Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gemalt

Mandala, aus Zweigen gemacht

Dies war das Ursprungsbild:

zweige_im_see_ausschn.jpg


Nach unzähligen Schritten entstand dann das Mandala. Es wurde auch ein wenig dran rum gemalt, also nicht nur mit der Software kreiert.



z o o m

Falls jemand die Äste wiedererkennt, darf er sich als Wunderwutzi bezeichnen. :-D

Nickname 24.07.2009, 02.11 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich hab einen schwachen Charakter..

Frau Luposine und Frau Katinka wollten, dass ich noch ein pinkes Mandala mache.
ABER NUR, UM MICH ZU FROTZELN!!!!!!
Damit ich noch mehr in Verzug mit den Vorbereitungen für den überaus edlen Besuch komme! So sind diese Damen!
Und was tu ich? In Verzug kommen! affensmiley.jpg

mandala_pink_kl.jpg

So schaut´s aus!

Nickname 14.07.2009, 11.59 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Eiszeit

eiszeit110709.jpg

Kommt sie?
Die Temperaturen lassen im Moment ja darauf schließen....

Nickname 11.07.2009, 16.37 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Von einem Trieb *g*

In jedem Menschen ist ein Kind verborgen, das heißt Bildnertrieb ... Das will auch in der Kunst mit-spielen, mit-SCHAFFEN dürfen und nicht so sehr bloß bewundernder Zuschauer sein. Denn dieses 'Kind im Menschen' ist der unsterbliche Schöpfer in ihm.

Christian Morgenstern

In diesem Sinne:

vorbeiflanierend.jpg

*gg*

Nickname 08.07.2009, 00.02 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Friedenshase

friedenshase.jpg

Man hatte mich mit einem Stöckchen beworfen.
Luposine war die Böse! ;-)

Unerhört, wo doch hier eigentlich stöckchenfreie Zone ist!
Aber ich bin ja brav und pflichtbewusst (manchmal) und tat nun halt.
Ein Tier malen sollte ich. Ausgerechnet, wo ich Tiere doch gar nicht kann!
Nun gut, pfff.... also:

Ein Häschen für den Weltfrieden
Die Regeln:
1. Einen oder mehrere Hasen zeichnen.
2. Einen Blogbeitrag dazu posten.

Nu poste ich also:

Hasen sind friedlich. (Außer zu Karotten!)
Seid es auch!

So.

3. Drei weitere Blogger ernennen, die das Stöckchen aufnehmen sollen möchten dürfen können.

Mach ich doch glatt:
Ich fordere hiermit streng die 3., 25., und 48. Bloggerin die hier vorwitzig reinschneit auf, das Stöckchen aufzunehmen. *sfg*

Erledigt. abgehakt_old.jpg

Übrigens, via Luposine kann man dieses Stöckchen weit zurück verfolgen. Das ist der eigentliche Reiz der Sache. Ich sag euch, da sind Talente dabei, besonders was witzige Cartoons betrifft, da kann ich nur vor Neid erblassen, so gut sind die. Mein Häschen ist ja eher ein wenig steif. Das kommt, weil ich mit Auftragsarbeiten Schwierigkeiten habe. Ich kann immer nur, wonach mir gerade ist. Anderes geht nur bedingt. Leider!
Aber Spaß hat es mir schon gemacht. Und übrigens, würden über mir Kanonenkugeln fliegen, wäre ich auch steif, gell ja! ;o)

Nickname 18.02.2009, 03.12 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

schlüssellos

Ich glaub, ich komm nie nie wieder an meine Wäsche!

trine_nachthemd.jpg

*heeeeuuuul!!*

(Warum dies? Siehe da)

Nickname 08.01.2009, 23.14 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ölschinken

Für Luposine




z o o m

Alles Gute zum Geburtstag!

Hab einen wundeschönen Tag heute, genieße ihn, lass dich verwöhnen und bade in Glückwünschen statt im Öl! *g*

Wie schön, dass es dich gibt!!

Nickname 02.12.2008, 23.49 | (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Marions Bild

Nickname 01.12.2008, 20.26 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Spur eines Ahnen

Gestern stieß ich zufällig auf die Nachricht, dass Google eine Kooperation mit dem LIFE Magazine (New York) eingegangen ist und 10 Millionen Fotos dieser Zeitschrift ins Netz stellt.
Sofort fing ich an zu suchen, denn mein Vater erzählte einmal stolz von zwei seiner Fotoserien in besagter Zeitschrift. Es ging um Feuerlandindianer die damals in den 60gern immer noch verfolgt waren. Er hatte das letzte lebende Mitglied eines Stammes ausfindig gemacht, ein junger Mann, der wegen seiner legalen Landrechte von den Farmern gejagt wurde und sich daher im Urwald verborgen hielt. Auch eine Familie die mit ihrem Boot aus dem Nichts aufgetaucht war fotografierte er in ihrem Nomadenzelt und machte daraus einen Beitrag für LIFE.

Aber ich fand einstweilen nichts davon im Netz. Irgendwo hab ich aber die Fotos, muss mal suchen.

Aber in dem Zusammenhang fand ich überraschend ganz was anderes!

Mein Urgroßvater war Portraitmaler. Oft suchte mein Vater nach seinen Gemälden in Wien, aber er fand letztendlich fast nichts. Gestern entdeckte ich eines im Netz! Was für ein komisches Gefühl! :-)
Hier ist es:

       

                       frau_aus_vukovar_vinzenz_kabath.jpg

Google LIFE-Fotoarchiv
LIVE Magazine

Nickname 21.11.2008, 23.04 | (8/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

Portrait

tirschnuzilli.jpg

So hatte meine Schwester mich 2003 portraitiert. Das ist ein großes Gemälde.
Frau Schnuzl und ich als Symbiose dargestellt.
Verrückt, ja. *g* Aber sie wusste, sie kennt mich halt...

Nickname 29.10.2008, 23.56 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL