schreibst ist unfassbar! :wut:
nein das sind keine feinen! da wird mörderpolitik gemacht :wut: unmenschlich, gnadenlos, kaltblütig. zum fürchten!


vom 16.03.2018, 15.52
Antwort von Nickname:

ja... Fernhalten? Oder nicht wegsehen? Beides kann ich verstehen...
4. von Sabine

@Frieda
Nein, du brauchst dich absolut nicht zu entschuldigen! Danke, daß du auf diesen Vortrag aufmerksam gemacht hast. Ich habe ihn eben in voller Länge angeschaut und werde den Link auch weitergeben.
In Zukunft werde ich die Vorgehensweisen der Politiker und Medien wohl mit anderen Augen betrachten und verfolgen.

vom 13.03.2018, 13.00
Antwort von Nickname:

WOW Sabine! Ich bin noch nicht durch! Du hast recht!
3. von Frieda

Liebe Tirilli

Hier noch ein Vortrag von Daniele Ganser auf YouTube über einen dieser Kriege, die uns "schmackhaft" gemacht wurden.
Hier klicken

Sorry, dass ich dich mit dem Thema "bombardiere", aber ich denke, je mehr Menschen über diese Fakten Bescheid wissen, je eher können wir Menschen, die Frieden wollen, solche Kriege, die Leid, Verderben und Tod über Menschen, Natur und Umwelt bringen, verhindern. Denn die grosse Mehrheit der Menschen auf diesem Planeten will Frieden, es ist nur eine kleine Minderheit, die von so schrecklichen Kriegen auf eine schändliche Art profitiert.

Zusammen sind wir stark solches zu verhindern, indem wir wissen was "gespielt" wird, lassen wir uns nicht mehr (nicht noch einmal) manipulieren, wir durchschauen dann, wenn und warum ein "Feind" psychologisch aufgebaut werden soll.

Herzliche Grüsse zu dir und nichts für Ungut!
Frieda

vom 13.03.2018, 06.28
Antwort von Nickname:

Liebe Elfe, Frieda, hach der Namenswechsel fällt mir schwer, ich schaff es kaum, den Frame zu wechseln... ... ;-) Nein, jetzt im Ernst du WARST für mich "die Elfe" und jetzt muss ich wechseln. Aber was hat "Frieda" für einen Frame?  
Wie du merkst, einen Teil des Filmes habe ich interessiert angesehen. Aber ich bin noch nicht fertig. Boah, was für ein superguter Hinweis von dir! Genau das bezwecke ich ja, wenn ich sowas poste! DANKE!
Und ganz herzliche Grüße auch zu dir!
2. von Frieda

Und wie weiss man ob diese Meldungen stimmen? Leider wird viel gelogen in Ost und West, und im Moment gibt es Interessen gegen Russland Stimmung zu machen.

Ich glaube gar nichts mehr, wir wurden zu viel belogen um Kriege loszutreten, und dies vom Westen, von den USA, das ist heute historisch bewiesen. Dazu kann ich das Buch "Illegale Kriege" vom Schweizer Historiker Daniele Ganser empfehlen. Ein Augenöffner mit Fakten, die weh tun und das Weltbild, das viele bis anhin hatten auf den Kopf stellt.

Ja mit solcher Perfidität rechnet man als anständiger Mensch nicht, da sind Kräfte am Werk, denen das Leben und Wohlergehen der Lebewesen so was von egal sind, die nicht die winzigste Regung von Empathie kennen, man kann es kaum glauben, dass das Menschen sind.

Schmerzliche Grüsse zu dir liebe Tirilli
von Frieda (früher Elfe)

vom 12.03.2018, 22.10
Antwort von Nickname:

Frieda, in dem Film sieht man ganz häufig bei Interviews verschwommen einen russischen Abtrünnigen des...K.B... du weißt schon. Er berichtet das und er gefährdet sein Leben damit massiv. Ist ja gerade sehr aktuell, was mit solchen passiert. Er konnte es mit seinem Gewissen nicht mehr vereinbaren und jetzt muss er sich verstecken. 
Die Russen haben einen an der Spitze ohne jegliche Empathie. Er ist wieder so einer, wie ihn die Geschichte zu oft vorgefunden hat: Skrupellos und machtbewusst. Taktisch sehr raffiniert noch dazu. Nach dem Film kam auch einer über Putin selbst. Da versucht man zu veranschaulichen, wieso Putin so wurde wie er ist. War auch interessant.
1. von Sabine

Ernstes Thema. War trotz später Stunde einfach gezwungen den Beitrag anzuschauen. Aber ehrlich gesagt bin ich nicht allzusehr überrascht. Schon 2015 kamen plötzlich viele Flüchtlinge, die meisten aus Syrien, mit Fahrrädern oder in russischen Autos nach Kirkenes in Nordnorwegen. Man nannte es die Nordroute und ich fragte mich damals, wie es möglich ist durch Rußland bis zu diesem Grenzübergang zu gelangen. Offensichtlich waren auch hier auffallend viele Männer im Alter 20 bis 40. Wurden sie ebenfalls von den Russen eingeschleust um das Assadregime zu unterstützen?
Und wie kann es sein, daß deutsche Behörden Menschen Asyl gewähren, die ganz offensichtlich mit den totalitären Regimen in ihren Heimatländern in Kontakt stehen?
Dazu kommen noch Hackarangriffe und Desinformationen.
Wir sollten wirklich froh sein, daß wir die freien Medien haben, obwohl es da auch schon passiert ist, daß falschen Nachrichten vermittelt wurden.


vom 12.03.2018, 02.16
Antwort von Nickname:

Tja, wie kann das sein, was du da fragst. Es ist immer die Geschichte. Nur so kann man es erklären.
Ich finde es toll, wie interessiert du an allen Dingen bist. Wenn du mal einen Tipp hast, du weißt sicher sehr viel, immer nur her damit, liebe Sabine!



Captcha Abfrage



Frohlein Kathy
:-(
warum issen jetzt der lange Text vom Ferdl weg. Das Bild wie er die Spinne in die Hundehütte Gassi führt war herrlich!!! :-(
15.9.2018-19:46
Luposine
sinniert über die Größe der Sektflasche :D

Es war mir ein Volksfest!!
14.9.2018-16:35
Frohlein Kathy
:oha: dann schwimmt Tii gar nicht diese vielen Kilometer , sie läuft die Strecke?

Ich danke Ihnen wieder für diesen göttlichen Comic in meinem Kopf.
S'war schön, man liest sich.

*sinniert über die Größe der Spinne*
13.9.2018-16:39
D I E Miko
na danke ,herr v. Ferdl :oha:
8.9.2018-13:13
Kathy
:oha:
Der Herr von Ferdl trinkt sich die Frauen schön !
7.9.2018-21:56