Tirilli
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 4037
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 16841
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4927

Ausgewählter Beitrag

Das war die Zeit des Übens.

Mein eventuell vorletzter Auftritt. Das war vor einer Prüfungskommission, bestehend aus Kollegen. Ich begleitete eine Schülerin bei einer höheren Prüfung. Es war ein zeitgenössisches Stück, zwei Tonarten zugleich und zwei Rhythmen in der rechten Hand. 
Ein Klacks für Profis, denkt ihr? Nö. Möglichst perfekt sein zu müssen und keinen Fehler machen zu dürfen bedarf schon einiger Anspannung. 
Alle auf der Bühne sind stets aufgeregt. Wenn man älter wird noch schlimmer, weil die Kraft der Beherrschung des Lampenfiebers nachlässt. 
Ich hatte ja meine Finger nach langer Pause wieder in Schuss zu kriegen. Sogar Muskeln musste ich wieder aufbauen. Speziell beim Ringfinger. 
Ich hatte mit das vorgenommen. Bevor ganz Schluss ist, zumindest vermutlich, sollte noch was sein. 
Das ganze wird bei einem Schülerkonzert wiederholt. Aber vor normalem Publikum ist das weniger schlimm.

Wenn ich mal Zeit und die Liebe dazu habe, mach ich mal ein Foto von mir mit meinen sieben Instrumenten. Bisher war ich zu faul dafür... 

Nickname 03.06.2017, 22.32

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Sabine

Hej Tirilli! Ich spiele leider überhaupt kein Instrument. Schade eigentlich. Aber ich kann recht gut pfeifen. 😊 Komisch eigentlich, daß man die richtigen Töne so ganz einfach treffen kann - ohne nachzudenken.
Ich würde gern mal ein Bild von dir und deinen Instrumenten sehen!
Heute haben die Kinder hier in Schweden ihren letzten Schultag gehabt. Nun haben sie bis zum 21. August Sommerferien. Mir kamen ja unsere sechs Wochen damals schon sehr lange vor.
Tirilli, ich wünsche dir weiterhin alles Gute und schicke dir mal sommerliche (naja fast jedenfalls) Grüße.

vom 09.06.2017, 17.33
1. von Rona


Mutig, sich einer Kommission zu stellen.
Bewundere Dich dafür.
Ich finde es schade, wenn Instrumentalisten aufhören zu spielen .... und hoffe schon, dass Du ab und an in die Saiten greifen wirst.



vom 04.06.2017, 21.38


TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)


Captcha Abfrage



Frohlein Kathy
@Vau Eff, bin immernoch im Urlaub und zwar nicht in China, auch wenns die seltsamen Buchstaben vermuten lassen. Die Blogbeisitzerin muss ihre Loeschfingermuskulatur staerken, deswegen schreib ich demnaechst alles 3 Mal :D .

@Blogbeisitzerin ..schlimmer geht immer. Lassens sich nicht wieder aufs Lesen von Vau Effs Schreiberguesse ein. Schonens Ihre Augen weiterhin mit Blick ins Gruene und lassen den Vau Eff mal laufen. :D


9.7.2018-18:47
Blogbeisitzerin
Herr V F., seien Sie so nett und lassen sie mir mein Löschhobby, ja! Und mengen Sie sich da nicht so rein! Das sind MEINE Herr D I E Miko und MEINE Mr. Kathy. Ja!
7.7.2018-19:27
VonFerdl
@Herr Diemiko,
das Geschlecht wird heutzutage überbewertet.
Wissen Sie, wo Frollein Kathy abgeblieben ist? :nachdenk:
°*+.+*°
Tirilli
Hey Sie! Wiedergutmachung geht aber anders.
7.7.2018-19:24
VonFerdl
@Frollein Kathy, tun'S nicht alles zweimal schreiben, der Bloginhaberin tut schon der Löschfinger weh. :-(
Apropos Überprüfung: Die Gnädige kann wirklich nicht bloggen, weil sie Gartenarchitektin und Laufente in Personalunion ist. (Ohne Entengrütze, versteht sich ;-) )
5.7.2018-20:02
Kathy
@ Herr von Ferdl;
was hat denn nu die Überprüfung so erbracht? Ich warte auf Resultate
@Herr Diemiko
ein Jiàn ist chinesisch, sind sie etwa auch im U wie Urlaub, R wie Rudi, L wie Lisa, A wie Anton, U wie Urlaub, B wie der letzte Buchstabe von Urlaub :D
Geduldige Grüße auch an den Zwerg
Vielleicht mag er ja das Schnitzel nicht püriert! :|

Blogbeisitzer
Die Überprüfung erbrachte nur, dass Herr Von Ferdl noch frecher wurde. (Steigerung nu nich mehr möglich)
4.7.2018-20:43