Ausgewählter Beitrag

Nur ein Talk...

Hier war was, ja. Der "Talk" wie man sagt wenn man moderne Anglizismen mag. Eine Gesprächsrunde mit André Heller und Dr. Johannes Huber bei Barbara Stöckl. Es ist jetzt nicht mehr online. Ich hätte es löschen können. 
Aber die Kommentare! Die dürfen nicht weg.
So toll!
Danke vielmals! Das hat mir viel gegeben!


Nickname 17.04.2021, 00.36

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Rona


Danke für den Link!

Wow - Lebensweisheiten, die es treffen.

Ständig Gänsehaut.

Ich hoffe, der orf lässt diese Diskussion längstmöglich online.

vom 19.04.2021, 16.14
7. von Kathy

Ohh, ich hatte ganz vergessen, dass es da ja noch die Apfel zur *Fenster* Konkurrenz gibt , Ach Ich :-g .
Die Temperaturen klettern, der Postlock kommt bald zur Trockenzeit ...
:-) Durchhalte Grüße sende.

vom 19.04.2021, 14.36
6. von Bärenmami

@Kathy
Danke für den Tip!
Leider bin ich seit geraumer Zeit nur mit begrenzten „Mitteln“ im Netz unterwegs. Erst in Postlockdownzeiten wird sich das ändern. Sogar meine Fotos liegen zwischengespeichert auf einem Stick.
Mein Sohn hat für die Situation den Ausdruck „Apfelbrei“ geprägt. Wir sind eher auf (Foto)safari als daß wir chromatische Tonleitern spielen. ;-) .

vom 19.04.2021, 07.45
5. von Kathy

@Bärenmami
Ich habe es jetzt speziell mit diesem Video nicht versucht, aber vielleicht geht der Web Video Downloader für Chrome. Es gibt auch noch andere
Software, die Videos von allen möglichen -nicht Youtube-Seiten! herunterlädt.
1qvid ist kostenlos oder Video dowloader pro.


vom 19.04.2021, 00.40
4. von Bärenmami

Nein, da ist tatsächlich nichts mehr hinzuzufügen und schon gar nicht dran zu meckern.
Lebenslanges Lernen, auch an und mit sich selbst.
Das Bewußtsein, daß nicht alle immer gleichzeitig auf der gleichen Erkenntnisstufe sind und ihnen bzw gegebenenfalls sich selbst die Zeit lassen dort anzukommen.
Und immer wieder die Erkenntnis: sich selbst so lieben wie den Nächsten.
Eigentlich müßte ich mir das mehr als einmal anhören, diese Sendung sollte auf YouTube abrufbar sein, sozusagen als virtueller Knoten im Taschentuch des Lebens. 5 Tage, ausgerechnet jetzt, sind leider etwas knapp.


vom 18.04.2021, 23.23
3. von Kathy

Sorry.. das ist noch kein Buch .. oder ? *lächeln* war das richtige Wort unten btw.
:clown:
@Regina
So gefällt mir Tirilli gleich sehr viel besser.
Das erste Leiterchen scheint zum Fensterln nicht gereicht zu haben :-S , jetzt hats eine längere. Hat da Jemand ein Haus dahinter gebaut? :nachdenk:



vom 18.04.2021, 23.15
2. von Kathy

Habe es mir nochmal als Podcast beim Pizza backen angehört.
Wunderschön der Künstler, Theologe, Mediziner Talk, so wahr, fantastisch.
Dennoch musste ich ein wenig lächen: viele Ansichten beider Herren kannte ich aus der Buddhistischen Lehre. Und das fand ich extrem interessant, weil:
da ist der Mensch das Produkt seiner karmischen Konditionierung und weder gut noch schlecht von Natur aus. Im Endeffekt sagen sie das auch: Alles ist Karma (nichts was uns übergeholfen wird, sondern was wir selber produzieren, Achtsamkeit und Dankbarkeit sind die Stichwörter)!

Beide haben so sehr meine Sprache gesprochen.

Schön fand ich die Symbolik des *Schlupfloches*, der Ausgang der Heimweh Menschen, zurück in den Präexistenter Uterus, ich nenn es Mutter Erde. Die Welt als Garten, ... :-) . Das Stirb und Werde Prinzip der Natur ... ein Grundgesetz der Evolution! Hach, sooo richtig! Warum muss da erst Einer ein Buch darüber schreiben, um es den Menschen wieder nahe zubringen. Das sollte eines unserer wachen Urinstinkte sein! :-(

Uuund, oooh jaa, die Kunst zeigt dein Unterbewustsein, dein wahres Ich ;-) .
"Die Medizin akzeptiert, dass es neben ihr auch noch einen Zugang zur Wahrheit gibt und das ist die Kunst .
Die Kunst kann auch Botschaften verkünden… Die Kunst kann Tröstungen geben, was wäre das Leben ohne Kunst
Ohne Kunst, wir würden alle verzweifeln. Nietzsche ...
Diese beiden Quellen, die uns zur Wahrheit führen, die Wissenschaft und die Kunst sind mehr oder weniger auf gleicher Augenhöhe. "
:-) :-) :-) :-!

Man muss nicht erst richtig alt werden (ü70, 80 ...), um all dieses Wissen zu erlangen. Die Lebensschule ist gnadenlos, und lässt dich sitzen bleiben solange, bis du es verstanden hast. Und manch einer versteht es eben schon viel eher im Leben. Das ist der einzige Punkt, wo ich den beiden sympathischen Herren widerspreche.

Und hier, was ich zu 101 % unterstütze und auch schon unterschrieben habe:
Hier klicken

:-!

vom 18.04.2021, 23.00
1. von Regina

Ein interessanter Talk mit vernünftigen Ansichten, die alle recht positiv und logisch erscheinen. Einige Aussagen haben mich beeindruckt und nachdenklich gemacht.

* Das Wissen unserer Seele: Als Kind hat man ein gigantisches Wissen, das später verschüttet wird und man wieder ausgraben muss.

* Wir sollen „das Kind in uns“ und „uns selber“ liebevoll behandeln.

* Solidarisch mit der inneren Stimme – ein gelungener Mensch arbeitet an sich selbst.

* Man kann alles nur so gut machen, wie man es zusammenbringt – man darf sich irren.

* Das Leben ist ein Kurs, eine Aufgabe – Familie als Lebensschule…

* Für immer jung? André Heller meint: Ich will alles wissen, was ich jetzt weiß und dafür muss man so alt werden. Es zahlt sich aus älter zu werden, weil man noch immer auf etwas draufkommt.

Klingt alles sehr weise! :-)

vom 18.04.2021, 03.09


Wallpaper

Bilder online: 

33

Landschaften

Bilder online: 

44

Blumen und Pflanzen

Bilder online: 

61

Himmel

Bilder online: 

21

Tiere

Bilder online: 

28

Frau Schnuzl

Bilder online: 

17

Griechenland

Bilder online: 

2

Cres

Bilder online: 

17

Opatija

Bilder online: 

3

Rab

Bilder online: 

6

Venzone

Bilder online: 

3

Rilkeweg

Bilder online: 

2

Porec

Bilder online: 

1

Algarve

Bilder online: 

10

Malereien

Bilder online: 

17

PC-Painting

Bilder online: 

38

Abstraktes

Bilder online: 

4

Kunterbuntes meiner Gäste

Bilder online: 

17

Kunst

Bilder online: 

15

Ernst Ferstl

Bilder online: 

16

Spruchkarten

Bilder online: 

14

Cartoons

Bilder online: 

2

Originelles

Bilder online: 

3

Statuen

Bilder online: 

5

Thema Musik

Bilder online: 

2

Mandalas

Bilder online: 

1

FräuleinTschutschi

Bilder online: 

3

letztens...

Bilder online: 

21

Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Naja, is ja eh alles aus Luft bei Geistern ..insofern wirds bestimmt nur beim Fliegen ein bissl holprig für ihn.
-*°-°*-
GRÖÖL
2.7.2021-21:03
Tirillü
Ohje Kathy. Der Bloggeist hat aber Sonderzeichen zum fressen gern. Zum Trost: Jetzt hat er Bauchweh.
8-)
2.7.2021-13:33
Kath
Alle guten Dinge sind drei.. falls der Kommentar auch verschluckt wird isses nicht gut! Also der dritte Versuch gute Besserung zu wünschen: Gute Besserung Tirilli ! ..und Bloggeist, das ist nichts für den Spamordner :-(
1.7.2021-13:54
Regina
Liebste Tirilli
Herzliche Glückwünsche
zu 6000 Blog-Tagen!
:-)
29.6.2021-15:29
Kathy
Der Wimmelbild Header ist ein Märchen, :-) das jetzt schon so schöne liebliche und fantasievolle Geschichten erzählt, obwohl sie noch gar nicht geschrieben sind. :-)
31.5.2021-21:50