Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Rätsel

Rebus

Über manche Dinge schreibselt man nicht im Blog, man macht ein Rätsel draus ;-)

wbeh_raetsel.jpg

Nickname 11.07.2006, 13.58 | (7/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Loch ist ein Loch ist ein Loch.

spechtloch.jpg

?
Es gibt eine Bloggerin die das wissen müsste. :-)
Es kommt darüber noch eine Geschichte, aber heute fall ich vor Müdigkeit vom Hocker, die Kreativität macht gerade Fronturlaub.

Nickname 28.06.2006, 01.30 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wirres Worträtsel

Wegen wahnvoller Wirrnis wuchern widerwärtige Widerhaken im willenlosen Wirrschopf.

Trägheit träufelt, Tirilli trant todmatt. Tapferes Tun täte Tatzelwurm tilgen!!

Da das Dings dementsprechend durch drückt, ducke ich den Dez demonstrativ demütig.

Klar Kinderchen? Kapriolen kapiert? Kaum? *knurre kolossal*!

Deutet doch "Dings"!

Geschrieben gehörte Gewissen! Ginge gemeinerweise ganz grausig gegen die Geometrie.

pfeil_kl.JPG
Markieren mit Maus mindert Möchtegernmirakel massiv!)

perlweiss.gifperlweiss.gifperlweiss.gif

Nickname 02.06.2006, 17.19 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

geniales Rätsel

Nickname 31.05.2006, 22.16 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rätseln leicht gemacht

Keiner hat diese Pflanze bisher erkannt. Dabei habe ich extra "hohe Botanik" geschrieben um ein bisschen zu helfen! :-)) Jetzt noch ein allerletzter Versuch, wer es als erstes errät, darf im Herbst haben, man muss mich allerdings besuchen! *g*

>>> <<<

Die kleine, natürlich weibliche Blüte ist übrigens auf dem Bild auch zu sehen wenn man genau schaut.

Des Rätsels Lösung:

Es ist ein Nussbaum!

Herzliche Gratulation Frau Luposine!

Nickname 20.05.2006, 23.22 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rätsel aus der höheren Botanik

Ich fürchte das ist vielleicht zu leicht.... aber trotzdem, was ist das?



Und noch ein Foto, weil´s grad so Spaß macht:



Notfalls hätt ich noch eins zwei. Bitte! Wisst es nicht damit ich das dann auch zeigen kann. *ggg*

Aber ihr werdet es wissen *heul*

Weiter geht´s.



Aber jetzt:



Gell, diese Pflanze ist vielseitig... und keiner schaut richtig hin, das hat sie nicht verdient!
:-)

Nickname 20.05.2006, 11.17 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schrottenturm

Nachdem ein deutsches Vögelchen die Unverfrorenheit besessen hat den kärntner Turm zu enttarnen muss ich es nun wohl auch tun.
Aber so schnell gebe ich nicht auf, es gilt, hier noch eine kleine Hürde zu nehmen:


Schrottenturm
 erbaut 1818-1824

Wikipedia


Hier sieht man den Turm auf einer alten Postkarte. Und da noch einmal im Hintergrund, es dürfte wohl etwas großzügig retuschiert worden sein. *g*
Für mich ist an der Karte aus dem Jahr 1923 in erster Hinsicht der Vordergrund interessant. Links von der ehemaligen Kirche die schwarzen Fichten, das ist mein Grundstück. Die erste damals kleinste Fichte steht sogar immer noch. Dann links von meinem Grundstück die Schule.
Und hier (1922/23) sieht man mein Haus, das dritte links von der alten Kirche. Man sieht sogar den besonnten Kücheneingang wie er jetzt auch noch aussieht. Nur zur Straße hin kam später ein Vorbau dazu. Aber damals war die Stiege in den ersten Stock noch außen, wenn nan gute Augen hat sieht man das sogar!
Das Land bis zum See ist inzwischen natürlich fast vollständig verbaut, schade!
Und noch etwas fällt auf! Seht mal den Hang auf der anderen Seite des Sees, was man damals für brutale Kahlschläge in den Wald gemacht hat!

Nickname 08.04.2006, 01.25 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Turmrätsel



Gefragt ist nicht das Märchen! *gg*
Dieser alte Turm steht am Wörther See.
Wozu wurde er wohl gebraucht?

Nickname 07.04.2006, 00.53 | (10/9) Kommentare (RSS) | TB | PL

Etwas zum raten



Aufgenommen im Sommer.

So nach und nach kommt hier immer wieder ein Bild dazu, dies zum Beispiel:



Es ist keine Pflanze



Rätselauflösung

Das ist er: der Kronwicken-Bläuling

Nickname 24.02.2006, 20.10 | (7/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rätselauflösung

Ihr Flaschen! wart sehr gut, habt es fast erraten und hattet viel Phantasie, wirklich toll!

Und nun seht mal da:



Die zwei Gespenster:



Was wie ein Gewächs aussah entpuppt sich als zwei Wasserspritzer:



Und da stammen die anderen Ausschnitte her:



Mit einer anderen Kameraeinstellung hätte es so ausgesehen:



Es handelt sich um diesen Brunnen in Velden. Hier aus einer anderen Perspektive. Ob da nun Breitmaulfrösche drin sind kann ich im nachhinein leider nicht genau sagen, möglich wär´s ja! *gg*
Wer immer noch nicht genug von den vielen Fotos hat kann auch da eine einzelne Fontäne betrachten, aber ich vermute mal, nicht viele sind solche exzessiven Bildbetrachter wie ich....

P.S. wer in der rechten Spalte auf "Rätsel" klickt kann alle Rätselbeiträge in Reihenfolge sehen.

Nickname 19.01.2006, 14.10 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL