Zur Erholung für´s Auge:

hyazinthen_narzissen.jpg

Es kann nicht mehr lange dauern, heute sah ich die ersten zaghaften Schneeglöckchen!
Das ist erwähnenswert, denn hier im Alpenland ist ja die Natur nicht so weit wie in den eeelendsflachen deutschen Landen, ich wohne immerhin in 500 m Seehöhe, sowas nennt ihr ja Berg, gell! *sfg* 
Wir hatten dieses Jahr noch keinen Schnee und nun ist der Wärmeeinbruch mit viel Regen auch wieder vorbei. Aber es war zu trüb für Initiativen, außerdem hatte ich keine Lust für irgendwas.
Ich saß so gut wie den ganzen Tag am Compi und hab den nun satt! Es war da einiges zu tun, aber nichts für das Blog.
Nun mach ich mich an aufgeschobene Hausarbeit. Komische Zeit dafür, ich weiß.
Jeder spinnt halt auf seine Weise... zwinker1.gif...und ich bin halt Weltmeisterin im Aufschieben bis zum Schluß! Bitte um einen Schuß Zeitmanagment...hach!

Nickname 19.01.2008, 23.37| (6/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fotos

Tiefstes Mittelalter, auch heutzutage!

„Der Krug geht so lange zu Brunnen, bis er bricht“

Konservative Teile der Katholischen Kirche arbeiten eifrig daran, ihre Mutter Kirche irgendwann ganz zu zerbrechen. Durch das Festhalten an überholten alten Dogmen verliert der Katholizismus immer mehr Schäfchen in West- und Mitteleuropa.

Meiner Meinung nach gibt es in der ursprünglichen christlichen Religion unverzichtbare Werte. Wir verlieren sie jedoch immer mehr. Ich denke, die Katholische Kirche ist daran nicht unbeteiligt. Schon vor 1000 Jahren hatte sie sich radikal vom Urchristentum entfernt und bis jetzt hält sie an Glaubenssätzen fest, die überhaupt nicht im Neuen Testament vorkommen.

"Wer sagt denn, dass Gottes Wort nach dem Tod des Herrn Jesu verstummt sein soll?!" meinte einmal ein Erzkatholik zu mir und verteidigte auf diese Weise die Weiterentwicklung des Christentums zum katholischen Glaubensstil.
Er wies zum Beispiel auf die "Tatsache" hin, dass Jesu Leib bei der Wandlung auch real wieder lebendig wird. Ebenso wie er die Anbetung der "Gottesmutter" als einen wichtigen Teil seines religiösen Lebens bekräftigte und die Heiligenlegenden als Fortsetzung des Werkes Gottes in der Neuzeit sah.

Nun aber der Anlass, warum ich dies alles gerade heute schreibe.

Ich hörte eine Nachricht im ORF, deren Inhalt auf erschreckende Weise sämtliche Aufklärung der letzten hundert Jahre ad absurdum führt:

Die polnische Kirche will in einem Dorf ein Zentrum für Exorzismus errichten! Schon jetzt sind in Polen etwa 50 Geistliche als offizielle Teufelsaustreiber tätig! Einige davon tischen wahre Schauermärchen über Dämonen auf. Manche Einwohner des betroffenen Dorfes sagten in Interviews, sie würden sich vor den Besessenen fürchten, die demnächst wohl vermehrt ihr Dorf heimsuchen werden.

Dass es sich bei den Opfern der katholischen Teufelsaustreibung meist um Unangepasste oder psychisch Kranke handelt, hat sich anscheinend noch nicht überall herumgesprochen....

Nickname 18.01.2008, 23.13| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: oder doch nicht?

Versöhnliche Töne

Unlängst schrieb ich über eine schlimme Entgleisung einer rechtsextremen Politikerin aus Österreich. Sie hatte bei einem Parteitag sehr böse antiislamische Aussagen getätigt. Viele fürchteten eine Eskalation, nun aber dürfte es ein Happy End geben.
Vertreter der Initiative Österreichischer Muslime reagierten heute beim Freitagsgebet gelassen und hoben die Reaktion der Politiker positiv hervor. Außerdem bekräftigten sie die Notwendigkeit von allgemeiner Religionstoleranz.

Solche Kreise muss man stärken!

Die Mehrheit der Moslems ist gemäßigt, das sollte man ob der vielen Nachrichten über die Taten extremistischer Kreise nicht vergessen.

Verweis auf Tradition der Toleranz

Nickname 18.01.2008, 22.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: politisch

Abgekupfert

Auch aus meinem Blog wird geklaut. So fand ich eines meiner Gedichte, natürlich behauptete man, das Gedicht selbst geschrieben zu haben (ein gewisser "Kürbisbaron", es handelt sich um ein Kürbisgedicht.)

Einerseits ist es ja nett, dass das Gedicht gefiel, es aber als sein eigenes auszugeben ist schon ganz schön unverfroren. Ich habe aufgefordert, zu löschen.

Auch ein Bildchen fand ich wo, ungefragt geholt. Stört mich aber nicht weiter, denn ich wurde dort sehr nett erwähnt und verlinkt.

Beides fand ich durch die Statistik, genauer gesagt durch Googler, mormalerweise suche ich nicht danach.
Habt ihr diesbezüglich auch schon Erfahrungen?

Nickname 18.01.2008, 02.02| (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Teuer!

Die Preise heutzutage!
Etwa genau 1600 Euro zahlte ich in letzter Zeit jeweils für:
Den Elektriker, den Maler... und nun für nur 3 Stück Gardinenstangen. Dabei sind es recht normale aus Holz, die Space Goan, die man hier sieht. Sie passen zur Zimmerdecke mit den Balken, wie man sie auf diesem Foto sehen kann. Eigentlich wollte ich sparen und nur neue, schönere Schlussstücke für die alten Stangen kaufen. Ging nicht, dabei hatte ich lange gesucht. 

Sehr teuer sind auch die Nachnahmelieferungen aus Deutschland. Ich hatte ein Update für die Notenschreib-Software gekauft. (198 Euro + 5, 40 Versandspesen...) Die Post hob dann noch einmal fast 10 Euro ein!

Wir in Österreich hatten 3,6 Prozent Inflation allein im Dezember, dazu kommen die massiven Teuerungen am Ölsektor. Wie das wohl weiter geht.....

Nickname 18.01.2008, 01.37| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Von der Arbeit

Es regnet nun schon seit mehr als 48 Stunden. Aber egal, wenn ich im Beruf bin, arbeite ich, obwohl ich ansonsten recht faul bin, sehr intensiv und bemerke das Wetter überhaupt nicht.
Ich habe einen schönen Beruf. Habe ich doch die Schüler im Einzelunterricht bis an die 11 Jahre hindurch und bin bald sehr vertraut mit ihnen. Manche sagen einfach du und dann lass ich sie und empfinde es als Kompliment. Andere tun es nicht, lasse ich auch so, jeder wie er will.
Lernt man einen jungen Menschen besser kennen, muss man ihn einfach gern haben! Das klingt seltsam, aber das ist meine Erfahrung. Auch den Theorieunterricht, der ja in großer Gruppe stattfindet, halte ich gerne, auch wenn er ganz schön stressig ist. Viele der Kleinen erzählen ihrem Hauptlehrer, dass es ihnen Spaß macht, was mich schon riesig freut....
Ein anderer Grund, warum ich meinen Beruf liebe ist darauf begründet, dass ich etwas bewirken kann. Nicht nur im musischen Bereich. Ich habe die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen. Und das tu ich weidlich.
Der wichtigste Einfluss entsteht durch Lob, Lob und nochmal Lob. Auch auf ihren Schulerfolg habe ich Einfluss. Weil wir auch immer ein bisschen über die Dinge des Lebens reden. "Die Welt ist unvollkommen, auch du darfst es sein, darfst Fehler haben, ich habe sie auch, sogar viele! Stell dir mal vor, alle Menschen wären perfekt! Wie langweilig wäre das und keiner könnte sich doch dann weiterentwickeln?" Im Theorieunterricht nehme ich ihnen so die Angst, etwas vor allen anderen zu machen. Und ich beurteile niemals eine Leistung so, dass nichts Positives übrig bleibt! Denn jeder muss dort abgeholt werden, wo er steht. Überhaupt beurteile ich so wenig wie möglich.
Noch etwas das ich für sehr wichtig halte. Ich kann die Kinder auf ihre Talente aufmerksam machen und das gar nicht so sehr im musischen Bereich. Die Eltern sind da manchmal richtig betriebsblind. Heute hatte zum Beispiel einer so fantastisch den anderen musikalische Begriffe erklärt, dass ich hin und weg war. "Du, Mathias, weißt du, dass du das unglaublich gut erklärt hast? Da hast du aber ein richtiges Talent, toll!"
Und so weiter immer heiter. Hauptsache, ich baue sie positiv auf, das ist mein Hauptanliegen.

Und nun lobe mich ja niemand! Menschenskind, ich habe mich da jetzt ja indirekt unverschämt selbser gelobt! Aber wenn ich doch heute wieder so voll von Freude bin, weil das alles so gut geht!
:-)

Nickname 17.01.2008, 22.26| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: beruflich

Über mein Kätzchen

Was Frau Schnuzl betrifft, kann ich nur sagen: Ich bin in sie verknallt. Und das, obwohl sie nicht so eine Kuschelkatze ist, wie ich gern hätte. Ich tu doch so gern kuscheln! Aber welche Frau will das nicht....

Von Frau Schnuzl bekomme ich also nur wenig Nestwärme verpasst. *gg* Naja, 5 Minuten am Tag sucht sie Streicheleinheiten, die restlichen Male nehme ich mir das Biest dann halt einfach. :-)

Aber etwa alle drei Monate bekommt sie einen Rappel. Da kommt dann sie plötzlich während ich schlafe und beginnt, sich an meinen Kopf zu schmiegen um meine schön gestylte Nachtfrisur mit ihrem Köpfchen zu zerraufen. Wie ulkig, gestern war es wieder soweit. Als ob sie im Blog gelesen hätte... *g*

Was immer sehr schön ist: wenn ich mich schlafen lege kommt sie für kurz dazu. Sie fordert mich mit Stimme oder sanftem Tatzenhieb auf, mich auf die rechte Seite zu legen. Nur rechts! *g* Einmal, als sie noch jugendlich war, biss sie sogar recht fest zu, weil ich mich im Schlaf nach links gedreht hatte, so streng ist die!  *gg*
Sie legt sich dann auf meinen unteren Arm und steckt ihre Pfoten in meine Hände. Als sie jünger war, versuchte sie sogar, alle Viere in meine Hand zu bekommen. Was ihr nie leicht fiel. Eine Vorderpfote stülpt sie noch jetzt gerne über meinen kleinen Finger. Dazu fährt sie sanft die Krallen aus, um den Finger auch wirklich sicher zu packen. Dann hört man sie ganz leise schnurren, laut schnurrt sie nie!
Aber nur ein paar Minuten, und sie ist wieder weg. Also Mannersatz ist die wirklich nur bedingt! Aber die Mannsbilder die ich kannte, kuschelten ja auch nie sehr lange! ;o)

Nickname 16.01.2008, 22.10| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das

Schneckentempo

Der letzte Beitrag hat mehr als 2 Stunden gedauert!

Weil Herr Von Ferdl mich nicht in Ruhe ließ und mir mit seinem ständigen Dingdong die seelische Ruhe raubte! Und außerdem, weil ich bei jedem Aufstehen - um mir ein Schokolädchen vom Weihnachtsbaum zu holen - dort auch ein anderes Stück abmontierte. So macht man das, immer ein bisschen und plötzlich ist der, schwupps, entschmückt und wegwerffähig! (Gell, von mir kann man noch die richtige Arbeitsmoral lernen!)
clown.gif

Nickname 16.01.2008, 00.31| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: heute

Biest!

schnuzl_miniportr.jpg Ach, und jetzt beschimpfst du mich also auch?
trine_miniportr.jpg Wenn du mich auch immer so tyrannisierst, wenn ich Pasta asciutta koche!
schnuzl_miniportr.jpg Und du bist... ja, das sollen ruhig alle wissen... du bist knausrig!
trine_miniportr.jpg Gleich zweimal habe ich dir ein Bröckchen hingeworfen und was machst du? Terror weiterhin!! Unlängst machtest du sogar empört  "ggrrrt" weil die Nudeln dazu fehlten! Du bist sehr unbescheiden!
schnuzl_miniportr.jpg Pah! Und du! Nimmst mich einfach ohne zu fragen hoch! Ich, geduldig wie ein LAMM! Knurre dann immer erst nach Minuten! Die Frechheit dabei... du stellst dich einfach taub!
trine_miniportr.jpg Für das Futter wird damit bezahlt! So! Sei du nur froh, dass es mich gibt!
schnuzl_miniportr.jpg Pah, manchmal schmeißt du mich raus (das es nur alle wissen, Tirilli ist nicht nur die nette Trallalla! Die ist auch rücksichtslos!)
trine_miniportr.jpg Und wie war ich, nachdem du die Waschküche VOLLGESCHISSEN hattest? Na?
schnuzl_miniportr.jpg Das war nur mein Recht! Du hattest mich dort über Nacht eingesperrt!
trine_miniportr.jpg Weil ich musste! Das frisch lackierte Parkett! Oder hättest du die giftigen Dämpfe einatmen wollen?? Dann hast du mir zweimal auf dasselbige gekackt! Biest!
schnuzl_miniportr.jpg Sei froh das ich dich adoptiert habe, du Trampelstinkfuß! (Hm... oder heißt das etwa Trampelsinkfuß?)
trine_miniportr.jpg Du verderbte Wurstverteilerin!
schnuzl_miniportr.jpg Du Aschengeige!
trine_miniportr.jpg Mäusequälbiest!
schnuzl_miniportr.jpg Nudelvernichtungsanstalt!
trine_miniportr.jpg Kratzbürstenhaarverteilerin!
schnuzl_miniportr.jpg Knuddelmonsterdickmamselgroßpfotentante!
trine_miniportr.jpg die Klügere verzichtet jetzt auf das Schlusswort!!!
schnuzl_miniportr.jpg ...... *g*.........

Nickname 15.01.2008, 23.58| (8/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Frau Schnuzl sagt

Europa - Islam

Nickname 15.01.2008, 00.39| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: politisch

Böses von rechtsaußen erregt das Land

Ein Feldherr und Kinderschänder der sein Buch während epileptischer Anfälle geschrieben hätte...

Sinngemäß so sprach die steirische Spitzenkandidatin unserer Rechtsaußenpartei FPÖ über...

Aber lest hier mal selbst!

Es ist nicht zu fassen! Auch, dass diese Person einen Doktortitel hat. Dümmer und vorurteilsbeladener geht es ja nicht mehr.

Mir ist so einiges am Islam auch suspekt. Zum Beispiel die Diskriminierung der Frau. Aber eine ganze Religion so zu verunglimpfen, da gehört schon eine ganz besondere Ignoranz dazu.
Besonders schlimm ist, dass sie auf diese Weise erwartet, beim schlichten Teil des Volkes (um es vorsichtig auszudrücken) Stimmen zu gewinnen. Zu dumm um aus der Geschichte gelernt zu haben ist sie! Abgesehen von der Gefahr, in die sie Österreicher in muslimischen Ländern bringt, gefährdet sie auch ihre eigene Heimat. Und sowas trägt weiß Gott was für seltsame Heimatliebe auf den eigenen Fahnen!
"Offensichtlich will sie Demos und Gewaltakte damit hervorrufen." meinte ein Politiker der zweiten kleinen, auch sehr rechten Partei. Gott sei Dank sind die beiden zerstritten.

Wie schnell Hetzkampagnen auf fruchtbaren Boden fallen können und dem Unfrieden Tür und Tor öffnen, haben wir ja erlebt. Feuer ins Öl eines Konfliktes zu gießen um an den Trog der Macht zu kommen, ist einfach nur widerwärtig.

Ich schäme mich!

Nickname 15.01.2008, 00.03| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: politisch

Shoutbox

Captcha Abfrage



Kathy
Ooh, von mir auch Happy18!! , die Pubertät ist überstanden :D . Mein Kommentar zu Mühe und Muse eines Blogs war jetzt aber Zufall :) . Fettes Dankeschön für dein Durchhaltevermögen, lieb Tii. :h:
25.1.2023-13:22
Regina
Happy 18! :cool:
25.1.2023-1:19
Tirilli
Danke Regina! :h:
1.1.2023-10:46
Regina
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2023! :)
31.12.2022-16:35
Kathy
Nein Ihr Lieben, ich zweifle nicht an euren Verstand. :)
Heutzutage weiß man nie dank AI ob eine Waschmaschine tatsächlich eine ist. :D
Bei mir rülpsen noch ganz andere Geräte. :clown:
30.12.2022-13:38