Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gedichte

Sinnfrage

Ende und Anfang



z o o m

Der ewige Kreislauf, das Werden und Vergehen.

Für wen?

Oder darf man so gar nicht erst fragen?

Für was?

Oder ist auch diese Frage so nicht möglich?

Schon, aber das Für hat der Mensch erfunden.

Also alles einfach nur so?

Nein, alles für das "Für und Wider".

© Tirilli


Zum Nachdenken:
Ausnahme

Zum Foto:
Leberblümchen

Nickname 17.03.2007, 15.26 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zeugung des Lebens




z o o m


Chaotisch und doch in höchster Vollendung,
umschlingen sich Feuer und Wasser.
Scheinbar planlos,
doch im Krieg der Elemente,
kann entstehen, was wachsen soll.

Ein geheimnisvoller Tanz der Leben erschafft.

Scheinbares Chaos, wild und doch gezähmt!
Sein Ziel ist die Vielfalt.

Es ist ein Wunder!
Irgendwo zwischen all dem Getöse,
findet sich ein Ort gebärender Ruhe.
Leben spendende Oase, Sorgsamkeit.
Harmonie.

Ganz ohne Zufall.

© Tirilli


Nickname 10.03.2007, 23.32 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Weihnachtssamstag


weihnachtsmarkt.jpg

"Muss man haben, liebe Kunden!"
Wer nicht an den Umsatz denkt,
ist vom Wohlstand abgeschwenkt.

Weihnachtzeitbegehrlichkeit!
Für ein Schnäppchen fährt man weit!
Manche raffen im Gedränge,
übertönen Weihnachtsklänge.

Doch wer keine Liebsten hat,
ruht an diesem freien Tag.
Fühlt sich einsam, ausgeschlossen,
in Distanz zum Zeitgenossen.

Bei der Tante hockt ein Bengel,
stört nicht sehr, der brave Engel!
Am Computer wird geschossen,
stundenlang und unverdrossen.

Mama ist beschäftigt heut,
weil sie Kunden nett betreut.
Keine Zeit für Kinderträume,
sie verkauft jetzt Plastikbäume.

Und der Bub, schlecht aufgehoben,
fühlt sich doch nicht abgeschoben.
Denn die Eltern kaufen ein!
Dafür ist er gern allein.

Ruhelos beginnt das Fest,
endlich hat sich´s ausgestresst.
Zwischen Bergen von Geschenken,
viele schon an Umtausch denken!

Mancher fühlt jetzt unter Schmerzen,
dumpfe Leere, tief im Herzen.
Einkehr unter Kerzenschein.
Wird es jemals anders sein?

© Tirilli

Nickname 21.12.2006, 22.26 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Haikus

Zögernd verharrt man
Das Schreiben in der Tasche
Tritt nicht ein, kehrt um

Den Brief nicht senden
Ihn unberührbar machen
Vor Gleichmut schützen

Verscharrt im Gebüsch
finden ihn Gleichgesinnte
Helfen beim Modern

© Tirilli

Für Baerenpost

Nickname 25.11.2006, 21.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

An den Auszubildenden

Lernen für die Pisastudie, die Statistik gilt auch dir.
Lernen! Für ein Wohlstandsleben! Für die Wirtschaft lernen wir.
Weg mit allem was dich ablenkt, Menschlichkeit ist nicht gefragt.
Kunstvoll ist, wer weiß zu dienen, solche Leute braucht der Staat!

Wissen sollst du durch Geschichte: nur wer Macht hat, der hat Glück.
Wissen! Und nicht sinnlos träumen, wer nichts leistet bleibt zurück.
Weg mit dieser Zeichenstunde, Geld verdient man damit nie,
Kunst lenkt ab von Bürgerwerten, fördert nur die Anarchie!

Wichtig ist die Mathematik, Formeln prägen unser Sein.
Wichtig! Lerne die Grammatik! Bücher lesen muss nicht sein.
Weg mit diesen alten Denkern, zählen wird nur der Profit,
Kunst ist nur zum Zeit verplempern, wer nichts leistet, darf nicht mit!

Singen kannst du ja zum Radio, Notenlehre brauchst du nie.
Singen! Unsinn das zu lehren! Besser wirkt Geografie.
Weg mit den verzopften Musen, denn sie rauben Arbeitszeit,
Kunst lenkt ab und fördert höchstens, mancher Spinner Eitelkeit.

Brav sein für das große Ziel, lernen und nicht motzen.
Brav! Das ist, wenn es gelingt, der Natur zu trotzen.
Wenn schon kreativ, dann sinnvoll. Für die Werbung: absolut!
Kunst die uns´re Wirtschaft fördert, find ich ausgesprochen gut.

© Tirilli

Theorie der Unbildung

Nickname 22.11.2006, 12.25 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

EtiNette

schleimspur.jpg

Nur nicht sagen wenn was zwickt.
Nett um jeden Preis.
Denn man ist sehr schnell geknickt!
Ablehnungshinweis!

Lieber Spuren ziehn die freuen,
jeden Streit vermeiden.
Rosarote Wolken streuen
jeder kann dich leiden.

Willst du aber dich bekennen,
höflich du es wagst!
Gibt es Leut die Hex´ dich nennen.
(hinten rum man sagt´s.)

Nickname 13.11.2006, 23.13 | (9/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Stinkefinger

. . . . . . . . . . ./´¯/)
. . . . . . . . . .,/¯ ./
. . . . . . . . . /. . /
. . . . . /´¯`/'. .'/´¯¯`·¸
. . . . ./'/. . /. . /. . /¨. /¯\
. . . . ('(. . ´. . ´. .¯´/'. .')
. . . . .\. . . . . . . . .'. ./
. . . . .'\'. .\. . . . . ._.·´
. . . . . . \. . . . . . . (
. . . . . . . \. . . . . . \

Do oller alter Niederringer!
ich zeige dir den Stinkefinger!
Ja du, der du die and´ren drückst!
Dich selbst ins beste Licht stets rückst!

Du parfümierte Frau Moral
im Grunde bist du asozial!
Der Stinkefinger auch für dich!
Gerade der, ganz absichtlich!

Für dich, du oller Besserwisser!
Du Hirnschmalzüberallespisser!
Den Mittelfinger hoch gereckt!
Du weißt ja wo man den hinsteckt.

Du blöde Oberflächentussi!
Kriegst sicher von mir jetzt kein Bussi!
Sieh beide Mittelfinger an!
Sind nur für dich hervor getan!


Und du, du oller Egomane!
Du Fleisch gewordene Schikane!
Dir zeige ich jetzt ganz zum Schluss,
den Stinkefinger, voll Genuss!

© Tirilli ;-)

Nickname 03.10.2006, 02.56 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ehekrise

So viel Haare an den Beinen.
Julia fängt gleich an zu weinen!
Doch ganz sanft ihr Romeo spricht:
"ach, das stört mich wirklich nicht!"

"Aber dieser kleine Busen,
viel zu wenig zum beschmusen!"
"Du, ich lieb´ ihn wie er ist!
Weil du meine Julia bist!"

"Und die Hüften nahmen zu,
bitte deine Hand weg tu!"
"Wie oft soll ich dir bekunden,
wohlig sind mir deine Runden!"

Romeo bleibt sehr geduldig,
Julia wähnt sich doppelt schuldig.
Fühlt sie doch wie Romeo zuckt,
wenn sie quengelt oder muckt.

Trotzdem kann sie sich nicht halten,
sah sie doch drei neue Falten!
Seufzt zu Tode deprimiert!
Romeo blickt konsterniert.

Julia wirft sich weg vom Spiegel,
holt sich Gurken aus dem Tiegel,
legt sie auf und ihr Gesicht,
reizt nun Romeo wirklich nicht.

Weibchens Energie verschwendet,
Männchen hat sich abgewendet.
Träumt vom Wildern und Bejagen
und von flotten Jünglingstagen!

In des Mannes späten Jahren,
wendet sich stets sein Gebaren.
Hat die Sonnenbrille mit,
wenn er ein Café betritt!

Wird ein Mann in Wechseljahren
offensiv, nützt auch kein Plagen.
Wie man´s macht als Ehefrau,
weiß doch keine ganz genau!

© Tirilli

adam.gif


Nickname 27.08.2006, 14.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Metamorphose

hortensien06_1thumb.jpg

Makellos bist du, meine Schöne!
Doch der Same des Verfalls ist schon in dir.


hortensien06_2thumb.jpg

Und wenn du dich noch so schmückst, es wird dir doch nichts nützen.
Denn Vollendung ist für dich auf ganz andere Weise vorbestimmt.


hortensien06_3thumb.jpg

Was früher träufelnd dein Glück begünstigte,
wird nun zum Vollstrecker deiner Metamorphose.


hortensien06_5thumb.jpg

Noch wehrst du dich, weil du es nicht besser verstehst.
Aber aus deinem Kampf wuchs bunte Mannigfaltigkeit. 


hortensien06_4thumb.jpg

Dein Aufbäumen gab dir Sinn,
nun kannst du getrost verblühen.

(Klick auf die Bilder)

Nickname 26.08.2006, 15.51 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Den lieben quENGELern zur Antwort.

Liebe quENGELer groß und klein,
bald werd ich am Meere sein.
Muss nur vorher ein paar Sachen
aus Vernunft noch hierorts machen.
Führe ja auch gern nach Norden,
zu den rauhen deutschen Horden.
Oder gen Tirol sogar!
Ja, das wär´ schon wunderbar.
Doch dann müsste ich mich spalten
Und bedenkt, das macht doch Falten.
"Wieso dies?" hör´ ich euch fragen.
Weiß nicht. Weil die Leut´ so sagen!

Nickname 22.08.2006, 15.52 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Shoutbox

Captcha Abfrage



Rote Rache
von Rote Rache

Do hot die guute Fraa aaber viel recht. Ih esse au 4 Knoplich om Tog.
Grieß sie
Zora :D :D :oha: :cool:
- °-° -
Schnittlauchsuppe drüber schütte.
26.3.2020-1:58
Kathy
Leute! Bei allem rumblödeln: Der Ernst der Lage lässt mich nur hoffen, Ihr seid und bleibt Alle gesund. Gebt auf Euch acht!
Die Natur erholt sich gerade vom Menschen, es hat alles seinen Sinn!
21.3.2020-0:29
Regina
Ach so :D da bin ich aber froh, Kathy :-) aber nun wissen Sie was zu tun ist, falls Husten sich meldet :D
9.3.2020-18:44
Kathy
LOL, Danke Regina :D - wenns dann soweit kommt, aber das da unten war nur ein C-Scherz. :cool:
°^°^°
o ohh :-O
8.3.2020-22:42
Regina
Oh weh! :-( Viel trinken, aber nix Kaltes, Hustenbonbons lutschen, Hustensaft schlucken, Honig löffeln... gute Besserung und alles Liebe :-)
8.3.2020-22:22