Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kunst

Kunstwerke aus Glas


Wunderschönes Kunsthandwerk findet ihr hier ! Kauft mir nicht gleich alles weg, ich habe noch nicht ausgesucht!


Am besten gefallen mir persönlich übrigens die Perlen und Perlen-Sets.

Nickname 04.06.2005, 19.38 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wetter wird netter

"Hinfort oh ihr Wolken, so spielet nun in anderen Sphären!!"



Wie ihr nun sehet entschwanden sie sogleich....



Warum wohl dieses? :-)))

Das Foto zeigt einen Ausschnitt vom Neptunbrunnen im Park des Schlosses Schönbrunn.

Nickname 10.05.2005, 12.29 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Über die 5


Heute ist der

Interessant ist, was verschiedene Kulturen von der Zahl 5 dachten. Wen es interessiert, der kann hier, hier und hier nachsehen. 

Aber es gibt auch Fakten die Zahlensymbolik betreffend, die nichts mit Esoterik zu tun haben. Die 5 steht in der Musik für die Quinte. So nennt man den Zusammenklang von dem ersten mit dem fünften Ton der Tonleiter. Die Quinte ist nach der Oktave, die ja fast ein Einklang ist, der harmonischste aller Klänge. Sie ist der Rahmen für den Akkord, der ja meist ein Dreiklang ist. In ihrer Mitte befindet sich im Akkord der Ton, der über das Tongeschlecht entscheidet, also ob Dur oder Moll. Im Mittelalter begründete die Quinte die erste Mehrstimmigkeit.

Mozart beendete übrigens das berühmte Kyrie in seinem Requiem mit einer Quinte, also einem Klang ohne Tongeschlecht, da der mittlere Ton des Akkordes fehlt. Das symbolisiert eindeutig die Unwissenheit über das, was nach dem Tode kommt.....

Auch in der Baukunst ist "die Quinte" immer schon eine entscheidende harmonische Proportion gewesen. Sie entspricht nämlich dem Verhältnis 2:3 ( -->  wenn man eine Saite spannt und die Länge drittelt, kann man auf den 2 Schnittpunkten die Quinte erzeugen) In fast allen alten Gebäuden sind die Fenster im Verhältnis 2:3 gebaut. (2 Längen horizontal, 3 Längen vertikal)
Lange Rede, kurzer Sinn: Die Zahl 5 steht im Zusammenhang mit Harmonie.

Während meiner Studienzeit hatte ich auch das Fach "Harmonikale Grundlagenforschung" belegt. Das ist die Lehre von der Geometrie der Welt mit Schwerpunkt auf ihre Entsprechung in der Musik. Pythagoras und Kepler waren die bedeutendsten Vertreter dieser Denkschule. Auf ihre berühmten Gesetze kamen sie, weil sie nach der Weltharmonie suchten.

Nada Brahma - Die Welt ist Klang


Nickname 05.05.2005, 02.02 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Im Theater gewesen


Michael Schottenberg und Heribert Sasse. Diese zwei großen Schauspieler miteinander in einem Stück bedeutet außergewöhnliche Schauspielkunst und höchstes Vergnügen.
Ich durfte sie heute im Theater erleben. In der Tragikomödie  Indien von Josef Hader & Alfred Dorfer.
Einige werden den Film gesehen haben, kennt man den eigentlich in Deutschland?

Ich hatte Sasse ja schon vor ein paar Tagen bei seinem Soloabend mit Goethes "Werther" erlebt. Wie kann man nur so viel Text auswendig lernen?



Nickname 29.04.2005, 22.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frau Tirschnuzilli


Ein Geschenk meiner malenden Schwester



Dieses Bild zeigt was Sache ist. Frau Schnuzl und ich zu einer Person verschmolzen.
Tja, da ist etwas dran, wir sind uns erstaunlich ähnlich... *g*
(Bis auf die Tatsache, dass ich viel weniger pfauche und knurre!)
;-))


Nickname 26.04.2005, 22.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Theatererlebnis


Gestern hatte ich das Privileg, im Theater Heribert Sasse eine der  berühmtesten Liebesgeschichten der Welt vortragen zu sehen.
"Die Leiden des jungen Werther" von Johann Wolfgang von Goethe. Sasse hat den Roman in über 1.600 Vorstellungen bereits in der halben Welt gelesen, steht in dieser Webseite. Aber er las nicht, sondern trug alles auswendig vor. Eineinhalb Stunden Solovortrag mit faszinierendem Können! Er macht das mit solcher Leichtigkeit, als würde er eigene Geschichten erzählen. Solches Können ist für mich ein Grund für uneingeschränkte Bewunderung! Die Mimik Sasses ist eine Sache für sich. Zunächst ist man erstaunt über diese seltsamen Gesichtszüge, man kann ja eher nicht von Schönheit im üblichen Sinn sprechen. Aber in seiner ureigensten Bewegung und Mimik wird dieses Gesicht wunderschön!


Ein großartiges Erlebnis war das und jetzt will ich mir das Buch endlich mal besorgen. Hat jemand von euch es schon gelesen?

Falls ihr eine Ankündigung über diese Veranstaltung in eurer Stadt seht: Geht hin, das ist sehenswert!

Am Freitag kann ich ihn dann noch einmal erleben. Im Stück "Indien"  von den Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer. Zusammen mirt dem großen Michael Schottenberg und dem mir nicht bekannten Dieter Hofinger.

 

Kunst ist für mich Überlebensmittel!



Nickname 26.04.2005, 00.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rhythm is it!

Noch einmal über diesen beiendruckenden Film.

Ich habe mich heute ein wenig auf der Homepage umgesehen und mir die Erlaubnis geholt, dieses Bild zeigen zu dürfen. Über den Inhalt kann man hier lesen und es gibt auch ein interessantes Forum.



Kunst ist immer auch intensive Auseinandersetzung mit sich selbst.

Nickname 15.04.2005, 20.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Über einen Film


Aufruf!
;-)


Seht euch diesen Film an, lasst euch die Glückspille nicht entgehen!

Rhythm is it!

Seht euch den Trailer auf dieser Webseite in groß an und wenn er euch auch nur ein bisschen zusagt oder neugierig macht, geht hin!

Ich erlebte ihn heute und bin noch ganz erfüllt davon.

Es ist kein Liebesfilm. Kein Actionthriller. Nur eine Dokumentation.

Aber ein geliebter Thriller für das Herz ist er, ganz sicher, du wirst dich ihm nicht entziehen können. Du wirst sehen, du kannst gar nicht anders als ihn zu lieben, schon in den ersten Minuten und besonders, wenn du dann die ersten Klänge gehört hast.

Ich habe nur selten bei einer Dokumentation und beim Thema Kunst ein derart gebanntes Publikum gesehen.
Ach, und heute war der letzte Spieltag bei uns, wie unendlich schade. Ich traf dort lauter Leute die ihn zum zweiten Mal anschauten. Das täte ich auch gerne!


Nickname 15.04.2005, 01.58 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tolle Animation


Dieses hier

habe ich bei She gefunden. Sie schreibt dazu "einfach genial!" und ich finde das auch! Das hat ein sehr begabter Künstler gemacht, ich bin total begeistert. Kunst, mein Überlebensmittel und eines das den Staub von der Seele wäscht, um jetzt auch einmal Pablo Picassos berühmten Satz zu zitieren.
Für einen vollkommenen Genuss sollte man die Lautsprecher weit genug außeinander stellen, um einen guten Stereoeffekt zu erzielen.
Viel Freude damit!

Update

Der Name der Gruppe war mir entfallen, aber inzwischen habe ich ihn wieder:

STOMP

und auf dieser Seite kann man auch was hören.

viel Vergnügen


Nickname 03.04.2005, 00.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Cartoon-Kunst


Ein Freund zeigte mir diese Seite und ich war begeistert.


klicke hier


Für alle die mich hier manchmal besuchen habe ich das "vorgebloggt"  Man sorgt ja für seine Gäste, nicht?
Warum soll nur ich was davon haben.
Ich selbst bin ja grad in Salzburg und übernachte dort bei meiner Schwester. Nachdem ich diese Bilder einer Webcam von einer der hohen Stellen (Km75,6) bei der Tauernautobahn gesehen hatte, war meine Entscheidung für den Zug keine Frage mehr.

Liebe Grüße, Tirilli

Nickname 10.03.2005, 07.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Shoutbox

Captcha Abfrage



Tirilli
naa ja... :D
23.11.2022-0:16
Regina
Ohhh, arme Tirilli,
das tut mir leid :-(
21.11.2022-21:48
Tirilli
Mir hat er NIE die Hand geküsst. Echt jetz :-(
20.11.2022-10:18
VonFerdl
Fräulein Regina, küss die Hand!
Woher wussten Sie?.... :nachdenk: :nachdenk:
Ich schaue hier ja öfter rein, aber dann vergesse ich, meine Spuren zu hinterlassen, man wird ja auch nicht jünger ....
Ihnen und den anderen Mädels auch alles Gute, und bleiben Sie mir gewogen!!!
18.11.2022-11:17
Regina
Spät aber doch:
Alles Gute @Herr VonFerdl!
Bleiben Sie gesund und melden Sie sich hier öfter! :)
16.11.2022-22:29