Musikalisches Gedächtnis

Nickname 05.07.2005, 22.39| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Links

Mohnblumenfeld

Mitten in München

>>>    <<<

Nickname 05.07.2005, 13.14| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotos

Keime

Als ich gerade eben von der Arbeit nach Hause kam entdeckte ich einen Zettel an meinem Tor. Die Gemeinde warnt vor Keimen im Wasser. Es sei im Moment als Trinkwasser nicht geeignet.

Mein erster Gedanke: Wie lange schon? Mein zweiter: Ob die geschwollenen Lymphdrüsen in einer Achsel damit im Zusammenhang stehen?

Ja, ich weiß, ich soll zum Arzt gehen. Mach ich demnächst. Ich fürchte mich davor.

Nickname 04.07.2005, 19.49| (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: bekümmert

allerallerletztes Suchbildrätsel

Die Serie der montäglichen Rätsel wird wegen akuter Blindheit der meisten Besucher eingestellt! *g*

Außerdem haben Renate und ich den Wettkampf um Besucherzahlen ja unentschieden abgebrochen, also brauche ich nicht mehr mit gemeinen Tricks zu arbeiten

Hier nun die Krönung der Aktion. Das untere Bild unterscheidet sich vom oberen durch 3 Haupt- und 45636773,5 Nebenfehler.

Sieger ist, wer alle Unterschiede innerhalb der nächsten 2 Jahre findet.

1. Preis: Eine Woche Gratisurlaub bei Tirilli
2. Preis: Zwei Wochen Gratisurlaub bei Tirilli
3. Preis: Tirilli besucht den Sieger und lässt sich bedienen.





Viel Spaß beim Suchen.

Die Auflösung erfolgt dann in 2 Jahren, gell.

P. S. interessant ist doch auch, dass der Busfahrer immer durch die Wand will, warum wohl das?

(Eventuelle Antworten dieser weltbewegenden Frage werden prämiert, nämlich mit dem Verzicht auf 33 zu findende Unterschiede belohnt.)



Nickname 04.07.2005, 12.35| (11/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Rätsel

STAUN!!!!

 DAS GIBTS JA NICHT!! Ich habe in der Statistik folgenden Link entdeckt: hier. .... nein, seltsam, der Link funktioniert nur in der Statistik. Mein Blog konnte ich jedenfalls in Englisch betrachten!

Ja wie gibt´s denn das????

Nickname 03.07.2005, 18.59| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Am Wegesrand

Wer weiß wie diese Wildblume heißt?



Vielleicht ist sie sehr bekannt, aber ich merke mir sowas nie :-(

Nickname 03.07.2005, 13.07| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotos

Alte Musik

Gestern war ich im Maria Saaler Dom um das Hilliard Ensemble zu hören. Wir hatten nur Stehplatzkarten, fanden dann aber ganz hinten abgestellte Podeste auf die wir daneben gestapelte Stühle stellten. Seltsamerweise machte uns das keiner nach, die Leute sind ja alle so brav! :o) Das Konzert war wieder ein Erlebnis, ihre alte "Rücksichtlosigkeit" ist wieder vorhanden gewesen, man hatte nie Zeit, mal den Allerwertesten ein wenig zu wetzen *gg* Ich meine damit die Zeit zwischen zwei Werken. Schwupps sofort die nächsten göttlichemn Klänge in das leicht beginnende Rascheln des Publikums hinein. Natürlich ist das professionelle Taktik. So halten sie den Spannungsbogen, denn ihre Programme sind nie leichte Kost. Diesmal: "Fortuna Desperata"

Heute findet das letzte Konzert der Trigonale statt und ich bin dabei: "Die sieben letzten Worte" von Joseph Haydn. Es musiziert "Le Concert des Nations" unter der Leitung von Jordi Savall.
 

Nickname 03.07.2005, 13.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Musik

Kleiner philosophischer Versuch

Zu den beiden Aphorismen von Ernst Ferstl weiter unten.

Ich denke, es ist kein Zufall, dass so schwer ein dritter Sinnspruch zu finden ist. Uns ist das Kollektive zu wenig bewusst.
Ich bin weder eine Intellektuelle noch philosophisch besonders gebildet, daher schreibe ich einfach mein subjektives Empfinden, ohne Anspruch auf einzige Wahrheit.

Eben! --> Wahrheit.

Was ein Bruchstück ist, war einmal Teil eines Ganzen.

Das ist meine Antwort. Ernst Ferstl schrieb aber klug "bruchstückhaft", er ist der Falle des Vebindlichen entkommen.

Die zwei Sprüche veranlassten mich, unaussprechbar ein Ganzes zu fühlen. 
Desto mehr man Erkenntnis im anderen und bei sich selbst erlauschen kann, umso tiefer dringt man in das Mysterium des Lebens ein.

Wir alle zusammen sind wie ein Teppich. Die ursprünglichen Kettenfäden liegen fast verborgen und sollen durchkreuzt werden. Von Instinkten, Einflüssen des Lebens, von unserer Geschichte. Unendlich viele so gewonnene Farben und Muster schaffen geistige Vielfalt.
Vielfalt aber, wohin man auch sieht, ist Schöpfungsplan.

Es ist eine Vielfalt ohne Wertung. Und das ist überhaupt am entscheidendsten.

Nickname 02.07.2005, 17.35| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: oder doch nicht?

Elektroschocks....

Gerade eben hat mir meine Schwester diesen Bericht vorgelesen. Kritik am Inhalt war für sie aber kein Thema. Sie will mich weniger vor dem Bildschirm sehen.

Nickname 02.07.2005, 11.57| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: politisch

Mal über´s Wetter

Bei uns is es heute übertrieben trübe. :-((( Man muss bei Licht leben so schwarz drücken die pösen Wolken runter.
Das Zentrum des gemeinen Tiefs ist im heut ausnahmsweise mal in bella Italia. Ein Genuatief. Es schüt.t.t.tet total unbeherrscht herunter. Natürlich am Wochenende, eh klar!
*seuheufz*
Ich will die Wüste wieder hab´n!

Nickname 01.07.2005, 11.11| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Ooh, von mir auch Happy18!! , die Pubertät ist überstanden :D . Mein Kommentar zu Mühe und Muse eines Blogs war jetzt aber Zufall :) . Fettes Dankeschön für dein Durchhaltevermögen, lieb Tii. :h:
25.1.2023-13:22
Regina
Happy 18! :cool:
25.1.2023-1:19
Tirilli
Danke Regina! :h:
1.1.2023-10:46
Regina
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023! :)
31.12.2022-16:35
Kathy
Nein Ihr Lieben, ich zweifle nicht an euren Verstand. :)
Heutzutage weiß man nie dank AI ob eine Waschmaschine tatsächlich eine ist. :D
Bei mir rülpsen noch ganz andere Geräte. :clown:
30.12.2022-13:38