Ausgewählter Beitrag

Zum aktuellen Header

Jetzt war´s genug mit der Winterlandschaft und der Schneierei.

Nun brauch ich etwas Warmes! Und da hab ich ein bisschen rumphantasiert. Fremde Welten und so... Was jetzt folgt könnte man aber auch rumspinntisieren nennen! *g*

Mal zur Sache:

Irgendwo las ich, dass es wahrscheinlich allein in unserer Galaxie 40 -10 000 bewohnte Planeten gibt. (auch hier.) Aber im gesamten Universum könnte es 1 Milliarde Planeten mit hochzivilisierten Kulturen geben! Das muss man erst mal fassen!
Und wenn man da weiterdenkt....

Hochentwickelte Lebewesen wissen vom Tod. Und daraus entwickelt sich logischerweise die Neigung zum Religiösen. Dann muss es wohl auch dort überall Propheten gegeben haben, die nach ihrem Tod vergöttlicht wurden.

Jetzt denke ich an diese ganze Vielfalt an Glaubensrichtungen allein auf unserem Planeten! Allerdings, im Grunde wollen sie alle dasselbe: sie fordern den Menschen auf, mitmenschlich zu handeln.
Jesus wurde übrigens erst 100 - 400 Jahre nach seinem Tod auf einen göttlichen Thron gesetzt und damit wie Gott selbst angebetet. Damit entfernten sich die Menschen vom Vorbild dem man nacheifern sollte. Einem Gott braucht man ja nicht nachzueifern, dem dient man, den betet man an. (Quelle: Adolf Holl, "Jesus in schlechter Gesellschaft")
Und wenn ich jetzt bitte diesbezüglich weiterspinntisieren darf:
Sollte das mit dem Opfertod für uns wahr sein, würde Jesus dann nicht auch in jenen anderen Welten seine Mission erfüllen müssen? Hey, 1 Million Mal den Opfertod? Also bitte...
Ein komischer Gedanke, ich weiß. Spinntisiert eben!
Ebenso komisch kommt mir vor, wenn Menschen angesichts der unfassbaren Weite des Universums glauben, immer wieder auf genau dieser Welt wiedergeboren worden zu sein.

Das unfassbare Wunder ist, dass sich in den Weiten des Alls aus toter Materie Lebewesen entwickelt haben, die Liebe empfinden können und zur Fürsorge fähig sind. Das ist für mich persönlich so etwas wie ein Gottesbeweis. Wir haben so viel Respekt vor diesen unendlichen Weiten, sollten aber mehr davon für die liebesfähigen Geschöpfe haben, sie sind wahrlich die Krone des Ganzen! (Spinntisiert?)

Aber im Grunde ist es sinnlos, da herumzugrübeln. Man kann höchstens unbestimmt spüren, dass da mehr ist als unsere Sinne erfassen können. Ich jedenfalls spürte das manchmal. Das Tröstende daran muss ich mir immer wieder neu erarbeiten.

Auf dem Header ist also ein religiöser Ritus auf einem anderen Planeten spinntisiert. Aber das habt ihr wahrscheinlich eh schon längst geschnallt. ;-)

Nickname 16.02.2014, 01.07

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Kathy

Jetzt, wo du's sagst *kicha*, erinnert mich dein Header sehr an eine Folge von Stargate, in der Außerirdische um eine Pflanze tanzten und aus ihr ihre Lebensenergie bezogen.
Das Außerirdische jedoch so aussehen könnten wie Erdlinge, das wage ich anzuzweifeln :D . Dennoch , ich habe nie die Arroganz und Hochmut besessen auch nur im geringsten anzunehmen, dass wir allein sind in unserem und anderen Universen. Dafür war ich mir dessen Weite und der Winzigkeit und Unwichtigkeit des Menschen im Gegesatz zur Natur immer viel zu sehr bewusst.
Ich gehöre dann wohl auch eher zu denen , die um einen Pflanze tanzen würden, und Bäume huggelt.
Tja das Gott Thema, schön fantasiert, ... gibt zu denken. Auch wenn man an einen "Gott" nur als korrigierende Energieform glaubt, so wie ich.

:)
Grüßle, ich freu mich, daß bei euch die Sonne scheint!



vom 17.02.2014, 21.31
2. von Waldameise

Weißt du, dass ich gerne spinntisiere, liebe Tirilli? Ja, das weißt du. Es passt halt da oben nur soviel rein, wie wir an Speicher mitbekommen haben. Aber ich glaube, unser Gespür, unsere Gefühle, Empfinden, das ist unerschöpflich. Und so spüren wir zuweilen, dass da noch viel viel mehr ist. Was es sein könnte, können wir uns nur zusammenspinntisieren. Mal macht es mir Angst, andermal spüre ich da ein gutes Gefühl, an das ich mich festhalten will.

Für heute genug spinntisiert, die irdische Küche ruft ...

Wünsch dir einen schönen Sonntag :-)

vom 16.02.2014, 09.41
Antwort von Nickname:

Liebe Waldameise, das mit dem Spinntisieren hätte ich vermutet. Und es ist gut so!
Dankeschön und liebe Grüße!
1. von Wasserfrau

Wunderbar spinntisiert liebe Tirilli. Gefällt mir sehr, Bild und Gedanken :-) :-) :-)
Schönen Sonntag und alles Gute wünscht
Elfe

vom 16.02.2014, 04.35
Antwort von Nickname:

Oh... dankeschön sehr vielmals! :-)
Shoutbox

Captcha Abfrage



Rote Rache
von Rote Rache

Do hot die guute Fraa aaber viel recht. Ih esse au 4 Knoplich om Tog.
Grieß sie
Zora :D :D :oha: :cool:
- °-° -
Schnittlauchsuppe drüber schütte.
26.3.2020-1:58
Kathy
Leute! Bei allem rumblödeln: Der Ernst der Lage lässt mich nur hoffen, Ihr seid und bleibt Alle gesund. Gebt auf Euch acht!
Die Natur erholt sich gerade vom Menschen, es hat alles seinen Sinn!
21.3.2020-0:29
Regina
Ach so :D da bin ich aber froh, Kathy :-) aber nun wissen Sie was zu tun ist, falls Husten sich meldet :D
9.3.2020-18:44
Kathy
LOL, Danke Regina :D - wenns dann soweit kommt, aber das da unten war nur ein C-Scherz. :cool:
°^°^°
o ohh :-O
8.3.2020-22:42
Regina
Oh weh! :-( Viel trinken, aber nix Kaltes, Hustenbonbons lutschen, Hustensaft schlucken, Honig löffeln... gute Besserung und alles Liebe :-)
8.3.2020-22:22