Ausgewählter Beitrag

Über die 5


Heute ist der

Interessant ist, was verschiedene Kulturen von der Zahl 5 dachten. Wen es interessiert, der kann hier, hier und hier nachsehen. 

Aber es gibt auch Fakten die Zahlensymbolik betreffend, die nichts mit Esoterik zu tun haben. Die 5 steht in der Musik für die Quinte. So nennt man den Zusammenklang von dem ersten mit dem fünften Ton der Tonleiter. Die Quinte ist nach der Oktave, die ja fast ein Einklang ist, der harmonischste aller Klänge. Sie ist der Rahmen für den Akkord, der ja meist ein Dreiklang ist. In ihrer Mitte befindet sich im Akkord der Ton, der über das Tongeschlecht entscheidet, also ob Dur oder Moll. Im Mittelalter begründete die Quinte die erste Mehrstimmigkeit.

Mozart beendete übrigens das berühmte Kyrie in seinem Requiem mit einer Quinte, also einem Klang ohne Tongeschlecht, da der mittlere Ton des Akkordes fehlt. Das symbolisiert eindeutig die Unwissenheit über das, was nach dem Tode kommt.....

Auch in der Baukunst ist "die Quinte" immer schon eine entscheidende harmonische Proportion gewesen. Sie entspricht nämlich dem Verhältnis 2:3 ( -->  wenn man eine Saite spannt und die Länge drittelt, kann man auf den 2 Schnittpunkten die Quinte erzeugen) In fast allen alten Gebäuden sind die Fenster im Verhältnis 2:3 gebaut. (2 Längen horizontal, 3 Längen vertikal)
Lange Rede, kurzer Sinn: Die Zahl 5 steht im Zusammenhang mit Harmonie.

Während meiner Studienzeit hatte ich auch das Fach "Harmonikale Grundlagenforschung" belegt. Das ist die Lehre von der Geometrie der Welt mit Schwerpunkt auf ihre Entsprechung in der Musik. Pythagoras und Kepler waren die bedeutendsten Vertreter dieser Denkschule. Auf ihre berühmten Gesetze kamen sie, weil sie nach der Weltharmonie suchten.

Nada Brahma - Die Welt ist Klang


Nickname 05.05.2005, 02.02

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Susi

Also die Bedeutung der Zahlen finde ich schon mal hochinteressant. Aber wie funktioniert harmonikale Grundforschung? Und was hat die Musik damit zu tun? Klär mich bitte mal auf.

LG
Susi :)

vom 05.05.2005, 11.36
Antwort von Nickname:

Liebe Susi, das freut mich aber, dass sich wirklich jemand dafür interessiert! Du bringst mich auf die Idde, das in meinem Blog zu erklären. Aber bitte um Geduld, denn ich fahre jetzt erst mal am Wochenende nach Wien...

Liebe Grüße!

Tirilli


1. von Spechtler

meine Quinten im Zeugnis haben daheim aber absolut keine Harmonie bewirkt!

vom 05.05.2005, 09.52
Antwort von Nickname:

*lol* aber vielleicht standen siemit deinen Vierern in harmonischem Zusammenhang?
Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Ooh, von mir auch Happy18!! , die Pubertät ist überstanden :D . Mein Kommentar zu Mühe und Muse eines Blogs war jetzt aber Zufall :) . Fettes Dankeschön für dein Durchhaltevermögen, lieb Tii. :h:
25.1.2023-13:22
Regina
Happy 18! :cool:
25.1.2023-1:19
Tirilli
Danke Regina! :h:
1.1.2023-10:46
Regina
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023! :)
31.12.2022-16:35
Kathy
Nein Ihr Lieben, ich zweifle nicht an euren Verstand. :)
Heutzutage weiß man nie dank AI ob eine Waschmaschine tatsächlich eine ist. :D
Bei mir rülpsen noch ganz andere Geräte. :clown:
30.12.2022-13:38