Tirilli
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 4037
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 16841
ø pro Eintrag: 4,2
Online seit dem: 25.01.2005
in Tagen: 4927
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 11.08.2017

sommerlich...

In das türkise Wasser eintauchen, so warm, dass der Kälteschock ausbleibt. Der See hat 27°! Dann zum einige hundert Meter entfernten Schilf schwimmen. Falls grad kein Motorboot röhrt, dem sanften Rauschen des Schilfs zuhören, das Schilfgrün spiegelt sich hellgrün im türkisen Wasser und beide Farben vermischen sich nie in den sanften Wellen. Jetzt mal wenig bewegen und die Stimmung in sich ausbreiten lassen. Dann in den Garten, auf die Liege, Beistelltisch dazu und etwas lesen.
Für mich gibt es kaum was Schöneres als diese Kombination und dafür liebe ich den Sommer so sehr.
Aber manchmal kommt Donar mit aller Macht. Das ist halt auch sommerlich, auch wenn man sich unter diesem Begriff etwas anderes vorstellt. Gestern und diese Nacht kam er wohl um die zehn Mal und sein Gefährte, der Starkregen war anders als sonst. "Wolkenbruch" ist da wohl zu gelinde gesagt, man muss eher annehmen, dass jedes Mal die ganze Wolke auf einmal runterdonnerte, die Dachrinnen konnten das Wasser gar nicht mehr aufnehmen und rannen sofort über. Dazwischen der Hagel, kurz blaue Himmelslöcher und schon ging wieder alles von vorne los. Sowas habe ich noch selten erlebt, Klimawandel?

So war es diese Nacht, aber vor einigen Tagen war es noch schlimmer.



Der  geliebte Platz beim Otto, so heißt die Putte in meinem Garten, sah anfangs so aus:

 

Tja, das war mal. Ist ja nicht weiter schlimm, wenn man sich ehrlich ist, schlimmer ist das da:



Höchstwahrscheinlich seht ihr nicht, was ich meine, drum geh ich mal näher ran:



Hageldurchschläge! Auch das Holzgeländer am Balkon hat Löcher. Und der Verputz der nördlichen Hauswand liegt teils auch am Boden. Aber unsere Autos haben es gut überstanden, was mich ehrlich wundert!

Über 9000 Blitze in Österreich

Nickname 11.08.2017, 13.37| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute



TolleWetterseite
der halben Welt
(lädt wegen der Größe langsam)


Captcha Abfrage



Frohlein Kathy
@Vau Eff, bin immernoch im Urlaub und zwar nicht in China, auch wenns die seltsamen Buchstaben vermuten lassen. Die Blogbeisitzerin muss ihre Loeschfingermuskulatur staerken, deswegen schreib ich demnaechst alles 3 Mal :D .

@Blogbeisitzerin ..schlimmer geht immer. Lassens sich nicht wieder aufs Lesen von Vau Effs Schreiberguesse ein. Schonens Ihre Augen weiterhin mit Blick ins Gruene und lassen den Vau Eff mal laufen. :D


9.7.2018-18:47
Blogbeisitzerin
Herr V F., seien Sie so nett und lassen sie mir mein Löschhobby, ja! Und mengen Sie sich da nicht so rein! Das sind MEINE Herr D I E Miko und MEINE Mr. Kathy. Ja!
7.7.2018-19:27
VonFerdl
@Herr Diemiko,
das Geschlecht wird heutzutage überbewertet.
Wissen Sie, wo Frollein Kathy abgeblieben ist? :nachdenk:
°*+.+*°
Tirilli
Hey Sie! Wiedergutmachung geht aber anders.
7.7.2018-19:24
VonFerdl
@Frollein Kathy, tun'S nicht alles zweimal schreiben, der Bloginhaberin tut schon der Löschfinger weh. :-(
Apropos Überprüfung: Die Gnädige kann wirklich nicht bloggen, weil sie Gartenarchitektin und Laufente in Personalunion ist. (Ohne Entengrütze, versteht sich ;-) )
5.7.2018-20:02
Kathy
@ Herr von Ferdl;
was hat denn nu die Überprüfung so erbracht? Ich warte auf Resultate
@Herr Diemiko
ein Jiàn ist chinesisch, sind sie etwa auch im U wie Urlaub, R wie Rudi, L wie Lisa, A wie Anton, U wie Urlaub, B wie der letzte Buchstabe von Urlaub :D
Geduldige Grüße auch an den Zwerg
Vielleicht mag er ja das Schnitzel nicht püriert! :|

Blogbeisitzer
Die Überprüfung erbrachte nur, dass Herr Von Ferdl noch frecher wurde. (Steigerung nu nich mehr möglich)
4.7.2018-20:43