Blogeinträge (themensortiert)

Thema: heute

Schneebeschimpfung


Heute habe ich die Entrümpelungsaktion von morgen absagen müssen *seufz* Der Schlüssel zur Garage ist unauffindbar und durch den Garten zu tragen ist zu mühselig. Tja, der Schlüssel wird sich auch später nicht finden, klar. Aber wenn der furchtbar aufdringliche, penetrant herumeiszapfende, doof vor sich hinglänzende, seine Kälte frech ausspielende und immer noch so vorlaut herumweißende Schnee dann eeendlich weg ist, kann man in den Garten fahren, auch wenn das Spurrillen geben dürfte... :-((((

 Hey, Krokusse wo seid ihr??? Frühling wo bist du?


schau, hier isser ja....




Nickname 07.03.2005, 10.23 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tagesstory ;-)




Heute morgen, als ich erwachte, diese kleine Überraschung:



schön, nicht?

Aber.....


*uaaa* *arrhg* *maunz*........



....äußerte sich ein gewisses Kätzchen deprimiert.

Frau Schnuzl hasst Schnee. Sie tut so als wen er ihr weh täte. Aber einmal am Tag muss sie doch raus? Frauchen ist immer besonders am Morgen dieser Meinung, schließlich gibt es dort ein Plätzchen für große Geschäfte unter dem Baum und einen herrlichen Stamm zum Krallen schärfen!


AAABER HEEEUUUTEE NICHT !!!!!!!

Schnell in die hinterste Ecke geflitzt, bevor Frauchen mich packt...



Duuhuu! Ich habe Krallen!  *knurrrrrrrrrr*


*kopfschüttel*



ICH GEHE NICHT RAUS!! NEIN NEIN!!

Dabei tut Frauchen eh immer einen Weg für die Prinzessin ausschaufeln...



(jedoch heute hat sie es noch nicht gemacht, aber pscht!)





Nickname 04.03.2005, 12.19 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zeitdruck


Heute habe ich mal endlich wenigstens die letzten Kommentare beantwortet.
Ich danke allen die mir schreiben, es freut mich immer, ist ja klar!!
Leider muss ich manchmal aus Zeitdruck entscheiden, ob ich was blogge oder doch endlich mal die vielen Mails und lieben Einträge beantworte. Beides geht nur am Wochenende. Und ich habe immer noch nicht alles der letzten Tage beantwortet.

Eigentlich wollte ich den heutigen Tag ganz einem sehr ernsten Thema widmen. Ich muss es leider auf morgen verschieben, oder auf Abend, wenn es geht.

Das Thema will ich noch nicht verraten, es ist kein angenehmes. Heute nur so viel darüber:

Leo Tolstoi:
Ich aber sage, dass nach Christi Lehre Böses niemals durch Böses getilgt werden kann.
Dass jedes Bekämpfen eines Übels mit Gewalt dieses Übel nur noch größer macht.
Dass nach Christi Lehre das Böse nur durch das Gute ausgerottet werden kann.




Nickname 02.03.2005, 13.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schwan-Pärchen eingefroren


Aber es ist noch mal gut gegangen wie hier nachzulesen.



Nickname 01.03.2005, 11.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Luxus....


Heute hab ich es einfach gemacht... eine teure Digi gekauft, obwohl ich erst im Mai die letzte erstanden hatte....

Ach ja, ich muss noch quengeln: der Engelbert iss schuld, er macht mich doch glatt arm an Flüssigem aber dafür reich an anderem... ;-) Der mit seinen tollen Fotos  tz tz tz!! ;-))



Dafür muss ich lange arbeiten! Samt Zubehör über 600 Euro...
Aber man gönnt sich ja sonst nix, gell!

Es ist übrigens die da... mit Leica-Objektiv und das wurde mir sehr empfohlen.  Meine Kyocera Finecam hat kein so gutes Objektiv. Vieles ist mir nicht scharf genug.
Ihre Stärke liegt eher in der Kleinheit. Ich kann sie fast wie eine Scheckkarte in der Tasche tragen.



Nickname 27.02.2005, 01.42 | (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Schwan und die Schuhe

Heute wieder ein Ausflug an den Wörther See.

Dieser Schwan versuchte sich erfolglos im Eislaufen...



...aber er rutschte bei jedem noch so vorsichtigsten Schritt.

Wie man also feststellen muss, ist es im Winter sinnlos zu fragen:

"Wann geht der nächste Schwan?" :-))

Die Hoffnung auf hilfreiche Schuhe war auch trügerisch....



...obwohl...es war durchaus nicht sicher, ob der waghalsige Besitzer dieser Schuhe sie jemals wieder brauchen würde -->



kann mir jemand erklären was in einem Menschen vorgeht, der derart mit seinem Leben spielt?

 

 

Nickname 20.02.2005, 23.15 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spaziergang

Gestern mit meinen Gästen am See. Am Eis waren wir nicht, denn es ist dünner als in der letzten Woche. Einige aber kümmerte es nicht und sie liefen weit in den See hinaus.



 

Nickname 20.02.2005, 02.08 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

ächz

Heute kommt Besuch. Vier Chatfreunde aus Wien und sie wohnen auch teilweise bei mir. Darauf bezieht sich dieses "Ächz" aber natürlich nicht, ganz im Gegenteil, sie werden heiß ersehnt! Doch es sieht noch aus bei mir.... pfff. Oh Herr, warum hast du Unordnung und Staub erfunden! Also *patsch* Finger weg vom Compi!!! Frau Schnuzl zeigt sich nicht gerade kooperativ, überall haart sie herum und einer der Gäste ist doch allergisch... :-((

Auf meine Kritik hin zeigt sie mir auch noch die Zunge *empörtbin*

 BÄH!!!! :-(((((

....aber wenn du auf das Bild klickst, siehst du ihr wahres Gesicht! :-)))))

Nickname 18.02.2005, 11.04 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Phönix und Fasan


Am Vormittag waren wir beim Notar und es ging mir gesundheitlich schon viel besser. :-))
Am Nachmittag glich ich schon fast dem der Asche entstiegenen Phönix, wenn schon, denn schon :-))) Typisch, es gibt natürlich wieder kein weibliches Pendant zum Phönix...oder weiß jemand was?

Ich konnte also zum Tierarzt fahren, um für meine "Frau Schnuzl" eine Malzpaste zu kaufen. Das musste ich zwar zweimal machen weil der zuerst zu hatte, aber was stört das eine, die gerade frisch der Asche entstiegen ist?
Mein Kätzchen frisst fast nichts, fühlt sich unwohl. Vermutlich stecken wieder zu große Haarballen im Magen. Oder... tut sie es gar aus Solidarität mit mir? Ich hatte jedenfalls keine Haare geschluckt. ;-))

Natürlich packte ich noch schnell meine Digi ein... tja, die mit dem stinkfaulen Akku...

A propos Akku *grmf*!!

Zu Mittag zog es mich in den Garten, weil ich einen besonderen Gast entdeckt hatte: Ein Fasan gab uns die Ehre. Er wollte meinen Gruß aber nicht! Ich bin dem nachgeschlichen, gekrochen und nachgejagt um ihn zu verewigen...denkste, der wollte auch nicht berühmt werden. Entweder er schon wieder im Gebüsch, schwups, ich hinterher *kratz*, oder, nach viel Geduld...hach! Als er plötzlich mal kurz in schönster Pose in der Sonne schimmerte passierte es wieder einmal: "Akku fast leer" *kraaaaaaaampfkreisch* trotzdem versuchte ich es nochmal...büddeee! Nur ein mückriges Büldchen, iss ja nüch zu vül verlangt!!! Nix! :-((((((( *flüster*: "ich hasse Digis!"
Weg war der Herr Fasan.
Naja, hab das dann halt als Sport verbucht *g*

Nun, wo war ich steh´n geblieben?

Ach ja, Rollentausch: später war der Akku der Kamera dann geladen aber ich nicht mehr. ;-)
Also los zum Tierarzt und mit Digi bewaffnet durch die schöne Landschaft. Natürlich um nachher siegessicher ein Foto von unserem Wetter zu zeigen *michstolzgeschwelltaufplustere* ...äh, *grübel* warum bin ich stolz auf´s Wetter und sag auch noch so besitzergreifend "unser"? So a Bledsinn! ...;o)
Das ist bei uns so, wir sind stolz auf´s Wetter :-))) Jedem halt das Seine :-))))

Beweisführung:



Zugegeben, ein paar Wolken hatten wir dieses Jahr auch schon, ähm... ich glaub´ an so 4 oder 5 Tagen sogar :-] Unlängst hat es nachts sogar einmal geregnet, ehrlich! Aber nur nachts, gell! Dann wieder Göttinnenwetter! (Phönixinnenwetter) :o)) Und weiter oben hat´s geschneit wie man sieht. Dem Volke zur Freud.

...naja, also unser Abendrot schminkt sich schon manchmal mit einigen geordneten rosa Wattebällchen, man will ja nicht immer nur so fad vor sich hinbläuen....


Aber ach, da ergrauten sie schon vorschnell, die Zuckerwattewolken, so wenige Leute fanden es der Mühe wert, für diese Pracht den Blick zu heben... ich konnte keinen finden der es sah! :-((( ...der reinste Luxus, weg damit! :-(

Ach ja, die liebe naturverbundene Landbevölkerung... *ggg* ah, da fällt mir ein, auch das ist eines meiner heutigen Beutestücke....


Übrigens, das soll eine kleine Revanche gegen diesen Bürgermeister sein. Auch wenn er´s nicht sehen wird, egal. Ist übrigens harmlos gegen das, was er so alles angestellt hat.

Nickname 15.02.2005, 00.47 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Krank


Heute geht es mir miserabel. Ich habe undefinierbare Bauchschmerzen stärker als gestern und kann nur kurz sitzen. Auch essen kann ich nichts. Gestern hatte ich viel Schüttelfrost und mehr geschlafen als normal. Vielleicht doch nur eine Entzündung? Oder der Blinddarm, was weiß ich.
Dabei muss ich dringend das Haus aufräumen, putzen und 2 Gästezimmer herrichten. Morgen kommen meine Geschwister. Es ist am Montag die Nachlassverhandlung, wir haben ja im November unseren Vater verloren.
Wenn ich wenigstens wüsste, warum ich so einen Druck im Bauch habe.....

Nickname 12.02.2005, 12.02 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL